Trainee als Fachwirt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Trainee als Fachwirt

    netto-online.de/nettodrom/Trainee-Programm-Marketing.chtm
    ich möchte einmal aufzeigen welche möglichkeiten es mit dem Fachwirt gibt das sich das bild ändert, weil so oft geschrieben wird weniger wert als studium etc. viel negatives halt.
    hier sieht man das Netto für seine trainee programme auch fachwirte einstellt
    im text heißt es sinngemäß abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches studium oder fachwirt also das ist doch ein lichtblick und eine anerkennung des titels
    Groß und Außenhandelskaufmann
    Wirtschaftsfachwirt IHK
    Angehender Betriebswirt IHK
  • Das ist unglaublich.

    Zitat: "...ein erfolgreich absolviertes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder alternativ eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Marketingbereich bzw. eine Ausbildung zum/zur Handels- oder Wirtschaftsfachwirt/in mit erster Berufserfahrung im Marketingbereich..."

    Die Frage ist, ob "oder alternativ" die Trennung darstellt. Also stehen gegenüber der BWLer (ohne erste Berufserfahrung, da nicht genannt) und der Fachwirt mit erster Berufserfahrung (gefordert).

    Aber immerhin.
  • Die Frage ist wohl ob sich das "Fachwirt" nicht nur an die Discounter Fachwirte aus den Abiturientenprogrammen richtet.
    Wusste gar nicht, dass man Ausbildung + ihk Fachwirt innerhalb von 34 Monaten machen kann bei jedem Discounter. Und hier meint jeder "Oh, erst Ausbildung, dann Berufserfahrung, dann Fachwirt, das sind ja sooo viele Jahre Erfahrung... Wenn ich das hier lese bin ich von Fachwirt = Bachelor weniger überzeugt:

    Aldi Abiturientenprogramm
    Netto Abiturientenprogramm
    EDEKA Abiturientenprogramm
    u.v.m....

    Komisch, dass EDEKA als Netto-Besitzer da etwas restriktiver ist bei seinen Trainees

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Titelmissbrauch ()

  • Titelmissbrauch schrieb:

    Die Frage ist wohl ob sich das "Fachwirt" nicht nur an die Discounter Fachwirte aus den Abiturientenprogrammen richtet.


    [/quote]
    Nein, das ist nicht die Frage.

    Wenn du alle Links lesen würdest, dann würdest du erkennen, daß da auch



    oder Wirtschaftsfachwirt/in

    steht.

    Und das bilden diese Firmen nicht selbst aus.



    Abiturientenprogramm:
    Naja, das ist schon sportlich zu sehen.

    Um 18 Monate den Kaufmann zu kriegen muß man neben dem Abitur außerdem grundsätzlich besser als 2,5 im Notenschnitt sein.
    Wenn du nen Fachwirt oder AdA hättest wüßtest du das. :D


    Danach ist es eben ein berufsbegleitender Fachwirt und AdA im Anschluß. Und bei irgendeinem Discounter noch irgendwas mit Medizinprodukten.


    Das könnte jeder selbst auch machen. ;)


    Da das die Firmen aber wohl selbst als direktes Programm laufen lassen werden sie auf Qualität achten.

    Und der Ausbildungsplan wird gleich auf 18 Monate ausgelegt werden.
    Fachwirt bestanden März 2015
    Ausbildereignung Februar 2016
    Prüfertätigkeit in der Ausbildung Juli 2016

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Corsarah ()

  • Corsarah schrieb:

    Abiturientenprogramm:
    Naja, das ist schon sportlich zu sehen.

    Um 18 Monate den Kaufmann zu kriegen muß man neben dem Abitur außerdem grundsätzlich besser als 2,5 im Notenschnitt sein.
    Wenn du nen Fachwirt oder AdA hättest wüßtest du das.
    Ich habe es durchaus gesehen, dass es eine "Notenvoraussetzung" für die Verkürzung gibt. Aber ehrlich gesagt wäre es mir nicht im Traum eingefallen, dass das ein Problem wäre, da ich noch nie jemanden klagen gehört habe, dass diese Ausbildung schwierig ist. Immerhin haben ja 35% Hauptschulabschluss oder niedriger, bzw beim Einzelhandelskaufmann im Handwerk sogar 47% Hauptschule oder weniger. Da sollte das ein Spaziergang für die Abiturienten sein. Wenn du nun von einer Note von 2.5 schreibst, dann liegt die Hürde ja noch niedriger als ich erwartet hatte.
  • Hatten wir das nicht schon?

    Bei der Frage der Eingruppierung von "Abitur"?

    Abitur berechtigt erstmal nur zu allen Ausbildungen.
    Ob es zu allem wirklich befähigt? :D
    Ich würde eher sagen, daß kaufmännische Wirtschafts- und Realschüler bessere Voraussetzungen haben als allgemeines Abitur.


    Durchschnitt und wie leicht man das erreicht:

    Der Gesamtschnitt der letzten Prüfungen:
    für
    Einzelhandel 77 Punkte
    Außenhandel 73 Punkte
    Großhandel 73 Punkte
    Bürokomm. 74 Punkte
    Bankkaufl. 79 Punkte
    Industriek. 78 Punkte
    (Quelle IHK Koblenz)


    Nichtmal die Banken bringen es auf einen dauerhaften 2er Schnitt. ;)



    Man muß auch immer sehen - selbst mit Abitur - das sind noch "junge" Menschen.

    Da kann noch was schiefgehen. Das so kompakt zusammenzustreichen macht mir etwas Bauchschmerzen.


    Genau wie "gestreckte" Abschlußprüfungen. Mag ich nicht wirklich.
    Eine Zwischenprüfung kann auch ein Schuß vor den Bug sein.
    Bei einer gestreckten Abschlußprüfung dagegen kann damit die Endnote total versaut werden.
    Fachwirt bestanden März 2015
    Ausbildereignung Februar 2016
    Prüfertätigkeit in der Ausbildung Juli 2016
  • Link aus Ursprungsthema geht nicht mehr. Stelle wohl besetzt.
    War ja aber nur nen Beispiel.

    Hier mal Hauptlink zu Traineeprogramm.
    netto-online.de/nettodrom/Trainee-Programme.chtm


    Weiter interessant z. B. Controlling
    ein erfolgreich absolviertes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder alternativ eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung bzw. eine Ausbildung zum/zur Handels- oder Wirtschaftsfachwirt/in mit erster Berufserfahrung im Controlling

    (Soll ich das überhaupt sagen? An der Stelle hätte ich vielleicht Interesse. :D )




    Verkaufsleiter (Führungsaufgaben bei ca. 8 Filialen)
    ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Wirtschaftswissenschaften/ oder alternativ eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fach- oder Betriebswirt/in



    @Andre.Ma
    Danke.
    @sundance
    Like ist zur Zeit etwas komisch. Muß die Seite immer F5en damit es geht.
    Fachwirt bestanden März 2015
    Ausbildereignung Februar 2016
    Prüfertätigkeit in der Ausbildung Juli 2016