Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 902.

  • Teil 2 durchgefallen

    TK - - Betriebswirt

    Beitrag

    Hallo Mephzero, es gibt bei mündlichen Prüfungen ein Protokoll. LG Tim [/b]

  • Endnote auf dem Zeugnis

    TK - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Hallo PSB-IHK, "Auf dem Zeugnis wird nach und nach überall eine Gesamtnote auftauchen. Das wird in den Verordnungen verankert werden." professioneller wäre es, erst die Verordnung zu ändern und dann die Gesamtnote nach einheitlichen, nachprüfbaren Regeln einzuführen. LG -Tim

  • Hallo Frankenfreggala, wenn ein Dozent weiß, was in der Klausur drankommt und dies an seine TN weitergibt, dann ist er ein Vollidiot. Wenn ein Dozent nur so tut als ob er wüsste, was in der Klausur drankommt, und dies als "Information" an seine TN weitergibt, dann ist er ein Vollidiot. LG -Tim

  • Hilfe - Erstellung Projektarbeit

    TK - - Betriebswirt

    Beitrag

    Hallo shafner, "EK- und GK Rent. fallen wohl komplett raus, da es hier ja am mangelnden Gewinn und an EK und GK scheitert." das sehe ich anders. Du setzt doch Kapital ein, um die Umstellung bewerkstelligen zu können. Die Einsparungen/vermiedenen Auszahlungen sind eine Gewinngröße. Also könntest Du sowohl eine statische Rentabilität als auch einen internen Zinsfuß berechnen. Und: Schau mal in Deinen Bereich "Konversationen". Viele Grüße! -Tim

  • Hilfe - Erstellung Projektarbeit

    TK - - Betriebswirt

    Beitrag

    Hallo shafner, "Wäre die Amortisation auch "zulässig", da ja keine prozentuale Angabe erfolgt?" sollte sie, denn es handelt sich bei "4 Jahre" um eine numerische Größe. "Für die Amortisierung und Rentabilitäten brauche ich doch einen Gewinn, etc." Die Ersparnis bei den Auszahlungen amortisiert die Anfangsinvestition und verzinst das eingesetzte Kapital. "Das ist aber nicht gleich eine Themaverfehlung oder?" Da sehe ich kein Problem. LG -Tim

  • Hilfe - Erstellung Projektarbeit

    TK - - Betriebswirt

    Beitrag

    Hallo shafner, Sinnhaftigkeit (und "nummerisch") kommentiere ich nicht. "Kosten" ist ein Überbegriff. Den würde ich nicht nehmen, denn "Zeit bei der Administration" ist Geld und "Strom" letztendlich auch (in Ökobilanzen kann man sich übrigens wunderbar verheddern). Nimm doch die dynamische Amortisation in (mindestens) x Jahren, die Kostenersparnis in (mindestens) x % und eine Rentabilität, z. B. EK- oder GK-Rentabilität (mindestens x %). LG -Tim

  • Erfahrungsbericht Wirtschaftfachwirt

    TK - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Zitat von Adeline91: „Ich habe den Wifa ohne Schule mit einem Aufwand von etwa ingesamt 5 Wochen lernen geschafft (nach der Arbeit, 40h- Job). Dann schafft das auch jeder andere! “ Ergänzung: Mit einem Mindestmaß an Talent und einem Mindestmaß an Engagement.

  • Hallo shafner, "Das habe ich ja gemeint, dass es einfach seriöser wirkt, wenn ich Quellen angebe." wie gesagt, es gibt dafür konkret Punkte. Ich sage nur: Google Bücher Natürlich sinnvoll, ohne Übertreibungen. "Verwirrend ist lediglich die Angabe, wonach max. 3 Seiten bei Internetquellen im Anhang aufgeführt werden sollen." Die Antwort ist recht einfach: Der Korrektor möchte die Quelle finden und Du musst sicherstellen, dass ihm dies gelingt. "Es steht auch in den Hinweisen zur PJA, dass diese i…

  • Hallo shafner, Literaturauswertung/Berücksichtigung von Quellen gibt bei den Kammern, für die ich tätig bin, Punkte. Was Deine konkrete Frage angeht: Googlen erfordert keine Quellenangabe. Zitierst Du aus der Quelle, dann erst musst Du das als Quelle angeben. Viel Erfolg am Freitag! -Tim

  • Projektarbeit Umfang von der IHK

    TK - - Betriebswirt

    Beitrag

    ..

  • Projektarbeit Umfang von der IHK

    TK - - Betriebswirt

    Beitrag

    Hallo Numinex, 1/3? Wovon? Der Seitenbreite? Das wären ja 7 cm. Plus 2,5 cm rechts. Wir verlangen 2 cm links und 4 cm rechts, daher wunder ich mich. Der Unterschied wären ca. 5 Seiten, auf 30 Seiten hochgerechnet. "Muss ich noch etwas beachten wenn die Arbeit gebunden wird, also vllt noch mehr Platz am linken Rand lassen?" Nein, das macht keinen Unterschied. LG -Tim

  • Hallo JokerXP, positiv ist, dass Du ein Ziel hast. Denn: Wenn man das Ziel nicht kennt, dann kann man keine Wege empfehlen. Den Geprüften Technischen Fachwirt halte ich nicht für zielführend. Schau Dir mal das hier an: it-berufe.de/index.php?node=138 LG -Tim

  • @shafner "Also beim Fachwirt habe ich definitiv mitbekommen, dass der Kollege im Vorbereitungsraum das gleiche Thema zu bearbeiten hatte wie ich. Bei Gesprächen am Gang mit anderen Prüflingen habe ich auch mitbekommen, dass Kollegen, die vor / nach meiner Zeit an der Reihe waren ebenso das gleiche Thema hatten." parallel das identische Thema bearbeiten ist ja überhaupt kein Problem. Auch kein Problem ist, wenn der Prüfling, der um 8:45 Uhr kommt, das identische Thema hat wie der, der um 8 Uhr ka…

  • Hallo, dass die Verordnung an manchen Stellen vage blieb, war Absicht und weitaus mehr Vor- als Nachteile. Wäre alles haarklein geregelt, so wäre den Winkeladvokaten, die ohnehin zahlreich unterwegs sind und die Prüflinge zu aussichtslosen Klagen zu bewegen suchen, die Tür sperrangelweit geöffnet. 19 oder 22 statt 20 Minuten Prüfungsdauer? Klage! 28 oder 33 Seiten statt 30. Klage! Das "Süppchen kochen" kann Prüflingen auch Vorteile bringen. Wenn ich die letzten fünf Jahre betrachte, haben viele …

  • IHK Ergebnisse Online

    TK - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Hallo tobinho19, das siehst Du oben. 49 + 50 = 49,5 = 50 = bestanden. Sie irgendwie hingefummelt aus, aber egal. LG -Tim

  • Hallo Nadinex, ja Thema passt, hatten wir schon mehrmals. Wichtig ist, dass die Sache nicht zu theoretisch wird. LG -Tim

  • Hallo Natalie93, schreib erstmal besagte 3 bis 4 Sätze auf, um das Thema kurz darzustellen. Die Grobgliederung dient dazu, dem Prüfungsausschuss zu zeigen, ob Du auf dem richtigen Weg bist. Du musst sie ja ohnehin erstellen, wenn Du Dein Thema ausarbeitest. Sinnlos sind Grobgliederungen à la "Einleitung/Mittelteil/Schluss". Mach Dir also Gedanken, wie Du Dein Thema aufbauen möchtest, damit der Ausschuss sieht, ob das eventuell zu dünn oder zu umfangreich ist. Letztendlich stellst Du zunächst Dei…

  • Hallo A-jay, "Hat sich sonst niemand positiv beruflich verändert? ich kann nur Erfahrungen aus zweiter Hand weitergeben, aber ich habe zu vielen meinen ehemaligen angehenden Betriebswirten noch Kontakt über XING oder Linkedin. Daher weiß ich, dass sich viele sehr positiv beruflich entwickelt haben, insbesondere die Geprüften Technischen Betriebswirte. LG -Tim

  • Hallo Shafner, ich kann mich nur an eine PA erinnern, bei der ich Punkte - 3 an der Zahl - abgezogen habe, weil der Prüfling 45 Seiten in eine Klemm-Mappe gequetscht hatte, die für 30 Blätter ausgelegt war, so dass beim Aufschlagen sich die ganze Sache auflöste. Ansonsten ist mir das egal, wobei ich Spiralbindung korrekturfreundlicher finde als Buchbindung. Und: Vorher fragen, ob der betreffende Ausschuss Sonderwünsche hat. Soll es auch geben. LG -Tim

  • Projektarbeit ohne Literatur?

    TK - - Betriebswirt

    Beitrag

    Hallo Sonic, bei jeder IHK, die ich kenne, gibt es im Bewertungsbogen einen Punkt, der die Literaturauswahl betrifft. Das völlige Fehlen externer Literaturquellen kann Dich schon einige Punkte kosten. Dank Google Books ist es doch heutzutage nicht schwierig, einige sinnvolle Literaturhinweise einzuflechten. LG -Tim