mündliche Prüfung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mündliche Prüfung

    Hallo ihr Lieben,
    nächste Woche muss ich mein erstes Konzept für die mündliche Prüfung einreichen.
    Nun hab ich mir vier Themen überlegt, aber weiß nicht wirklich,
    ob das so hand und fuß hat. Vlt könntet ihr mir ein Feedback geben.
    Vielen Dank im voraus.


    Thema:Optimierung des vorhandenen Notfallmanagements

    Kurzbeschreibung:

    Ich bin in der allgemeinärztlichen Gemeinschaftspraxis beschäftigt und dort für das
    Notfallmanagement verantwortlich.
    Unser bisheriges Notfallkonzept ist schlecht strukturiert, durch diese mangelhafte
    Struktur kommt es in Notfällen zur Unübersichtlichkeit und vermehrter Hektik.
    Die obere Leitungsebene hat mich beauftragt ein Konzept zu entwickeln,
    welches diese mangelhafte Struktur verbessert, um somit einen reibungslosen Ablauf im
    Notfall gewährleisten zu können. Dieses Projekt soll den Mitarbeitern unterbreitet werden
    und in den Praxisalltag implementiert werden, dass ein optimales und strukturiertes Handeln
    in solch einer Situation möglich wird.


    Thema:Einarbeitungskonzept neuer Mitarbeiter einführen

    Kurzbeschreibung:

    Ich bin in der allgemeinärztlichen Gemeinschaftspraxis beschäftigt und dort

    seit dem Bestehen meiner Ausbildereignungsprüfung für die Ausbildung neuer
    Auszubildender und Einführung neuer Mitarbeiter in das Unternehmen zuständig.

    Bisher gibt es kein konkretes Einarbeitungskonzept neuer Angestellter,

    diese werden lediglich über den Ablauf der Prozesse informiert.

    Wegen der fehlenden Organisation werden wichtige Strukturen nicht vermittelt,

    was zur Folge hat das sich neue Angestellte nicht mit dem Unternehmen

    identifizieren können.
    Ich wurde von der Geschäftsleitung beauftragt, ein Konzept zu entwickeln,

    neue Mitarbeiter optimal in die Praxis einzuführen.
    Dabei soll auf eine genaue Struktur und ein gutes Zeitmanagement geachtet werden.


    Thema:Einführung von Digital Health Angeboten

    Kurzbeschreibung:

    Ich bin in der allgemeinärztlichen Gemeinschaftspraxis beschäftigt und dort unter
    anderem für das Bearbeiten unserer Unternehmenswebsite zuständig.
    Das bisherige Angebot entspricht einer typischen Allgemeinarztpraxis,
    die Kommunikation zwischen dem Praxisteam und den Patienten erfolgt
    persönlich oder telefonisch. Unsere momentane Internetseite beinhaltet

    lediglich Standard Informationen zu den Öffnungszeiten und dem Leistungsspektrum.
    Ich wurde von der Geschäftsführung beauftragt, die Website zu überarbeiten und
    Digital Health Angebote zu implementieren, der Schwerpunkt dieses Projektes soll

    dabei auf der Online Terminvergabe und dem Online Rezeptbestell-Service liegen.

    Zusätzlich soll der neue Service den Mitarbeitern unterbreitet werden, und in den

    alltäglichen Praxisablauf eingefügt werden.


    Thema:Digitalisierung der Patientenakten

    Kurzbeschreibung:

    Ich bin in der allgemeinärztlichen Gemeinschaftspraxis beschäftigt und dort unter anderem
    für die Digitalisierung unserer Patientenakten verantwortlich.

    In den letzten 25 Jahren wurden jegliche Befunde in Papierformat in die Akten
    der Patienten eingeordnet, so mit entstand eine gewaltige Sammlung an Papier, dies soll
    nun geändert werden.
    Um diese Problematik zu minimieren wurde ich von der Geschäftsleitung beauftragt,
    ein Konzept zu erstellen um dieses Projekt durchzuführen.
    Insbesondere soll auf die Aufgabenverteilung der verschiedenen Mitarbeiter und das
    Zeitmanagement geachtet werden.