Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 27.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hey Piru, direkt emfehlen kann ich dir keinen Fernstudienanbieter, aber ein kleines Feedback zu meinem Fernkurs beim ILS geben. Besonders bei Fernstudienanbietern ist die Qualität der Unterlagen sehr entscheidend. Beim ILS kann ich sagen, alles abgedeckt, häufig etwas zu ausführlich und nur mäßig vernetzte Inhalte. Zudem sind die Skripte im Rechnungswesen katastrophal zu verstehen und ich kann von mir sagen ich bin in Rechnungswesen wirklich nicht unbegabt. Die die Skripte der Hamburger Fernakad…

  • Hallo Steffi, viele IHKs haben entsprechende Vordrucke anhand denen du entnehmen kannst wie dein Themenvorschlag eingereicht werden sollte. Bei mir war das der Name des Themas, eine kurze Erläuterung der Problemstellung in 2-3 Sätzen, dann ein entsprechender Lösungsvorschlag und dann eine Gliederung die maximal 6/7 Punkte haben sollte. Das variiert aber von IHK zu IHK. Was genaueres zum Thema kann ich dir jetzt nicht sagen, da ich kein Projekt für meine Präsentation genutzt habe. Du kannst ja ab…

  • Wenn die Skripte nicht die besten sind, kannst du dich auf jeden Fall an den Alt-Prüfungen orientieren. Die IHK erfindet das Rad auch nicht jedes Jahr neu, auch wenn natürlich aktuelle Themen in der Aufgabenstellung häufig auch Platz finden. Mir hat als zusammenfassendes Buch Kompaktwissen und Prüfungsfragen für den Fachwirt / die Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen vom Cornelsen Verlag gute Dienste geleistet, kostet 48 Euro. Habe aber auch von Mitprüflingen gehört das sie den Kiehl gut z…

  • Lass das in Ruhe auf dich zukommen. Beim Fernstudium ist nur immer wichtig, das du einen geeigneten Weg findest um dich selbst zu motivieren. Die ILS- Studienhefte besonders im Rechnungswesen vermitteln häufig deutlich mehr als für die Prüfung wirklich notwendig ist, aber die Inhalte stehen nunmal im Rahmenplan und werden deswegen intensiv behandelt. Scheu dich bitte nicht Fachfragen zu stellen, etwas das ich auch erst viel zu spät wirklich aktiv getan habe. Ich habe aufgrund des extrem umfangre…

  • Gehört zwar nichtmehr zur schriftlichen Prüfung aber vielleicht kann mein Beitrag ja noch den ein oder anderen motivieren. Seit dem 17.01.2018 darf ich mich nun ganz offiziell geprüfte Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) schimpfen. Meine schriftliche Prüfung lief so wie ich es von anderen auch gehört habe zufriedenstellend aber nicht Bombe. An meiner IHK Schwerin waren wir auch nur 4 Prüflinge, wir habe alle schriftliche Ergebnisse zwischen 70 und 82 Punkten. Und somit schriftlich a…

  • Hey Nadine, sehe ich auch so, das sollte problemlos klappen mit der Zulassung und habe bitte keine Scheu weil du aus dem pädagogisch/sozialen Bereich kommst, der Fachwirt beeinhaltet ja schließlich das Gesundheits- und Sozialwesen. Das das ILS aber wegen der Zulassung anruft, ist mir neu. Aber umso besser. Ich kenn das sonst nur wenn man Aufstiegsbafög beanspruchen möchte. Liebe Grüße Melandru

  • Hey Nidoli, Laut Hilfsmittelliste der IHK ist ein " netzunabhängiger, nicht kommunikationsfähiger Taschenrechner" zugelassen, deiner sollte sofern ich das auf den ersten Blick beurteilen kann zugelassen sein. Liebe Grüße Melandru

  • Genau Präsentation und Fachgespräch stehen dann noch aus. Wo brauchst du denn Hilfe, also wo klemmt es genau? Ist dir der Ablauf und die Anforderung der mündlichen Prüfung klar? Liebe Grüße Melandru

  • Wenn ich mich nicht irre kannst du zusätzlich auch noch die Bildungsprämie nutzen, wenn dein zu versteuerndes Einkommen ( siehe letzter Lohnsteuerbescheid) 20.000 Euro bzw. 40.000 bei Zusammenveranlagung nicht übersteigt.

  • Ich kann leider auch nicht als Physio, sondern nur als GuK berichten. Ich bin seit Feb 2016 examiniert und habe den Fachwirt direkt nach der Ausbildung berufsbegleitend 18 Monate über das ILS als Fernlehrgang absolviert, kann ich nur empfehlen wenn es durch 3 Schichten nicht anders geht. Den Fachwirt habe ich direkt gemacht da ich in der Ausbildung bereits lange krank war und mir einen möglichen Ausweg und eine Hochschulzugangsvorraussetzung sichern wollte, wenn es in der Pflege nichtmehr geht. …

  • Hey, ich hatte auch das Gefühl Tag 2 war deutlich besser, aber Ergebnis der schriftlichen Prüfung ist an Tag 1 - 81 Pkt. , Tag 2 - 78 Pkt. , so kann das Gefühl einen täuschen. Mündliche ist am 17. Januar. Glückwunsch an alle die schriftlich auch bestanden haben. Und gute Nerven denen die noch nichts gehört haben. Viele Grüße Melandru

  • Prüfungsfragen 2016

    Melandru - - Allgemeines Fachwirt Forum

    Beitrag

    Hallo Leverage87, die Prüfungen sind unabhängig voneinander zu betrachten, im Regelfall gibt es nur sehr wenige Wiederholungen der Fragen inerhalb eines Jahres. Und sollte es diese geben, dann weil das Thema sich durch viele Prüfungen zieht und nach Rahmenplan von mehr oder weniger großer Wichtigkeit ist. Die Frühjahrprüfung ist keine Wiederholerprüfung, wann man zur Prüfung geht ist davon abhängig wann der Lehrgang begonnen hat und wie gut man sich selbst vorbereitet hat. Wenn du deine Prüfung …

  • Hey Bonita, Grundsätzlich musst du soweit ich weiß als verantwortliche Pflegekraft sprich PDL eine Weiterbildung für leitende Funktionen von mindestens 460h nachweisen. Grundsätzlich sollte der Fachwirt diese erfüllen. Was dir jedoch im Vergleich zum "großen" PDL Lehrgang fehlt ist das Pflegekompetenzmodul, das für die praktische Arbeit sehr anzuraten ist. Ist aber auch davon abhängig wie lange du schon examiniert bist. Bei einigen Anbietern in MV kann man das seperat noch machen, wenn man möcht…

  • Ihk Kurs Aufgaben

    Melandru - - Handelsfachwirt

    Beitrag

    Hallo Levverage87, wie es genau bei deinem Kurs ist wird dir hier im Form vermutlich keiner sagen können. Denn ganz genau kann dir das nur dein Anbieter verraten. Aber ich sag mal soviel, die Prüfungsaufgaben unterliegen dem Copyright des DIHK, so wirst auch du sie vermutlich über den wbv zu gegebener Zeit kaufen müssen. Manche Dozenten verändern die Prüfungsaufgaben aber auch entsprechend und geben sie dann an die Teilnehmer raus. Liebe Grüße Melandru

  • Hallo Kerstin, grundsätzlich lohnt Weiterbildung immer denn man tut sie für sich und seine eigene Entwicklung. Das du bereits alle Inhalte des Fachwirts kannst, zweifel ich mal an ist aber nicht unmöglich, dass für dich viele Dinge nur Wiederholung sind. Wenn es nur um die Zulassung zum Betriebswirt geht, kannst du dich auch ohne zuvor absolvierten Kurs zur Prüfung für den Fachwirt anmelden und mit alten Prüfungsfragen üben. Dann erfüllst du auch die Zulassungsvoraussetzungen für den Betriebswir…

  • Prüfungsfragen 2016

    Melandru - - Allgemeines Fachwirt Forum

    Beitrag

    Hallo Hallelujah, Die Prüfungen werden vom DIHK etwa ein halbes Jahr nach dem Prüfungstermin freigegeben und dann über den wbv vertrieben. Um welchen Fachwirt geht es denn? Grüße Melandru

  • Taschenrechner Prüfung

    Melandru - - Handelsfachwirt

    Beitrag

    Ja schaut gut aus, die üblichen Schulrechner, der Sekundarstufe I gehen fast alle. Liebe Grüße Melandru

  • Hey Artimis, Mir stellt sich nur die frage wieso man einen medienbasierenden Unterricht mit Anwesenheitspflicht besucht. Mein Gedankengang wäre dabei bin ich da nicht mit einem vollständigen Präsenzlehrgang besser bedient? Obwohl auch da die Anbieterqualität sehr unterschiedlich ist. Zum IBB kann ich nichts sagen, da ich damit keine Erfahrungen habe. Ich selbst komm aus dem Bereich der FW im Gesundheits- u. Sozialwesen, kann also auch nichts zum Schwierigkeitsgrad des Wirtschaftsfachwirts sagen.…

  • Pharmazie über Sinn und Unsinn kann man da sicher streiten. Ist mein Traum aus Kindertagen. Wenn es klappt freu ich mich ungemein. Wenn nicht kann ich aber auch so weiterleben.

  • Wenn ich demnächst doch etwas mit dem Fachwirt anstelle, würde ich am liebsten in die öffentliche Verwaltung gehen. Ich werde ihn aber vermutlich eher für ein fachfremdes Studium nutzen.