Bedürfnis Arten und Niveau

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ... sorry, aber im Moment stehe ich total auf dem Schlauch, nach was du genau fragst (...kann auch an mir liegen...)

    Bedürfnisarten sind insofern ja klar (das erklärt u.a. ja auch Maslow mit Grund- Existenzbedürfnisse, Sicherheit, Sozialbedürfnis, Anerkennung und Selbstverwirklichung). Die "Reihenfolge" wird ja mit der Pyramide erklärt.

    Die allgemeine VWL unterscheidet hier ja die Bedürfnisarten, so z.B. nach Dringlichkeit (ist es also ein Existenzbedürfnis oder ein (verzichtbares) Luxusbedürfnis ? Nach Bewusstheit (ist einem das Bedürfnis bewusst (offenes Bedürfnis) oder ist einem das Bedürfnis unbewusst (latentes Bedürfnis) ? Nach Art der Befriedigung (Individual- oder Kollektivbedürfnis) ?

    Aber was meinst du mit Niveau ?

    LG
    Garfield
    gepr. Betriebswirt (IHK)
    B.A. Business Administration

    "Erfolgreiche Menschen sind erfolgreich, weil sie das tun, was andere Menschen nicht tun (Henry Ford)."
    "Natürlich darf man auch mal hinfallen im Leben. Aber niemals liegen bleiben. (Werner Otto)"
  • Ich bereite mich gerade auf die mündliche Prüfung vor.
    dazu benutze ich Reinhard sein buch. Präsentation und Fachgespräche.
    und unter 6.4 Seite 35
    Bedürfnisse und Motivation ist unter Stichworte Bedürfnisarten und Niveaus geschrieben.
    des weiteren steht noch maslower bedürfnispyramide, Personalentwicklung, usw.

    ich habe mich gefragt was er mit den Niveaus meint?
    bedürfnisarten sind klar: Existenz, Kultur, Luxus und Niveaus ?
    Lese ich zu genau ????
    oje :(
  • ...da muß ich passen; das Buch von @Reinhard kenne ich leider nicht. Da solltest du Ihn anschreiben. Aber prinzipiell würde ich bei Bedürfnisarten und Niveaus an die Bedürfnispyramide nach Maslow denken.

    Bedürfnisarten : Grund- Existenzbedürfnisse, Sicherheit, Sozialbedürfnis, Anerkennung und Selbstverwirklichung
    Bedürfnisniveau : Reihenfolge z.B. nach Maslow

    LG
    Garfield
    gepr. Betriebswirt (IHK)
    B.A. Business Administration

    "Erfolgreiche Menschen sind erfolgreich, weil sie das tun, was andere Menschen nicht tun (Henry Ford)."
    "Natürlich darf man auch mal hinfallen im Leben. Aber niemals liegen bleiben. (Werner Otto)"
  • Nadine583 schrieb:

    Ich bereite mich gerade auf die mündliche Prüfung vor.
    dazu benutze ich Reinhard sein buch. Präsentation und Fachgespräche.
    und unter 6.4 Seite 35
    Bedürfnisse und Motivation ist unter Stichworte Bedürfnisarten und Niveaus geschrieben.
    des weiteren steht noch maslower bedürfnispyramide, Personalentwicklung, usw.

    ich habe mich gefragt was er mit den Niveaus meint?
    bedürfnisarten sind klar: Existenz, Kultur, Luxus und Niveaus ?
    Lese ich zu genau ????
    oje :(


    ooh - bin ich an der Verwirrung schuld :oops:
    Dann hätte ich das wohl ausführlicher erklären sollen (und schreib mir das auf für die nächste Auflage). Ich meine innerhalb der Bedürfnispyramide von Maslow (und deshalb steht das vorne dran mit Doppelpunkt):
    - Bedürfnisarten als das, worauf sich Bedürfnisse richten, also den konkreten Inhalt der Bredürfnisse
    - Niveaus als die generellen Stufen, auf denen bestimmte "Bedürfnisarten" auftreten.
    ALso "Soziale Bedürfnisse" sind ein bvestommtes Niveau der Pyramide; zu ihr gehören als Bedürfnisarten die Bedürfnisse nach "Wir-Gefühl" etc.

    Jetzt klarer???
    WBQ - Ergänzungsprüfung?
    Crash-Kurse zur Vorbereitung - mail an wbq@fachwirtetraining.de
    PS: die Einzelausgaben sind bereits aktualisiert - mit Kap. zur Erg-prüfung
    Rewe ISBN 9783958871274 | Recht ISBN 9783958871373