Wirtschaftswachwirt berufsbegleitend

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wirtschaftswachwirt berufsbegleitend

    Servus,

    nachdem ich bereits 2007 meine Ausbildung zur Industriekauffrau erfolgreich abgeschlossen habe und seitdem viel Berufserfahrung im Großkonzern sammeln konnte (Vertrieb und Controlling), möchte ich mich langsam weiterbilden.
    Für die Starttermin im Hebst 2014 bin ich einfach zu spät dran, zudem würde ich wegen geplanten Urlauben und bereits feststehenden Dienstreisen bereits am Anfang bei zu vielen Kursen fehlen.

    Ich habe mir bereits einige Anbieter angesehen:

    IHK (Start Januar 2015)
    Sabel (Start März 2015)
    Sommerhoff (allerdings nur Samstagskurse :( )
    Kolping Akademie
    COM.CAVE.COLLEGE®

    Ich habe gesehen, dass die Kurse zwischen 12 und 18 Monate dauern. Kann mir hier jemand vielleicht weiterhelfen warum manche Anbieter 6 Monate länger benötigen?
    Ich würde gerne im Anschluss gerne an die FOM gehen und dort auf den Fachwirt aufbauen um den Betriebswirt und hinterher den Bachelor zu bekommen. Diesen Weg könnte man auch direkt bei der FOM starten, jedoch benötigen die dort 4 Semester für den Abschluss Ökonom. Mit dem Fachwirt könnte man direkt im 5. Semster einsteigen, dieser dauert in der Regel 2-3 Semster und kostet über andere Träger nur die Hälfte! Ich kann allerdings die nicht Qualifikation von diesem Abschluss bewerten.

    Kann mir vielleicht jemand helfen? Wer hat vielleicht die gleiche Planung?
    Ich würde mich über regen Austausch sehr freuen!

    Viele Grüße
    eure Blumenfee 8)