Ergänzungsprüfung Recht IHK Regensburg

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie die Prüfer der IHK Regensburg sind, weiß ich nicht. Ist auch egal, es sind halt Prüfer aus Regensburg, die wohl das "R" rollen werden.
    Also musst du nicht zwingend hochdeutsch sprechen.

    Es kann alles dran kommen, was zum Thema Recht gehört.
    Wie hier neulich einer erzählte, der in Recht nachgeprüft wurde, haben sich seine Prüfer auf Gymnasium-Niveau bewegt, um ihn nicht durchfallen zu lassen und gefragt was Geschäftsfähigkeit und was Rechtsfähigkeit ist.

    Ja, so was gibts. So viel zum Thema des hohen Fortbildungsniveaus der Fachwirte, welche auf Strufe 6 des DQR stehen.

    Also mach dir keine Sorgen, bis jetzt ist noch jeder Zweite eines jeden Prüfungsdurchgangs nacher Fachwirt geworden, weil er was drauf hatte und wusste was der Unterschied zwischen Geschäftsfähigkeit und Rechtsfähigkeit ist.
  • Viele finden die mündliche Prüfung in Recht einfacher als schriftlich.

    Kommen auch mehr durch bzw. mit gut mehr Punkten.

    Mündlich bietet sich also an - vor allem in deinem Fall bei 42 Punkten ist das noch aussichtsreich.
    Du brauchst "nur" 66 Punkte mündlich.


    Direkt Fragen habe ich nicht gab es aber schon öfter im Forum, mal bischen suchen.

    Unterschied Miete/Pacht aber auch "Leihe" im Unterschied zum Darlehen, Sach-Darlehen und Miete sollte z. B. klar sein.
    Wenn wir schon bei den Unterschieden sind Werkvertrag und Dienstvertrag.


    Aktuell politisch und in Bezug auf Wifos Antwort wäre natürlich auch
    "Die verheiratete 15jährige Wifo kommt in ein Reisebüro und möchte einen Reisevertrag abschließen..." :D
    Wobei das ist eher was für schriftlich (war so tatsächlich schonmal dran).



    @wifo:
    Wird dir das auf Dauer nicht zu blöd?
    Bei deiner freundlichen Art frag ich mich immer ob du 3x durchgefallen bist und das jetzt an dir nagt oder du zuwenig Sex hast?
    Oder beides?
    Fachwirt bestanden März 2015
    Ausbildereignung Februar 2016
    Prüfertätigkeit in der Ausbildung Juli 2016