Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 132.

  • Naja, du bist jetzt nicht mehr beim Abitur. Stell dich doch einfach der neuen Herausforderung!! Das schaffst du Ich habe es ja auch geschafft und ich bin wirklich kein typ für mündliche Prüfungen ( hände zittern etc) Du kannst dich auch gut auf die mündliche Prüfung beim WFW vorbereiten. Es ist ja dann nur ein kurze Präsentation und kein Prüfer erwartet dann keine ausführliche Bearbeitung. Wichtig ist es dass du dir eine Grundstruktur schaffst wie du deine "präsentation" gliederst. Aber hey erst…

  • ich kann das mit der mündlichen echt verstehen und habe damals die Industriefachwirte beneidet, dass sie Ihr Thema kannten. Ich bin innerlich echt fast gestorben an der mündlichen Prüfung, ABER ich bin froh, dass ich das durchgezogen habe. Allerdings würde ich NICHT den Wechsel aus dem Grund machen. Vielleicht bist du nun etwas eingeschüchtert, aber das packst du!! Wenn du allerdings feststellst, dass mit dem Jahr und mit deiner beruflichen Zukunft der IWF mehr Sinn macht, dann würde ich definit…

  • Ich würde dir den Wirtschaftsfachwirt nicht empfehlen. Ich denke ab einen Gewissen Alter legt man sich ja doch irgendwie auf eine Schiene fest. Du sagst selbst der Einkauf macht dir Spaß und genau in dem Bereich würde ich mich spezialisieren / deine Kenntnisse vertiefen. Und du kannst auch im Einkauf in neue Bereiche gehen. Ich habe selbst einen Wirtschaftsfachwirt gemacht ( Schifffahrtskauffrau gelernt ) Mein Hintergrund jedoch war, dass ich ein wenig flexibler auf dem Arbeitsmarkt sein wollte,…

  • Noch ein Fachwirt ?

    Florw - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Ich denke , dass macht in dem Fall mehr Sinn "sich grundmaterial schaffen" Gibt bestimmt gute Sachen. Ich werde schon was passendes finden. Danke für Euer offenes Ohr. Denke einfach, dass ich mehrere Kurse brauchen werden, die mich in meiner Branche weiterbringen. Ich werde mir vielleicht noch Kursempfehlungen geben von Versicherer des Vertrauens. Ich glaube 2 Jahre mit Leuten in Kurse zu sitzen, die einem später Müll unterjubeln wollen , ist auch hart für mich hahaha. Denke auch durch Berufserf…

  • Noch ein Fachwirt ?

    Florw - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Ja mein Arbeitgeber würde mich finanziell unterstützen. Allerdings, weiß ich auch nicht, ob die mích 2 Jahre , 2 stunden eher gehen lassen 2 mal die Woche, um an den Kurs teilzunehmen.Vielleicht sind auch kürzere Lehrgänge einfach besser, da auch dieser Fachwirt nicht in die Tiefe geht und jeder auch aus anderen Bereiche kommt.Teilweise stelle ich auch fest, dass manche Versicherungsvertreter auch keine Ahnung haben , was wir genau machen und was die uns somit "verkaufen" Werde mich wohl weiter …

  • Noch ein Fachwirt ?

    Florw - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Vielleicht sollte ich nochmal genaueres erzählen. Ich hatte letzten Montag mein Mitarbeitergespräch und es läuft auch momentan sehr gut in meiner Firma. Die Idee von meinem Abteilungsleiter und mir ist, dass wir bzw.ich die Versicherungsvertreter besser durchschauen können und Ihre "Verkaufsmasche durchschauen" Man hat immer mehr das Gefühl, dass man übern Tisch gezogen wird. Ziel ist es, dass ich genau vor Augen habe, worauf es in dem Bereich ankommt." Kann man zu viel versichern etc. Risiko be…

  • Noch ein Fachwirt ?

    Florw - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Hallo ihr lieben, hab mich länger nicht blicken lassen. Ich habe im Juli 2015 den Wirtschaftsfachwirt abgeschlossen und im Dezember 2015 einen neuen Job angefangen ( arbeite in der Inspektion und Versicherungsabteilung für einen Wasserbauuunternehmen) Nun bin ich hin und her gerissen, welche Weiterbildung nun sinnvoll wäre. Ich würde mich sehr gerne im Bereich versicherungen fortbilden. Kann mir da jemand Tips geben, welchen Kurs man so machen könnte ? Hatte überlegen den Fachwirt für Versicheru…

  • Freut mich , dass der zweite Tag besser lief So werdet ihr bestimmt doch bestehen

  • Du kannst Tag 1 mit Tag 2 ausgleichen oder andersrum. Du brauchst insgesamt 100 Punkte von 200 . Also die 50 Prozent.

  • Ausbilderschein ?

    Florw - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Huhu Leute Gibt es hier jemand ,der den Ausbilderschein im Anschluss des Fachwirts gemacht hat ? Wie läuft da die letzte Prüfung ab ? Lohnt sich der Abschluss noch?Man kann ja eigentlich auch ohne den Schein ausbilden oder ? Kann jemand dazu auch Lektüre empfehlen ? Danke im Voraus

  • Zitat von Nookie91: „Zitat von Timeburner: „Zitat: „Sorry, die war vielleicht etwas umfangreicher, aber mit klar abgrenzbaren Fragen und absolutem Basicwissen. “ HSQ und WBQ gemeint? “ Ich meinte hier jetzt die HSQ. Ich hatte gestern noch zu meiner Freundin gesagt, wenn wieder sone PillePalle Prüfung wie Früh 2015 dran kommt, sahn ich 100 % ab. Naja, zu früh gefreut Pille palle Prüfung `, 100% ja ne ist klar. Mag sein , dass eure Schwieriger war , aber pille palle war das nun auch nicht! “

  • Was wurde denn so über Projekt gefragt ? Kann mir irgendwie den Schwierigkeitsgrad immer noch nicht vorstellen

  • Es ist immer die gleiche Ausgangssituation!!

  • Puhh, klingt ja echt übel. Ich wünsche Euch viel Kraft und Erfolg für morgen, dass Ihr noch was retten könnt. Ich bin sooo froh durch zu sein.

  • Was war denn so schlimm ?

  • Nun gebe ich meinen Senf dazu, Der freund meiner Schwester hat nun mit 26 ein Medizin Studium angefangen. ( Es ist sein Traum und mal ehrlich wir müssen soooo lange arbeiten, da lohnt sich das alle male!!! ) Was bringt dir halbherzig was zu machen , wenn du eigentlich weiß wo du hin möchtest ? Und wegen Familienplanung, ich meine langfristig kann man auch eine Familie damit besser versorgen. Meine Schwester denkt dann auch langfristig. Kinder könnte ihr auch mit 35 bekommen. Du wirst es sonst im…

  • Prüfungen

    Florw - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Und ich habe für HQ( wirtschaftsfachwirt) kaum mit den alten Prüfungen gelernt, da ich kein wiederkehrendes Schema finden konnte und jedes mal anderes geprüft wurde. ( Habe nur 2 Prüfungen angesehen für den Verlauf der Prüfung ) Ich habe mit den Büchern von Reinhard Fresow gelernt, wo alles zusammengefasst ist, als ich dann noch Wissenslücken festellte, habe ich das in den Skripten nachgelesen.

  • Also ich habe Vollzeit gearbeitet und den Wirtschaftsfachwirt in einem Jahr durchgezogen. Samstag hatte ich Unterricht(9- 17 Uhr( bis auf Sommerferien) Letztendlich habe ich auch nicht mehr viel in der Woche gemacht. Manchmal hatte ich noch 2 mal die Woche Lerngruppe ( Di und Do für 2 Stunden ca jeweils)Kurz vor der Prüfung dann Urlaub genommen. Also 2,5 JAhre erscheinen mir sehr lange für den Fachwirt. Da könntest du ja auch fast du Bachelor machen.

  • So Leute , Dinge kommen manchmal anders als geplant. Ich habe ab 1.12. einen neuen Job bekommen. Gehaltstechnisch konnte ich mich ziemlich verbessern, da mein Wirtschaftsfachwirt mit berücksichtigt wurde. Ich habe mich nun exmatrikuliert für das Studium, da der neue Job eine Riesen Chance ist und das Studium auch keine Eintrittsgarantie ist besser dazustehen. Entscheidungen treffen fällt mir persönlich nicht leicht, aber ich bin guter Dinge , das alles gut wird

  • Fachgespräch WFW Januar 2016

    Florw - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Der Vorbereitungskurs von meinem Bildungsträger (123 Tareta ) hat mir persönlich überhaupt nicht geholfen. ( wenn du überlegst einen zu machen, dann mach es wenn überhaupt bei der IHK wo du auch geprüft wirst ) Sämtliche IHK`s laufen unterschiedlich ab. Fang nicht an so kompliziert zu denken. Überlege dir 2 Medien mit den du präsentieren möchtest. Ich habe " Flipchart" und die Pinnwand genommen. Überlege dir einen Grundkonzept beim Vorgehen. Zb. Hast du die Möglichkeit Vorteile und Nachteile ein…