Buchempfehlung vor Start von Fortbildung

  • Buchempfehlung vor Start von Fortbildung

    Hallo zusammen :)

    Ich starte bald über die IHK meine Fortbildung zum Wirtschaftsfachwirt und bin schon etwas aufgeregt.
    Nun wollte ich hier mal nachfragen, ob Ihr vielleicht Bücher empfehlen könnt, die mir den Start etwas "erleichtern" bzw. mich gut vorbereiten.
    Wichtig wären für mich vorallem der komplette Bereich Rechnungswesen.
    Aber auch für die anderen Themenbereiche würde ich mich über Bücher-Tipps freuen!

    Frohe Weihnachten! :)
  • Ich verstehe Deine Ungeduld :) - aber warte erst mal ab: DU kriegst mit Kurs-Start von der IHK zu allen Fächern Textbände, die normalerweise ausreichen. Wenn DU in Rechnungswesen keine so guten grundkenntnisse der Begriffe von der Berufsschule her mehr hast, dann schau Dir das nochmal an. Wenn Du einfach nur schon mal einen Überblick über den Stoff kriegen willst, schau mal bei amazon nach "Wirtschaftsfachwirt Basisinformationen".
    WBQ - Ergänzungsprüfung?
    Crash-Kurse zur Vorbereitung - mail an wbq@fachwirtetraining.de
    PS: die Einzelausgaben sind bereits aktualisiert - mit Kap. zur Erg-prüfung
    Rewe ISBN 9783958871274 | Recht ISBN 9783958871373
  • Nun wollte ich hier mal nachfragen, ob Ihr vielleicht Bücher empfehlen könnt, die mir den Start etwas "erleichtern" bzw. mich gut vorbereiten.

    Wenn du Bücher aus (d)einer kaufmännischen Ausbildung noch hast dann schau dir die nochmal grob an.
    Kaufmannsbegriff, Unternehmensformen, die EZB, "Volkswirtschaftliche Aspekte" usw.

    Falls du keine hast würde ich die 3 Bücher für die "Wirtschaftsbezogenen Qualifikationen" vom Bildungsverlag1 empfehlen. - Die sind meiner Meinung nach besser als das "Kiehlbuch" fürs Selbststudium aufbereitet und werden auch später eine sehr gute Ergänzung zu den IHK Textbänden sein.


    Wichtig wären für mich vorallem der komplette Bereich Rechnungswesen.

    Wenn du hier gar keine Ahnung hast den Klassiker "Schmolkte/Deitermann" Industrielles Rechnungswesen + Übungsheft (und Lösungen). - Insbesondere wenn Finanzbuchhaltung gar nix mehr da ist lohnt sich da ne gewisse Vorbereitung, in vielen Kursen bleibt dafür keine Zeit das wird aber als Grundwissen vorausgesetzt.
    Das Buch wird neben den Textbänden übrigens auch bei einigen IHK in den Vorbereitungskursen für Fachwirte verwendet. Und an Berufsschulen sowieso, vermutlich kennst du das eh schon.


    Sehr zu empfehlen ist noch das Skript von Manuel Nothacker "Rechnungswesen schnell und einfach verstehen für Wirtschaftsfachwirte". - Da ist wirklich alles sehr simpel erklärt. Damit kann man viel Zeit sparen.

    ich empfehle die Bücher von Reinhard Fresow bzw. Holger Stöhr

    Die Bücher von Reinhard sind keine Lehrbücher sondern "Repitorien", vor dem Kurs werden die nicht viel nützen, Vor der Prüfung (oder ohne Kurs) umso mehr.
    Das Skript für Investitionsrechnung von Holger Stöhr ist auch sehr gut, aber das ist erst bei den handlungsspezfischen Qualifikationen also Prüfung 2 relevant.

    Wirtschaftsfachwirt bestanden 03/16
    Ausbildereignungsprüfung bestanden 07/16

    Meister für Schutz und Sicherheit 05/17
  • Hol Dir so früh wie möglich die alten IHK-Prüfungsfragen. Das hilft Dir bereits am Anfang abzuschätzen worauf es ankommt und wie der Stil der Fragen ist.
    Ausserdem solltest Du Dir eine IHK-Formelsammlung besorgen. Die benötigst Du allerdings erst so richtig zur Prüfungsvorbereitung.
    Für die Prüfung ist es fast "überlebenswichtig" zu wissen, wo etwas in der Formalsammlung zu finden ist und was nicht!