Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich habe den techn. Betriebswirt in 11 Wochen hinter mir und den techn. Fachwirt als Vorstufe gehabt. Grundsätzlich ist es machbar 50% zum Bestehen zu erhalten. Manche müssen viel lernen - manche können das im Schlaf oder haben sowieso schon Vorkenntnisse. In unserem TBW-Kurs war das Fach Rechnungswegen bei vielen der Schwachpunkt.

  • Mündliche Prüfung Betriebswirt IHK

    OhGott - - Betriebswirt

    Beitrag

    Bereitet Dich Dein Bildungsträger nicht auf die Prüfung vor?

  • Situationsaufgabe 09.12.2015

    OhGott - - Technischer Fachwirt

    Beitrag

    Ich fand Aufgabe 11 eigentlich ganz gut - vorrausgesetzt die Prüfer sahen mein Konzept auch als gut an. Bei mir stand nachdem 07.01. gibt es das Ergebnis - Wir haben ja 28/29.01. mündliche...

  • Situationsaufgabe 09.12.2015

    OhGott - - Technischer Fachwirt

    Beitrag

    Aufgabe 11, war das vielleicht die Aufgabe wo man in 5Phasen den Azubi inner und außerbetrieblich eingliedern sollte?

  • Situationsaufgabe 09.12.2015

    OhGott - - Technischer Fachwirt

    Beitrag

    Mit den Lagerbestängen und Abgängen, fand ich jetzt nicht so dramatisch, man mußte ja nur alle Abgänge addieren und nochmal den Unterschied vom Anfangs- und Endbestand sich anschauen. Der Verbrauch war glaube ich -wenn ich es richtig gerechnet und erinnere bei 800.000Stk/Jahr. Aber dann diese % hier für Lagerkosten, Dispositionskosten und Beschaffungskosten und Zinsen für Lager hier und es wurd 1618"wattweissich" für Bestellungen das letzte Jahr getätigt... Aufgabe 1 und 9? Aufgabe 1 war glaube …

  • Situationsaufgabe 09.12.2015

    OhGott - - Technischer Fachwirt

    Beitrag

    Ich weiß den genauen Wortlaut der Aufgabe nicht mehr. Ich finds gut, wenn es 10P für eine leichte Aufgabe gab. Was sollte diese eine Mörderaufgabe mit der optimalen Bestellmenge über eine komplette DINA4 Seite mit 13 Lagerbeständen und Kosten und Listen-EK und ... und .... und ...? Wer läßt sich sowas einfallen? Will sich jemand bei der IHK für so eine Aufgabe besonders feiern lassen? "Oh seht mal her, was ich für eine tolle Aufgabe erstellt habe hohoho...."

  • Situationsaufgabe 09.12.2015

    OhGott - - Technischer Fachwirt

    Beitrag

    Die anderen Prüfungen waren auch daneben? Ich sage mal, wir sind alle Menschen und machen Fehler - auch wenn es manchmal nicht passieren dürfte. Aber diese Prüfung kann sich -niemand- vorher auch nur 1 Mal durchgelesen, geschweige - getestet haben. Vermutlich saßen die Ersteller abends sturz besoffen mit 3 Flaschen Rotwein zusammen und haben das so in den Druck gegeben.

  • Situationsaufgabe 09.12.2015

    OhGott - - Technischer Fachwirt

    Beitrag

    Zitat von SFTinBS: „Auf die fehlende Angabe in Aufgabe 8 habe ich die Aufsicht angesprochen. Diese meinte beim bisherigen Produktionsprogramm wird mit Vollauslastung gearbeitet wie es in der Aufgabe steht meinte diese... Also vermute ich mussten wir uns die Zeitangabe aus dem alten Produktionsprogramm errechnen... “ Hm, weiß nicht so Recht. Es sollte ja nur eine generell Rangfolge für die QS festgelegt werden auf Grund des rel. Stück-db. Muß ich da wissen, wieviel Zeit die QS hat? Wäre mir ja be…

  • techn. Betriebswirt

    OhGott - - Betriebswirt

    Beitrag

    Hallo liebes Forum, ich fange mit dem techn. Betriebswirt an. Hat jemand für mich irgendwelche PDFs o.ä. die ich zum Lernen nutzen kann? Nachrichten und Hinweise gerne auch als private Nachricht an mich Viele Grüße!

  • Situationsaufgabe 09.12.2015

    OhGott - - Technischer Fachwirt

    Beitrag

    Geprüft werden die Prüfungen von der IHK offensichtlich ja nicht. Immerhin lehrt die IHK ja selbst Qualitätsmanagement. Scheint bloß im eigenen Haus nicht angekommen zu sein. Wer ist bei der IHK eigentlich für so einen Schwachsinn verantwortlich!? Wieviel Aufgaben waren es insgesamt in der Prüfung? 11 - und davon 3 falsch? Von six Sigma weit weg, liebe IHK.