hilfe! mündliches Thema

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Klassiker ist Produkt- oder Sortimentsneueinführung (wie wäre es z.B. mit einem veganen Sortiment?) oder Neugestaltung eines Sortimentbereiches. Gibt es bei Euch einen verkaufsoffenen Sonntag? Dann könntest Du die Aktionen am diesem Sonntag organisieren (z.B. Kinderschminken, Produktvorführungen...).
    Ich hatte auch schon mal eine gelungene Präsentation zum Thema "Fehlende Mitarbeitermotivation - Auswirkungen und Verbesserungsmöglichkeiten" erlebt. Allerdings ist das nicht unbedingt reproduzierbar - in dieser Präsentation hat vor allem die Teilnehmerin überzeugt. Manche Teilnehmer sind so inspirierend und überzeugend , da gelingt jedes Thema!

    Das Thema "Inventur bei der dekorativen Kosmetik" ist noch nicht ausreichend. Einen Inventur müsst Ihr ja in allen Bereichen in jedem Jahr durchführen. Welches Problem gibt es denn in der dekorativen Kosmetik? Die Reduzierung von Inventurdifferenzen wiederum eignet sich sehr gut als Thema. Und die Prüfer mögen Beschaffung und Logistik, daher werden sie bei dem Thema interessierter fragen und wohlwollender beurteilen als bei Personalthemen.
  • Reduzierung von Inventurdifferenzen klingt toll, und machbar :)
    Soll ich das dann trotzdem auf die dekorative Kosmetik beziehen oder lieber allein halten. Und kann ich dann Personal als zweites nehmen aufgrund von Schulungen für eine verbesserte Inventur ?

    Ist das wirklich so, sind die Prüfer etwas 'gnädiger' wenn man BuL nimmt ?
    Der Klassiker mit der Produkteinführung klingt gut und einfach machbar, aber die Prüfer sollen und möchten sicherlich auch mal was anderes sehen :)
    Fehlende Mitarbeitermotivation ist natürlich ein tolles Thema, aber ich weiß nicht, ob ich auch überzeugend sein kann :P
    Ich werde das mit der Inventur überdenken aber ich habe ein gutes Gefühl dabei.
    Vielen vielen vielen Dank Martin :)