"Outfit" beim Fachgespräch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • "Outfit" beim Fachgespräch

    Vielleicht ne doofe Frage, aber wie zieht ihr euch beim Fachgespräch an?

    Bei uns hieß es in der Vorbereitung, am besten wäre bei Männern ein Anzug, bei Frauen ebenfalls ein Kostüm/Hosenanzug.

    Ist das bei einem Fachgespräch wirklich notwendig? Klar zählt das äußere Erscheinungsbild unbewusst auch, aber bewertet wird doch letztendlich die Leistung?
  • Re: "Outfit" beim Fachgespräch

    Hallo,

    also ich hatte bei meinem Fachgespräch eine Schwarze Hose, Bluse und Blazer an.
    Ich denke man sollte lieber auf Nummer sicher gehen und sich "schick" anziehen.
    Einer vor mir hatte ganz normale Freizeitkleidung an also Jeans etc. aber wie er letztendlich abgeschlossen hat weiß ich nicht.
    Ich denke wenn man sich schick anzieht ist das einfach für das Gesamtbild besser auch wenn es nicht unbedingt mitbewertet wird es rundet einfach das Gesamtbild ab.
    Aber ich denke man sollte sich auf jeden Fall in seiner Kleidung wohlfühlen, denn nur dann kann man sich auch richtig präsentieren :)
  • Re: "Outfit" beim Fachgespräch

    Ich hatte eine schwarze Hose an, schicke Schuhe. Nen Spaghetti top und darüber nen grauen schickeren Kurzblazer.

    Ich denke etwas schicker ist angemessen. Man sollt auch immer an den Anlass denken. Die meisten ziehen sich doch für was was Ihnen wichtig ist was besseres an, und die Prüfung sollte so ein Anlass sein. Ich mag auch nicht so stramme Anzüge ... daher ein Kurzblazer, der reichte auch. Die sollen einfach sehen, dass einem der Anlass wichtig ist.
  • Re: "Outfit" beim Fachgespräch

    Ich habe mit meinen "schicken" Klamotten mit 92 Punkte abgeschnitten.
    Ob die Klamotten nun wirklich ausschlaggebend waren kann ich natürlich nicht sagen :D
    Sollte jeder für sich entscheiden, wenn man sich in solchen Klamotten nicht wohl fühlt und ständig an sich rumzuppelt bringt das ja auch nichts.

    Und ich denke jeder Prüfungsausschuss legt Wert auf andere Sachen.
  • Re: "Outfit" beim Fachgespräch

    Das sind wirklich "Luxusprobleme" - wenn Du im Anzug vor dem Ausschuss dummes Zeug redest macht das nichts besser :wink:
    Wie DanieSahne schrieb: man muss sich auch drin wohl fühlen - und nicht verkleidet. Wenn ich (als Prüfer) mit ANzug und Krawatte prüfen würde käm ich mir komisch vor - aber ich hab nix dagegen, wenn der Prüfling in ANzug und Krawatte eine gute Figur macht und überzeugend wirkt.

    Vielleicht sollte man sich die Frage anders stellen: was würdest Du denn zu einem Vorstellungsgespräch anziehen? Vorausgesetzt Du willst den Job auch haben ist das ein gutes Kriterium
    WBQ - DIE Zusammenfassung
    Aktuelle Auflage: Klausuren Okt. 2017 eingearbeitet!
    Versandkostenfrei - und garantiert auch die neueste Auflage
  • Re: "Outfit" beim Fachgespräch

    "TK" schrieb:

    Hallo Reinhard,
    Wenn ich (als Prüfer) mit ANzug und Krawatte prüfen würde käm ich mir komisch vor -

    ähm ... was trägt man denn in Eurem Ausschuss? :wink:

    LG
    -Tim


    ALso wir sind immer alle auch bei Hitze vollständig bekleidet :wink: - warum fragst Du ??? Wahrscheinlich geht´s bei den Schwaben strenger zu :?: :!:
    WBQ - DIE Zusammenfassung
    Aktuelle Auflage: Klausuren Okt. 2017 eingearbeitet!
    Versandkostenfrei - und garantiert auch die neueste Auflage