Fachgespräch Wirtschaftsfachwirt - Vorbereitung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fachgespräch Wirtschaftsfachwirt - Vorbereitung

    Hallo,

    habe am Dienstag mein Fachgespräch und bisher noch nicht die Zeit gehabt, etwas für meine letzte Prüfung zu tun.

    Bin wieder zu meiner alten Arbeitsstelle zurück und wurde um eine Stelle befördert, was mich sehr glücklich macht, wobei nun auch der Druck steigt, die letzte Prüfung anständig zu meistern, zumal es ja ein Drittel der Gesamtnote ausmacht (soviel ich weiß).

    Bedingt durch die Sommerzeit, sind einige Arbeitskräfte ausgefallen und so wollte ich direkt guten Willen bei meinem Arbeitgeber zeigen und bin öfter länger geblieben, habe Überstunden gemacht und war nach teils 12 Std nicht mehr in der Lage was zu tun.

    Wegen des Vollzeitkurses und dem vielen Lernen ist auch Privat einiges liegen geblieben und so ist bei mir zuhause momentan "Baustelle".

    Nun will ich mich nicht lange heraus reden, zumal es die Prüfer ohnehin nicht interessiert. Mich interessiert nun vielmehr, bzw. erhoffe ich mir eine kleinen Motivationsschub, ob es hier im Forum Leute gibt, die in meiner Lage waren, nur noch 3 Tage Zeit hatten und es noch "gut" geschafft haben.

    Bin bereit mir nun nochmal richtig "die Kante" zu geben und Nachtschichten zu machen. Habe glücklicherweise Montag/Dienstag frei bekommen, doch dieses beklommene Gefühl schon einiges vergessen zu haben, macht mich leicht verrückt.

    Freue mich über eure Antworten und Erfahrungen.

    PS: Würdet ihr euren Schwerpunkt rein auf Führung und Zusammenarbeit (sowie die "Grundstockfächer" Unternehmensführung, betriebliches Management) legen oder würdet/habt ihr euch auch anders vorbereiten/t und mehr Fächer inkludieren?

    Danke
  • Also ich habe tatsächlich ausschließlich die Fächer Führung- und Zusammenarbeit sowie Betriebliches Management gelernt. Was anderes kam auch nicht dran. Dass dürftest du auch in den verbliebenen Tagen noch gut durch bekommen. Und dann schau dir hier mal den ausführlichen Threat an über das Fachgespräch der WFW die schon durch sind (Präsentation und mündliche Prüfung - Wirtschaftsfachwirt). Da sind einige Fallbeispiele geschildert was so dran kommen kann.
    • AdA-Schein (2013)
    • Gepr.- Wirtschaftsfachwirt (2015) mit Auszeichnung
    • Gepr.-Betriebswirt (2017)
    • IHK Prüfer für AEVO Prüfungen
  • Schau mal im Unter-Forum der Wirtschaftsfachwirte nach - Du bist hier bei den Gesundheitsfachwirten... Dort gibt es einen Riesen-thread mit Berichten. Kurzfassung für Deine Situation: es gibt zwar ein "Rest-Risiko", dass irgendwas gefragt wird, aber in über 90% der Prüfungen bleibt es beim Thema Personal, also wie von Dir geschrieben FuZ sowie die Perso-Teile von B und UF. Meistens geht das Gespräch von Deiner Präsentation und den Stichworten darin aus. Wohin es sich dann entwickelt, hängt auch von deinen Antworten ab. Wenn Du zB bei Motivation was von Delegatipon sagst bist Du schnell auch mal bei Management-Prinzipien; und von dem Thema ist es nicht weit zur Aufbau-Organisation - nur mal als Beispiel.
    Zur Bedeutung für das Zeugbnis: das Ergebnis steht gleichrangig mit dem Ergebnis der beiden Situationsaufgaben
    WBQ - Ergänzungsprüfung?
    Crash-Kurse zur Vorbereitung - mail an wbq@fachwirtetraining.de
    PS: die Einzelausgaben sind bereits aktualisiert - mit Kap. zur Erg-prüfung
    Rewe ISBN 9783958871274 | Recht ISBN 9783958871373
  • AJ, ich hätte noch eine Frage an dich:
    Habe im großen Threat über die Fachgespräche auch dein Thema gelesen:
    Ich soll eine Interne-Weiterbildungsmaßne für zukünftige Projektleiter erstellen. Zuerst sollte ein Maßnahmenkonzept erstellt werden, dann mögliche Inhalte aufführen + welche Ziele man damit verfolgt erläutern... und Ziele und Techniken von Visualisierungen aufführen

    Könntest du mir erzählen, was du genau darauf geantwortet hast? Finde, dass dein Thema es schon in sich hatte...
    Würd mich über deine Antwort freuen :)