ANZEIGE

Unterschied Grundkosten - Zweckkosten

    Unterschied Grundkosten - Zweckkosten

    Guten Morgen,

    brauche mal wieder Hilfe.

    Kann mir jemand den Unterschied zwischen Grundkosten und Zweckkosten erklären??

    Die Aufgabenstellung war:

    Folgende Geschäftsvorfälle liegen vor:

    d) Materialverbrauch in Höhe von 6.500 für die Produktion.

    Neutraler Aufwand - Zweckaufwand - Grundkosten - Zusatzkosten - Nichts trifft zu


    So nun ist mein Problem, dass ich einfach den Unterschied zwischen Zweckaufwand und Grundkosten nicht kenne.


    Schon mal ganz vielen Dank
    Leaderboardbanner_Wirtschaft
    ANZEIGE

    Re: Unterschied Grundkosten - Zweckkosten

    Hallo Maeuselady,

    Zweckaufwand ist Aufwand, der im Zusammenhang mit der Verfolgung des Betriebszweckes steht und der periodengerecht und nicht außergewöhnlich anfällt.

    Du hast in der FiBu einen Aufwand, z. B. AfA für einen betrieblich genutzten Lkw in Höhe von 5000 €. Das ist der Zweckaufwand.

    Setzt Du in der KLR ebenfalls 5.000 € an, dann handelt es sich um Grundkosten.
    Setzt Du jetzt in der KLR eine kalk. Abschreibung von 6.000 € an, dann sind das Anderskosten.

    LG
    -Tim

    Re: Unterschied Grundkosten - Zweckkosten

    Vielen Dank erstmal für die Antwort, aber so ganz hab ich es leider noch nicht verstanden.

    Grundkosten sind doch auch periodengerecht und nicht außerordentlich sowie stehen im Zusammenhang mit der drirekten betriebl. Tätigkeit oder lieg ich jetzt falsch?

    Sind dann Grundkosten und Zweckkosten das gleiche, nur in der Fibu sind es halt Zweckkosten und in der KLR Grundkosten??

    Sorry steh jetzt irgendwie auf dem Schlauch.

    Re: Unterschied Grundkosten - Zweckkosten

    Hi,

    es ist einfach die Frage, von welcher Seite man sich dem Thema nähert.

    Wenn Du vom Aufwand aus der Buchhaltung den neutralen Aufwand abziehst, dann hast Du den Zweckaufwand. Der Teil des Zweckaufwands, den Du unverändert in die Kostenrechnung übernimmst, sind die Grundkosten. Den Teil des Zweckaufwands, den Du höher oder niedriger in der Kostenrechnung ansetzt, das sind die Anderskosten.
    Sind dann Grundkosten und Zweckkosten das gleiche, nur in der Fibu sind es halt Zweckkosten und in der KLR Grundkosten??


    Es gibt Leute, die das so sehen.
    Letztendlich halte ich die Differenzierung für müßig. Es reicht, wenn man unterscheidet zwischen Grundkosten (aufwandsgleich), Anderskosten (aufwandsverschieden) und Zusatzkosten (aufwandslos).
    d) Materialverbrauch in Höhe von 6.500 für die Produktion.

    Neutraler Aufwand - Zweckaufwand - Grundkosten - Zusatzkosten - Nichts trifft zu


    Das würde ich z. B. als Zweckaufwand sehen aus Sicht der Buchhaltung und als Grundkosten aus Sicht der KLR.

    LG
    -Tim
ANZEIGE