Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 20.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Dinge, die du während des Studiums lernst, werden neu sein. Auch, wenn die Vorlesung vielleicht denselben Namen trägt wie die der Module der IHK Weiterbildung. Ich denke nicht, dass es dir da langweilig werden wird du wirst viel neues lernen. Ich wünsche dir eine gute Entscheidung!

  • Die Prüfungen des Fachwirts werden an Unis und FHs nicht anerkannt, da das Niveau dort wesentlich höher ist. Meiner Meinung entspricht der WF (ich habe ihn selbst gemacht) in etwa den Fächern BWL, VWL und Rechnungswesen an einer Wirtschaftsoberschule/Gymnasium. Also sozusagen die Zugangsvoraussetzung für das, was im Studium wartet. Prüfungen wie KLR oder Grundlagen der BWL sind an der Hochschule wesentlich komplexer und umfangreicher. Hier wirst du beispielsweise schon zu Beginn mit höhergradige…

  • Varaltetes Lernmaterial

    gjvdg - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Vielen Dank für deinen Hinweis. Ich schaue, dass ich neuere Materialien bekomme! Gruß

  • Varaltetes Lernmaterial

    gjvdg - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Das werde ich nun vermutlich auch tun. Ich habe jetzt die Ergebnisse von WBQ erhalten und ich war positiv überrascht: Durchschnitt 2 trotz den alten Unterlagen.

  • Varaltetes Lernmaterial

    gjvdg - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Hallo, ich habe mich für die WSQ Prüfung mit IHK Skripten von 2011 und mit einem Buch von 2013 vorbereitet. Hat sich der Prüfungsstoff zwischenzeitlich verändert? In der Prüfung Steuern/Recht konnte ich mit den letzten drei Aufgaben nichts anfangen, da diese Themen so nicht im Skript erwähnt werden. In den anderen Prüfung war mir hingegen weitestgehend alles bekannt. Nun bin ich am überlegen, ob ich für HSQ weiterhin mit den veralteten Unterlagen lernen soll, oder eventuell doch auf Neueres umrü…

  • genau soweit wird es hoffentlich nicht kommen

  • Hey, vielen Dank für eure Antworten! @Corsarah: als "akzeptable" Note sehe ich eine 3 an. Dies wäre mit einer mündlichen Prüfung (wenn ich beispielsweise in der Schriftlichen 30-40 Punkte hätte) nicht erreichbar. Ich finde die Möglichkeit einer schriftlichen Wiederholung attraktiver. In meinen Augen kann man hier eine wesentlich bessere "Noten-Kosmetik" betreiben. Ich habe einen längeren Vorbereitungszeitraum und immer noch die Chance auf eine bessere oder gute Note. Im Zeugnis erscheint ja dann…

  • Laut IHK besteht die Möglichkeit einer mündlichen Ergänzungsprüfung oder einer zweiten schriftlichen Prüfung. Die Ergänzungsprüfung zählt hierbei anscheinend nur ein Drittel. Im Endeffekt kann ich doch mit einer mündlichen Ergänzungsprüfung dann nicht mehr auf eine akzeptable Note kommen. Bei der IHK sagte man mir, dass bei einer schriftlichen Zweitprüfung nur das letzte Ergebnis zählt. Wenn ich nun beispielsweise in einer nicht bestandenen Prüfung 40 Punkte hatte und dann in der Wiederholungspr…

  • Hi, mich würde es interessieren, mit welchem (prozentualen) Anteil die erste Prüfung "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" in die Abschlussnote einfließt? 1/3 oder 50%? Sind die Noten der jeweiligen Fächer dann im Zeugnis einsehbar oder wird nur die Durchschnittsnote von den WQ angezeigt? Grüße

  • Hallo Reinhard, vielen Dank für die hilfreichen Infos! Weißt du welche Prüfungsgebühren da dann anfallen? Wenn ich eine Prüfung nächstes Jahr nachschreibe, wird das Ergebnis dann nicht auch verrechnet (als von den zwei schriftlichen Prüfungen).

  • Hi, also ich fand die Prüfungen ok, bis auf Recht&Steuern. Die zwei letzten Aufgaben konnte ich überhaupt nicht bearbeiten und die Zeit empfand ich als viel zu knapp. Diese Prüfung habe ich wohl nicht bestanden. Daher meine Frage: kann man bei einer Wiederholungsprüfung wählen zwischen mündlich oder schriftlich? Und wann finden die dann statt? Nächste Jahr? Liebe Grüße

  • Vielen Dank für eure Antworten

  • Sind diese beiden Themen relevant für die wirtschaftsbezogenen Qualifikationen? Ich konnte keine Prüfung finden, in der das vorkommt... Grüße

  • Paragraphen in Recht

    gjvdg - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Zitat von KasiGF: „ “ Hi, danke für eure Antworten! Also ich kannte es von meiner bisherigen Ausbildung so, dass man die Paragraphen immer nennen MUSSTE. In den älteren Prüfungen (ungefähr 2009 bis 2012) steht nicht dabei, ob man die Rechtsnormen angeben soll. Bei den neueren Prüfungen steht es inzwischen dabei, das stimmt! Ich werde sie einfach nennen, schadet ja nicht Grüße Zitat von KasiGF: „Steht doch bei den Aufgaben: "Erläutern Sie unter Angabe der gesetzlichen Bestimmung" bzw. "Die Angabe…

  • Paragraphen in Recht

    gjvdg - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Hi, ich gehe gerade ein paar Klausuren durch. In den älteren Prüfungen steht im Fach Recht immer dabei, dass die Angabe der Paragraphen nicht notwendig sei. Bei den neueren Prüfungen steht dieser Hinweis allerdings nicht mehr und die Lösungen werden alle vollständig mit Paragraphen versehen. Muss man die nennen? Beste Grüße

  • Zitat von Reinhard: „Zitat von gjvdg: „Danke auchfür den Tipp, dass man die Sammlung für VWL nutzen darf, schon irgendwie komisch.... Grüße “ Vielleicht hast Du Dich nur vertippt - aber zur Vorsicht: ...für VWL NICHT nutzen darf “ Ja, hatte mich vertippt

  • Hi, danke für eure hilfreichen Antworten! Verwundert mich aber allerdings schon ein wenig, dass man die Formeln tatsächlich für die ReWe Prüfung nutzen darf. Das habe ich bisher bei keiner Prüfungen so (Wirtschaftsgymnasium, Ausbildung, Berufskolleg, Studium) erlebt. Insbesondere bei der Kalkulation kann man das Schema ja dann einfach 1 zu 1 abschreiben und die Zahlen der Aufgabe einsetzen.... Danke auchfür den Tipp, dass man die Sammlung für VWL nutzen darf, schon irgendwie komisch.... Grüße

  • ist das diese hier hier? dropbox.com/s/qtaz5y9j0h0guip/…16_190558%5B1%5D.jpg?dl=0

  • Vielen Dank für deine schnelle Antwort Ist diese Formelsammlung dann hilfreich bei der Prüfung? Bisher habe ich die Kalkulationsverfahren oder die betrieblichen Kennziffern auswendig gelernt. Sind derartige Sachen in dieser Formelsammlung dann enthalten? Dann könnte ich mein Lernstrategie ja etwas anpassen... Grüße

  • Hallo liebe (angehende) Wirtschaftsfachwirte, ich habe eine Frage, die wahrscheinlich schon einmal gestellt wurde, habe über die Suchfunktion jedoch leider nichts gefunden: kann man die DIHK Formelsammlung tatsächlich während der Prüfung nutzen? Kann ich mir ja fast nicht vorstellen... Herzlichen Dank für eine Antwort. Beste Grüße