Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 118.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Klasse, der Thread wird nach einem Jahr Stille durch eine Werbelink reaktiviert.

  • Warum nicht Zitat von Forster: „Aaalso, ich halte es für ein Gerücht, dass man in 5 Wochen nach einer 40h-Arbeitswoche so nebenbei den WFW schafft!... “ Warum nicht? Ich kenne die genauen Inhalte des WFW nicht aber mit einer guten Grundlage und einer guten Lernmethodik sowie passenden Materialien ist das nicht unmöglich, wobei die Endergebnisse nicht bekanntgegeben wurden. Was mir komisch vorkommt: Die Anmeldung zu den jeweiligen Prüfungsabschnitten muss doch zumindest einen Monat vorher erfolge…

  • Hallo Joker, ich hoffe du bist hier noch aktiv. Als Fisi und mit deiner beruflichen Laufbahn ist der Technische Fachwirt nicht für dich geeignet. Dieser richtet sich eher an Industriemechaniker / Kaufleute usw. Für dich kommt der Operative Professional in Frage. Allgemeine Informationen Hier mein Erfahrungsbericht mit einigen Einblicken Hier weitere Erfahrungen von einem anderen Absolventen

  • Teil 2 durchgefallen

    Mephzero - - Betriebswirt

    Beitrag

    Wobei dir die Einsichtnahme nicht viel für die Nachprüfung nützen wird, da diese in Form einer mündlichen Prüfung stattfindet. Oder ist das bei den Betriebswirten anderes?

  • Übungsklausuren

    Mephzero - - Steuerfachwirt

    Beitrag

    Woran scheitert es denn? Hast du Beispielfragen parat?

  • Präsentation - Videos?

    Mephzero - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Hallo, was genau möchtest du dir ansehen? Wie die Arbeit präsentiert wird oder wie die Person seine Präsentation vorstellt? Ich denke mal dass die Präsentationen und Fachgespräche alle recht identisch ablaufen. Optimalerweise nutzt du mehrere Präsentationsmedien und setzt diese klug ein. Noch wichtiger ist der Inhalt, denn dieser sollte deine Facharbeit bzw. die wichtigsten Punkte in kurzer Zeit wiedergeben. Details kannst du vermutlich besser spezifischen Büchern entnehmen. Zur Präsentation (Po…

  • Bedenke die Anmeldefristen für die Prüfungen. Wenn es schnell gehen soll, setze dich mit deiner zuständigen IHK in Verbindung hinsichtlich der Beschaffung des Rahmenlehrplans. Anhand des Lehrplans kannst du die relevanten Themen erkennen und kannst dir die Themen mithilfe des Internets erarbeiten und/oder passende Bücher kaufen.

  • Gut, nur klingt ein Wirtschaftsinformatiker oder Informatiker schicker und wertiger auf dem Papier und der Aufwand ist nicht viel geringer. Aber wenn du bereits einen Großteil des notwendigen Wissens mitbringst, sollte dem Ganzen ja nichts im Wege stehe. Ich kenne den PM Anteil beim IT-Fachwirt nicht aber diesen solltest du nicht unterschätzen auch wenn du 2 Zertifikate hast. Woher hast du denn die Annahme dass ein Fachwirt über einem Bachelorabschluss steht? Wenn dann ist der Fachwirt dem Bache…

  • Moin Andreas, wie kommst du auf den IT-Fachwirt? Dieser ist noch seltener vertreten als der ohnehin schon exotische Operative Professional. Ich habe mir gerade die Verordnung angesehen. Es macht den Eindruck als solltest du nach dem Abschluss viel zu kennen aber nichts richtig. Dazu scheint der Titel recht neu zu sein so dass die Akzeptanz und Bekanntheit niedrig zu sein scheint. Zum Thema Selbststudium, Timeburner hatte bereits meinen Erfahrungsthread zum OP (IT-Entwickler) verlinkt. Wenn es ke…

  • Hallo, ohne 100% Garantie würde ich sagen, nein der Bankbetriebswirt wird nicht angerechnet. In der Regel werden Fortbildungen, genau so wie Berufsausbildungen, nicht als Berufserfahrung anerkannt. Eine genaz genaue Auskunft kann dir nur deine zuständige IHK geben. Ich würde an deiner Stelle eh anrufen und nachfragen, ob dir dein Bankbetriebswirt in irgendeiner Weise angerechnet werden kann.

  • Projektarbeit

    Mephzero - - Betriebswirt

    Beitrag

    Die Logik erschließt sich mir nicht, die geschriebene Projektarbeit zu verwerfen aber dafür eine neue zu schreiben, deren Ausgang ungewiss ist? Bei 45 Seiten solltest du nicht anfangen einzelne Testpassagen zu kürzen sondern ganze Themen, wenn diese nicht essenziell für deine Arbeit sind. Vielleicht lassen sich 2-3 Themen auch unter einem Komplex zusammenfassen?

  • Projektarbeit

    Mephzero - - Betriebswirt

    Beitrag

    Bist du mittlerweile weitergekommen bzw. hast den roten Faden gefunden?

  • Projektarbeit

    Mephzero - - Betriebswirt

    Beitrag

    Das Problem (verständlich) ist doch eher die Ungewissheit, wie umfangreich die Projektarbeit sein muss. Gerade wenn Lise keine genaueren Infos hinsichtlich des Umfangs erhalten hat. Aber du Tim hast ja bereits alles geschrieben, was es zu beachten gilt.

  • Projektarbeit

    Mephzero - - Betriebswirt

    Beitrag

    Genau belegen geht doch nur mithilfe von Rechnungen, Belegen oder was auch immer. All das fällt unter das Betriebs- Geschäftsgeheimnis und geht die Kammer, wenn es von der Firmenleitung so gewollt ist, nichts an? Heißt, so lange die Zahlen plausibel sind und an keiner anderen Stelle andere Werte genannt werden, sollte es doch keine Problem geben. Aber natürlich wäre es besser wenn du die realen Zahlen nimmst. Es wäre nur schade wenn man dir deine Ehrlichkeit negativ anrechnet weil du die Zahlen …

  • Projektarbeit

    Mephzero - - Betriebswirt

    Beitrag

    Hallo Lise, ja richtig, am Anfang macht man sich eher Sorgen, wie die vorgegebene Seitenanzahl erreicht werden soll aber sobald die Struktur steht und die ersten Seiten geschrieben wurden, fehlt es am Platz. Schreibe einfach weiter, so wie du es für richtig empfindest. Wenn du "fertig" bist, weißt du wie viel Text du entfernen musst um auf die 30 Seiten zu kommen. Lies dir deine Arbeit durch und markiere Textpassagen, die für dein Empfinden irrelevant sind oder sich kürzen lassen. Vorab solltest…

  • Hi Zed, da hast du dir aber was vorgenommen mit deinem 1er - 2er Schnitt. Verschaffe dir erst einmal einen Überblick über die Themenkomplexe deines Fachwirts. Aufgrund deiner Anforderungen an das Endergebnis würde ich dir zu einem Bildungsträger (nicht ILS) raten. Wenn dich interessiert wie autodidaktisches Lernen funktioniert, kannst du dir meinen Thread durchlesen. http://www.fachwirt-forum.de/Thread/9210-Meine-Erfahrungen-Operative-Professional/

  • Projektarbeit

    Mephzero - - Betriebswirt

    Beitrag

    Ich kann nichts mit den Themen anfangen, gebe dir aber den Tipp, auf mögliche Grafiken in Form von Anhängen innerhalb deines Textes zu verweisen. So kommst du auf vielleicht 1-3 Seiten auf denen du alles prägnant zusammenfasst. Sollte GuV ein wichtiges Thema innerhalb deiner Fortbildung oder in deinem Projekt sein, würde ich das Thema genauer durchleuchten und vielleicht an einer anderen Stelle kürzen. Hast du vielleicht die Möglichkeit bei der IHK anzurufen oder per Mail nachzufragen, wie umfan…

  • Projektarbeit

    Mephzero - - Betriebswirt

    Beitrag

    Ich bin Operative Professional aber kein Betriebswirt. Es hätte ja sein können, dass es solch ein ZV-Gespräch auch bei den Betriebswirten gibt denn dieses war zumindest bei mir der Startschuss für das eigentliche Schreiben der Dokumentation. Zuerst wird der Projektantrag gestellt. Wenn der Antrag den Anforderungen der IHK gerecht wird, wirst du zu dem ZV-Gespräch eingeladen in dem du mit deiner späteren Prüfungskommission das Projekt aufbrichst. Hierbei werden Unklarheiten aus dem Antrag geklärt…

  • Projektarbeit

    Mephzero - - Betriebswirt

    Beitrag

    @TE: Hattest du kein Zielvereinbarungsgespräch bzw. ist solch eines nicht für den Betriebswirt vorgesehen? Im Rahmen des ZV-Gesprächs wird dein Antrag detaillierter betrachtet so dass du genauer weißt, wie tief du in die Materie einsteigen musst und was auf jeden Fall Thema deiner Arbeit sein sollte. Wenn du keine Grenzen hast, nutze diese aus und schreibe alles nieder was in deinem Projekt wichtig ist. Setze dein Hauptaugenmerk auf bewertbare Inhalte für die Prüfungskommission und vermeide Gesc…

  • Mh ok, bei mir gab es solch eine Statistik nicht. Als Versager fühle ich mich jetzt auch nicht. Gewissermaßen bin ich stolz es geschafft zu haben auf diesem Wege aber schlussendlich hat es mir nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Ich überlege schon den Strategischen Professional draufsatteln (Betriebswirt) aber das würde keinen Sinn machen.