Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 871.

  • Teilpunkte

    TK - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Hallo Owo, das ist pauschal nicht zu beantworten und hängt vom Einzelfall ab. Grundsätzlich gibt es für richtige Ansätze Teilpunkte. LG -Tim

  • Hallo Joanna, ab 67 P hast Du eine 3, ab 81 eine 2. LG -Tim

  • ​Was hält ihr von Danksagungen?

    TK - - Fachwirt Cafe

    Beitrag

    "Ob man dann unbedingt Gott, Katze, Eltern, Freunde und Partner in einem Prüfungsdokument unterbringen sollte ist dann wiederum eine andere Frage." Die Frage ist auch, ob man diese Begriffe in besagtem Kontext in einem Satz unterbringen sollte. An die Forumsverantwortlichen: Könnte man den Titel des Threads endlich mal ins Deutsche übersetzen? Danke!

  • CMR Gesetzestexte

    TK - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Hallo Owo, nein, da es kein Gesetzestext ist. Kannst das Buch ja trotzdem mitnehmen, der Aufsicht Deine Bücher zeigen und fragen, ob das in Ordnung geht. LG -Tim

  • Solche Aufgaben gibt es auch. Und dann wärst Du richtig vorgegangen.

  • Hallo Owo, viel zu umständlich. Die Kosten sind doch schon aufgelöst in variabel (8340) und fix (25800). Die BA ist 2580 (ungünstig), da Du bei 10 % weniger Beschäftigung auf 10 % der fixen Kosten sitzen bleibst. Ok, nun rechnest Du noch VA und GA aus. Viele Grüße! -Tim

  • Hallo seasep, Ausgangspunkt ist ja nicht immer ein Problem, aber es gibt immer einen Projektanlass. Wie lautet denn das Thema? Viele Grüße! -Tim

  • Hallo Anilora123, die 0,5 im Nenner kommt von der Formel für das durchschnittlich gebundene Kapital: (Anschaffungskosten + Restwert)/2 Die Zinsen wurden im Zähler bereits addiert, denn dort steht der Gewinn vor (Abzug von) Zinsen. LG -Tim

  • Hallo, bei der statischen Investitionsrechnung empfiehlt es sich, immer eine Tabelle zu machen, denn wenn Du die Kostenvergleichsrechnung gemacht hast, brauchst Du lediglich noch den Umsatz. Alle anderen Werte hast Du schon, brauchst dazu also keine Formel. "Wie komme ich auf die Kosten ohne Zinsen [...]" Du addierst zu den in der Kostenvergleichsrechnung ermittelten Kosten die kalk. Zinsen ... "[...] und Gewinn vor Zinsen?" ... und ziehst diese Zahl vom Umsatz ab. LG -Tim

  • Hallo Flo1985, machbar, falls Du Dich nicht durch den Fachwirt kämpfen musstest. Der Prüfungsteil "Führung und Management im Unternehmen" ist meiner Meinung nach (zu) einfach. Der Teil "Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse" ist anspruchsvoll. Andererseits wird in "Bilanz- und Steuerpolitik des Unternehmens" tief, aber auch eng geprüft. Die Fragestellungen wiederholen sich oft. "Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens", da ist die Qualität der Prüfungen - insbesond…

  • ABC Analyse - % kumuliert ?

    TK - - Handelsfachwirt

    Beitrag

    Hallo Baratti, Du nimmst die Werte der Spalte "in %" . Für Produkt 6 sind das 31,25 %. Dazu kommt dann Produkt 10 mit 21%. 31,25 % + 21 % = 52,25 %. Dazu kommt Produkt 8 mit 15,52 %. 42,25 % + 15,52 % = 67,77% usw. LG -Tim

  • Hallo, "Also unsere Dozentin hat gemeint, dass es keine halben Punkte gibt." Das ist nicht richtig. ich versuche, es nach Möglichkeit zu vermeiden, kenne aber viel Kollegen, die standardmäßig halbe Punkte geben. "Denke, dass (wenn explizit die Lösung mit Nennung der Paragrafen gefordert war) eine bestimmte Punktzahl abgezogen wird. Also z.B. dann nur 10 statt 14 oder so." Das entscheidet jeder Korrektor selbst. Bei Schadensersatz ist schon wichtig, ob man über den § 823 oder die §§ 280 ff. geht.…

  • Hallo Paradies, zwei Prüfer, und die bekommen den Antrag und die PA. LG -Tim

  • Vorbereitung Projektarbeit

    TK - - Betriebswirt

    Beitrag

    Hallo Daniela, "Vorschlag zur Optimierung der Abläufe in der Logistikabteilung" hat Potential. Organisation, Kosten, Kundenzufriedenheit, Mitarbeiter ... das kannst Du in mehrere Richtungen ausbauen. "Vorschlag zur Verbesserung der Mitarbeitzufriedenheit im Unternehmen". Das Thema halte ich für schwierig. Da ist es schon nicht einfach, den Istzustand fundiert festzustellen. Vom Erfolg der Bemühungen gar nicht zu reden. Da kannst Du letztendlich auch nicht viel berechnen. LG -Tim

  • HSQ Frühjahr 2011 Aufgabe 1a

    TK - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Hallo bluemchen93, das ist kein Rundungsfehler, sondern eine Rundungsdifferenz. Punktabzug gibt es da selbstverständlich nicht. LG -Tim

  • Situatives Fachgespräch

    TK - - Betriebswirt

    Beitrag

    Hallo Numinex, der Ablauf ist grundsätzlich identisch. Du kennst ja die Inhalte des handlungsspezifischen Teils. Die sind auch Thema des Fachgesprächs, wobei schwerpunktmäßig die Themen angesprochen werden, die in den beiden schriftlichen Klausuren nicht oder nur am Rande behandelt wurden. Viele Ausschüsse bauen auch auf der Ausgangssituation der schriftlichen Prüfung auf. Man kann sich also recht zielgerichtet darauf vorbereiten. Dassituationsbezogene Fachgespräch dauert zwischen 30 und 45 Minu…

  • Situatives Fachgespräch

    TK - - Betriebswirt

    Beitrag

    Hallo Numinex, schau doch mal hier: kaufmännischer Betriebswirt, 3 Situationsaufgabe, Personalmanagement LG -Tim

  • Hallo Mela 17/18, Tipp-Ex steht nicht auf der Hilfsmittelliste, also muss nirgends stehen, dass es nicht erlaubt ist. Ich ziehe keine Punkte ab, weil ich durch die Verwendung von Tipp-Ex für mich keinen Nachteil sehe, und der Prüfling sich dadurch keinen Vorteil verschaffen kann. Viele Grüße! -Tim

  • Hallo Reinhard, "Ich werde das so interpretieren, dass das "bzw." für die zu nennenden Maßnahmen ein "oder" bedeutet [...]" damit hast Du den Duden auf Deiner Seite. LG -Tim

  • Jahresüberschussermittlung WBQ

    TK - - Prüfungsvorbereitung

    Beitrag

    Ja, richtig.