Prüfungsvorbereitung Wirtschaftsfachwirt Ihk

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Prüfungsvorbereitung Wirtschaftsfachwirt Ihk

    Hallo zusammen,

    Ich habe in den letzten Tagen mein Fernstudium bei der ILS zum Wirtschaftsfachwirt abgeschlossen und will mich nun ans Lernen für die Prüfungen machen. Dazu die Frage, welche Lernmaterialien ihr empfehlen könnt, da die bücher der ils doch sehr “langwierig“ sind und nicht so wirklich zum Lernen geeignet sind.

    Ich habe mir bereits zum Reinschnuppern vom Stöhr Verlag das Buch Fit zur Ihk Prüfung Thema vwl und bwl geholt und finde dies ganz gut aufgebaut. Könnt ihr diese auch empfehlen und reichen die auch zum Lernen oder benötigt man noch mehr? Bücher mit Prüfungssimulationen werde ich mir auch noch kaufen.

    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

    Liebe Grüße, Thomas
  • Empfehlenswert sind Original-Prüfungen der letzten 3-4 Jahre. So lernst Du die (manchmal gewöhnungsbedürftigen) Fragestellungen kennen und kannst eine Prüfung auch mal in Echtzeit durcharbeiten.
    Die Hefte gibts direkt im DIHK-Shop oder immer mal hier im Marktplatz oder z.B. in der e-Bucht.

    Ferner die Hilfsmittel, die Du auch in Teilprüfungen verwenden kannst:
    • die Formelsammlung der IHK (gibts auch bei im DIHK Shop) - in der Prüfung wird sie Dir zur Verfügung gestellt
    • unkommentierte Gesetzestexte (wenn Du nur die erlaubten Markierungen drin hast, darfst Du sie mitnehmen)
    Es ist blöd, wenn man die in der Prüfung zum ersten Mal sieht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KasiGF ()

  • Vielen Dank für die Antwort. Diese werde ich mir wohl auch noch besorgen.

    Aber mit den Lernheften vom Stöhr Verlag mache ich sonst nichts falsch? Habe Angst, dadurch “zu wenig“ zu lernen, obwohl dort ja an sich alle Themen gut zusammen gefasst werden. Möchte nämlich nicht die Bücher von der Ils zum lernen nehmen, da diese sehr unübersichtlich sind.

    Liebe Grüße, Thomas
  • Ich kenne die Stöhr-Bücher nicht. Es gibt mittlerweile viel Literatur auf dem Markt, jeder schwört auf ein anderes Werk. "Die IHK" gibt ja eigene Textbände und dazu passende Übungsbände heraus, die genau der Systematik des Rahmenplans folgen.

    Mag sein, dass in jeder Ausarbeitung mal ein Teil besser erklärt ist. Aber bevor man das herauspickt, kann man sich die Themen auch im Internet anlesen - man merkt ja nach 3-4 Sätzen, ob man's versteht und nimmt sonst den nächsten Google-Treffer ;)

    Apropos Rahmenplan: Den haste? Da kannst Du kontrollieren und abhaken, ob Du das Thema "drin" hast.

    Viele Grüße