Prüfungsfragen Frühjahr/Sommer 2015 europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Prüfungsfragen Frühjahr/Sommer 2015 europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen

    Hallo ihr Lieben,

    ich muss bei der IHK Berlin zur mündlichen Ergänzungsprüfung im Fach europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen. :(
    Von meiner Mitschülerin habe ich erfahren, dass die verpatzte Klausur für ihre Ergänzung verwendet wurde.

    Nun brauch ich dringend eure Hilfe:

    Kann sich noch jemand an die Klausurfragen aus der diesjährigen Sommerprüfung erinnern oder hat diese vorliegen ?

    Ich freue mich über jede Antwort ! :rolleyes:
    Vielen Dank schonmal !!
  • Nur weil bei deiner Mitschülerin so vorgegangen wurde heißt nicht zwingend, dass das bei dir genau so läuft.

    Es kann so oder so ablaufen; es ist alles möglich; also Fragen losgelöst von der Prüfung, Fragen bezogen auf die Prüfung oder eine Mischung aus beidem. Dass die Ergänzungsprüfung sich nicht auf die Fragen der Klausur bezieht ist der weitaus häufigste Fall...

    ABER: manche Prüfungsausschüsse greifen gezielt Fragen aus der Klausur nochmal auf (was deiner Mitschülerin passiert ist) Diese Prüfungsausschüsse wollen durch diese Art der Befragung sicherstellen, dass du trotz der mangelhaften schriftlichen Leistungen in der mündlichen Prüfung beweist, das du das in der schriftlichen Prüfung abgefragte Thema verstanden hast. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass der Prüfer in der Ergänzungsprüfung auch die Klausur korrigiert hat, also einfach deshalb die Themen dort stärker im Fokus hat.

    Die Fragen dürfen den gesamten Rahmenstoffplan (... einschließlich vorangegangener Prüfungen) umfassen. Was der jeweilige Prüfungsausschuss fragen wird, kann Dir keiner sagen, es gibt Prüfer, die sich an die Prüfungsfragen orientieren und es gibt Prüfer, die sich wahllos Themen aus dem Rahmenstoffplan aussuchen. Lt. Internet dauert eine solche Prüfung ca. 20 Minuten.

    Insofern würde ich mich nicht nur auf die schriftliche Prüfung festlegen; kann sein, dass es dran kommt; kann aber auch sein, dass es nicht drankommt.

    LG
    Garfield
    gepr. Betriebswirt (IHK)
    B.A. Business Administration

    "Erfolgreiche Menschen sind erfolgreich, weil sie das tun, was andere Menschen nicht tun (Henry Ford)."
    "Natürlich darf man auch mal hinfallen im Leben. Aber niemals liegen bleiben. (Werner Otto)"
  • Hallo garfield1975,

    mir ist durchaus bewusst, dass es viele Varianten gibt eine mündliche Prüfung durchzuführen, dass war auch nicht meine Frage...
    Ich gehe schon davon aus, dass ich die selbe Kommission bekomme wie meine Mitschülerin.

    Hast du vielleicht eine Idee wo ich die Fragen/ Themen der letzte Prüfung her bekommen kann ? Ich kann mich leider garnicht mehr daran erinnern.

    Viele Grüße

    Carofinchen
  • Hi,

    das ganze hatte ich eigentlich deswegen :

    garfield1975 schrieb:

    Insofern würde ich mich nicht nur auf die schriftliche Prüfung festlegen; kann sein, dass es dran kommt; kann aber auch sein, dass es nicht drankommt.
    Wenn du dich also ausschliesslich auf die Prüfung "stürzt" und es kommt was anderes dran, wäre das ärgerlich...

    Carofinchen schrieb:

    Hast du vielleicht eine Idee wo ich die Fragen/ Themen der letzte Prüfung her bekommen kann ? Ich kann mich leider garnicht mehr daran erinnern.
    Möglicherweise kann @TK dir helfen; soweit ich weiss, korrigiert er Prüfungen und vielleicht kann er sich an die Themen erinnern; allerdings weiß ich nicht, ob er EuWi kontrolliert. Ich meine, du hast doch in der Prüfung gesessen und diese bearbeitet; ich meine, grob müsstest du doch sagen können, was vorkommt (B/L ?, L/C ?, Incoterms ?).

    LG
    Garfield
    gepr. Betriebswirt (IHK)
    B.A. Business Administration

    "Erfolgreiche Menschen sind erfolgreich, weil sie das tun, was andere Menschen nicht tun (Henry Ford)."
    "Natürlich darf man auch mal hinfallen im Leben. Aber niemals liegen bleiben. (Werner Otto)"
  • Also was ich noch weiß ist, dass eine Frage zu den Incoterms gab. Da hatte man eine Fracht per Schiff und musste die zugehörige Incoterm aufschlüsseln, wer wann haftet.

    Bei der englischen Frage ging es um ein Join Venture mit einer chinesischen Firma. Da war auf alle Fälle eine Frage in der Richtung was den chinesischen Arbeiter von uns unterscheidet ich glaube aufgeteilt in persönlichem und beruflichem.


    Es kam noch eine Frage dran welche Risiken entstehen, wenn man mit dem Ausland Geschäfte macht.....

    Leider weiß ich nicht mehr :( Irgendwie hat sich diese Prüfung relativ schnell aus meinem Gedächtnis gelöscht ;)
  • Carofinchen schrieb:

    Hey,

    danke für den Tipp, ich habe TK jetzt einfach mal angeschrieben, hoffentlich kann er mir weiter helfen.

    Ich kann mich nur noch ganz grob erinnern, jedoch waren viele Aufgaben neuartig in der Fragestellung für mich ...Außerdem war ja in kürzester Zeit eine Flut an Prüfungen :/ ...

    Viele Grüße

    Carofinchen
    Hallo Carofinchen,

    leider korrigiere ich das Fach nicht.

    Viel Erfolg in der Ergänzung!
    -Tim