Reicht ein Fachwirt aus zum Studieren?

  • Reicht ein Fachwirt aus zum Studieren?

    Hallo zusammen,

    ich weiß dies wurde schon mal so änlich angesprochen, aber ich Frage nochmal hier nach. :)

    Wenn man kein Abitur hat, aber seinen Wirtschaftsfachwirt gemacht hat und dazu noch 3-4 Jahre Berufserfahrung, ist man dann dazu in der Lage Studieren gehen zu dürfen?

    Ohne vorher einen Test zu machen, wie es z.B. ohne Abitur ect. manchmal der Fall ist?

    Vielen Dank und vorab bereits ein schönes Wochenende. :)
  • Hallo Reedock,
    Bildung ist ja bekanntlich Ländersache. Demnach liegt es an den Regelungen dieser ob du zugelassen wirst oder nicht. An nahezu jeder Uni oder FH kannst du dazu spezifisch unter "Studieren ohne Abitur" nachlesen. In den mir bekannten Ländern wird man zugelassen, manchmal mit Beratungsgespräch, manchmal ohne. Auch der Umgang mit dem NC ist unterschiedlich ich hab schon von pauschaler Wertung von 4,0 oder von Nutzung der Prüfungsnote des FW gehört. Im Regelfall denk ich solltest du grünes Licht haben, aber ganz genau wird es dir die Studienberatung deiner Wunschuni sagen können.
    Hier aber eine Übersicht für die verschiedenen Bundesländer : studieren-ohne-abitur.de/web/
    Ich wünsch dir alles Gute und viel Glück.

    Liebe Grüße
    Melandru

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Melandru ()