mündliche Prüfung Vorbereitung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mündliche Prüfung Vorbereitung

    Ich hab den schriftlichen 2. Teil vom Wirtschaftsfachwirt jetzt auch bestanden obwohl ich eher ein ungutes Gefühl hatte. :D
    Kann mir einer ein Tipp geben welche Themen aus den 1. Teil wichtig sind zu wissen. Hab jetzt die letzten Tage nicht viel gemacht und will mich daher nochmal so gut wie möglich vorbereiten.
  • Wenn wir mal davon ausgehen (was man leider nicht immer kann...), dass der Prüfungsausschuss Deiner IHK der PO entsprechend ein Präsentationsthema aus dem Handlungsbereich FuZ stellt, dann solltest Du auf jeden Fall Unternehmensführung nochmal wiederholen, besonders die Kap. 2 Personalführung und 3. Personalentwicklung.
    WBQ-Klausuren am 19. Oktober:
    Literatur - Crash-Kurse - Klausurtraining
    NEU: 77 Klausurfragen Rechnungswesen - mit ausführlichen Lösungen
  • MarcelBS schrieb:

    Danke für den Tipp. Hab leider nicht mit gemacht bei der Vorbereitung, da ich dachte es wird nix.
    Das Buch Präsentation und Fachgespräch hab ich auch da.
    Dann hast Du ja genug Beispiele für Themen mit denen Du üben kannst - und das ist die beste Vorbereitung
    WBQ-Klausuren am 19. Oktober:
    Literatur - Crash-Kurse - Klausurtraining
    NEU: 77 Klausurfragen Rechnungswesen - mit ausführlichen Lösungen
  • MarcelBS schrieb:

    Was passiert wenn man die mündliche nicht besteht? Muss man die schriftliche nochmal absolvieren? Hab irgendwie Panik momentan...
    Guten Tag,

    soweit ich das weiß darfst du die mündliche ebenfalls 3x antreten sprich danach dürftest du noch 2x wiederholen.
    Da Wirtschaftsfachwirt aus 3.Teilen besteht WQ, HQ und mündliche Prüfung. Jeden Teil darf man 3x versuchen.


    Bin in der selben Situation. Dachte nicht das ich den 2.Teil packe und habe daher den Vorbereitungskurs nicht mit angefangen. Versuche mir nun Informationen zusammen zu holen.
    Bestelle mir auch das Buch vom Herrn Fresow -Wirtschaftsfachwirte Präsentation und Fachgespräch.

    Unser Dozent meinte wir sollten unbedingt auf die gegebene Situationsbeschreibung achten. IHK Bremen.
    Dort wurde als wichtig deklariert folgende Passagen: "...seit 2010 verzeichnet die GmbH rückläufige Gewinne..."
    "...im Gespräch sind Sortimentsveränderungen, weitere Standorte in anderen Regionen Deutschlands un der Export ausgewählter Produkte.."
    "...Investition in die Erweiterung des Sortimentes..."
    "....umfangreiche Marktuntersuchung zur Aufnahme der Produktion von *** geplant..."

    Muss mir hierzu noch meinen Teil denken.
    Viele meiner Kollegen haben die mündliche letztes Jahr gehalten da hatte jeder das Thema Konflikte.

    Mal schauen was das wird, vllt noch einmal ein Webinar bei fachwirtetraining. :)
    ~ raise your sight, there is no limit ~
  • @MarcelBS
    Mach Dich nicht verrückt. Natürlich KANN man auch da durchfallen - aber such mal im Forum danach; wird schwierig was zu finden. ABer Berichte über erfolgreiche Präsentationen zuhauf! Sieh es als Chance, Deine Note zu verbessern. Bei Perso v.a. sowas wiederholen wie Vorbereitung und Durchführung von Gesprächen, Präsentationen, MOderationen - kommt oft vor.

    Wenn DU die Nerven hast, in der Präsentation ein paar Begriffe einzubauen als "Köder" für das Fachgespräch ist das natürlich gut.
    WBQ-Klausuren am 19. Oktober:
    Literatur - Crash-Kurse - Klausurtraining
    NEU: 77 Klausurfragen Rechnungswesen - mit ausführlichen Lösungen
  • Okay, ich werde die Ruhe bewahren. Hab ja alle deine Präsentationen mithilfe von Karteikarten geübt. Ein Einleitung erarbeitet wie ich Anfange, Einleitung, zur meiner Person eine Beschreibung, Gliederung Aufbau, Präsentation und Abschlussspruch.