Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 43.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Chenua, Zitat von Chenua: „1. Muss eine schriftliche Ausarbeitung mit 10+ Seiten erstellt und abgegeben werden oder reicht ein Handout? 2. Mein Thema ist sehr kalkulationslastig bzw. Make-or-Buy Decision... sollte ich die Rechnungen genau erläutern? Meine Idee war dabei, den Rechenpart direkt bei der Präsentation auf Flip-Chart vorzurechnen und die Schritte bzw. Bestandteile zu erklären. Ist das sinnvoll oder eher nicht zu empfehlen? (Für Prüfer langweilig?) “ 1.) du musst keinen Report au…

  • Hörensagen @PSB_IHK , also komm runter, man muss doch nicht jede Aussage so verbissen sehen. Gruß

  • Nervosität ist ja bei jedem ganz normal. Aber bei dir scheint es dann oben zu blockiern, dass ist natürlich wenig hilfreich in der Prüfung. Hast du dir auch Pausen gegönnt? Oder nur durchgepowert beim lernen? Dein Kopf ist nur begrenzt aufnahmefähig am Tag und wenn du ihn reizt und überfordert ist es kontraproduktiv. Ich weiß das es schwer ist, bei mir war es letzte Woche in den Tagen vor der Prüfung genau so. Man schaltet wenig ab, geht im Kopf viele Themen nochmal durch. Die Herausforderung im…

  • Hallo Vonnchen84, willkommen im Forum :-). Das ist natürlich nicht toll gelaufen für dich. Du schreibst jahrelanges lernen? Hast du die Prüfung wiederholt? Wie hast du dich denn auf die Situationsaufgaben vorbereitet(alte Prüfungen durchgearbeitet etc.)? Man muss sich leider an die verwirrenden geschwülste Ausdrucksweise gewöhnen. Die Prüfungsfragen haben in der Regel meistens Schlagworte oder einen konkreten Auftrag. Woran lag es denn da genau? Konntest du denn etwas bearbeiten, oder ging einfa…

  • HSQ 24.10.18 + 25.10.18

    Kainchen - - Industriefachwirt

    Beitrag

    Zitat von MaJo3992: „Kann ich absolut nicht nachvollziehen - wofür gibt es denn einen Rahmenplan, wenn sich bei den Prüfungsinhalten nicht daran orientiert wird? Erschließt sich mir nicht. “ Ich empfinde das auch recht komisch. Ich finde dazu noch nicht einmal etwas im offiziellen Finanzwirtschaftskript. Macht es denn überhaupt Sinn denn jetzt schon etwas zu unternehmen, oder bei der zuständigen Stelle nachzufragen? Ich glaube kaum das man, so lange hier die Auswertungen/Korrekturen laufen, etwa…

  • HSQ 24.10.18 + 25.10.18

    Kainchen - - Industriefachwirt

    Beitrag

    Zitat von MaJo3992: „Das Thema "dynamische Amortisationsrechnung" steht definitiv nicht im Rahmenplan. Wir haben es im Unterricht daher nie behandelt und konnten die Aufgabe somit auch nicht lösen. Ob man da mit logischem Denken jetzt weiterkommen konnte oder mit irgendeiner Formel, ist meiner Meinung nach unerheblich. Wenn alles normal läuft, MUSS sie gestrichen werden!!! “ Das wird vielleicht @Reinhard besser einschätzen können.

  • Zitat von Fabio1995: „Zum Thema Berufspraxis bei Handlungsspezifische Qualifikationen: Ich möchte den Wirtschaftswirt berufsbegleitend machen. Muss ich das eine Jahr Berufserfahrung vor dem Beginn der Weiterbildung nachweisen oder reicht es, wenn ich das eine Jahr während der Weiterbildung absolviere und ich die Berufserfahrung zur Prüfung vorzeige? “ 1.) Verkürzung stellt kein Problem dar. Da der Beruf ja laut Ausbildungsordnung auf drei Jahre ausgelegt ist. 2.) Reicht aus wenn du während der W…

  • HSQ 24.10.18 + 25.10.18

    Kainchen - - Industriefachwirt

    Beitrag

    Jop war die dynamische Amortisationsrechnung, habe die zum Schluss dann gemacht.

  • HSQ 24.10.18 + 25.10.18

    Kainchen - - Industriefachwirt

    Beitrag

    Hey @Reinhard, wir meinen nicht die Annuitätenmethode sondern die dynamische Amortisationsrechnung. Grüße

  • Ausgedruckt ist immer problematisch, als Teil von Gesetzessammlungen dann eher weniger. Was steht denn in deiner Hilfsmittelliste? Im Zweifel die zuständige IHK mal anfragen.

  • HSQ 24.10.18 + 25.10.18

    Kainchen - - Industriefachwirt

    Beitrag

    Zitat von Reinhard: „zur Frage Folgefehler: sehe ich auch so, dass es Teilpunkte gibt. “ Alles klar . Wie siehst du das mit der dynamischen Ammortisationsrechnung am ersten Tag? Ich habe nochmal im Rahmenplan nachgeschaut und auch im Skript Finanzwirtschaft ist diese nirgends aufgeführt. Wir hatten auch theoretisch eigentlich keine Chance diese Aufgabe korrekt zu lösen? Aus der Formel in der Formelsammlung bin auch nur halb schlau geworden. Habe dann eine Tabelle mit Rückflüssen aufgestellt und …

  • HSQ 24.10.18 + 25.10.18

    Kainchen - - Industriefachwirt

    Beitrag

    War meiner Ansicht nach egal ob du es berechnest oder nicht. Du solltest ja die Kritischen Vorgänge nennen. Also ein Satz mit Aufzählung der jeweilig betroffenen Vorgängen und fertig. 6 Punkte mitnehmen und freuen. Ob du den GP ausrechnest oder nicht war unerheblich meiner Ansicht nach und auch nicht die Aufgabenstellung. (ich habe ihn, aber auch "gerechnet" .. ich habe einfach 0 in den Netzplan eingetragen..) Generell fand ich heute sehr gut. Nachdem ich gestern mit leicht gemischten Gefühlen r…

  • HSQ 24.10.18 + 25.10.18

    Kainchen - - Industriefachwirt

    Beitrag

    Meldet sich hier keiner, ihr Schlingels! Also heute kam(Gab nur 6 Aufgaben): 1) Sudoko Planungsrechnungstabelle 2) Relativer Deckungsbeitragsrechnung, Abschätzung ob Kapazität ausreicht, eventuell Fremdvergabe eines Teils und ob eine Rationalisierungsinvestition sich lohnt. @Reinhard ich habe mich hier anscheinend bei der Kapazitätsbewertung vertan 4 Maschinen x 3 Schichten x 24 h x 22 Tage(??) = waren bei 6336 h x 60 min = *60 min waren bei mir 380.160 demzufolge hatte ich keinen Kapazitätsengp…

  • EDIT: Selber drauf gekommen siehe unten. Hallo, ich habe eine Frage zu der Aufgabe. Es soll umgestellt werden auf JIT Versorgung. Sicherheitsbestand soll 5 Tage reichen, Wiederbeschaffungszeit 10 Tage, Lose zu je 1500 Bezugszeitraum der Daten 12 Monate und es wurden 210 Tage gearbeitet. * Artikel * Verbrauch Stück * EK / Stk. * 1234 * 19000 * 16,20 * 2345 * 21000 * 15,50 * 3456 * 7500 * 14,50 * 4567 * 19000 * 4,00 b) SB und Meldebestände c) Kapitalbindung Bei B ist ja nur die Schwierigkeit das m…

  • HSQ 24.10.18 + 25.10.18

    Kainchen - - Industriefachwirt

    Beitrag

    Hallo, das Thema fehlt ja noch, wer ist nächste Woche dabei? Gefühle, Regungen, Frust ist hier willkommen. Viel Erfolg euch allen!

  • Die anderen gelten dann als nicht bestanden und müssen beim nächsten Termin wiederholt werden. Machen anscheinend mittlerweile viele so. Auf zwei lernen und zwei auf gut Glück. Ein unschöner Trend, aber muss jeder für sich selbst entscheiden. Zwei mal der Aufwand und der Stress ist doch schon mit dem WBQ und HQ genug. Da würde ich ungerne noch mal eine Ehrenrunde drehen wollen. Grüße

  • HQ Herbst 2013 Teil 2 Aufgabe 2

    Kainchen - - Industriefachwirt

    Beitrag

    Hallo zusammen, hat jemand die o.g. Prüfung mal zu Hand? Position der Rohstoffe (Hopfen) der Brauerei weist in den Bilanzen der Jahre 2011 und 2012 folgende Werte auf: * * 31.12.12 * 31.12.11 * Veränderung * Rohstoffe * 176.400 € * 210.890 € * -34.490 a) ermitteln Sie für das vergangene Geschäftsjahr 1 durchschn. Lagerbestand 2 Umschlagshäufigkeit 3 durschnittliche Lagerdauer 4 Kapitalbindungskosten bei Jahreszins 6 % - soweit so klar, 1+4 ist kein Problem - aber 2 und 3 da diese aufeinander auf…

  • Ich glaube nach seiner letzten Aktivität vor 4 Jahren, wirst du keine Antwort mehr bekommen. Grüße

  • Mehrmalig Meisterbonus Bayern

    Kainchen - - Betriebswirt

    Beitrag

    Hallo, wo kann dieser eigentlich beantragt werden? Über die Kammer? Grüße

  • Gesetztesbücher

    Kainchen - - Immobilienfachwirt

    Beitrag

    Normalerweise ist eigentlich jede Gesetzessammlung zugelassen, soweit ich weiß. Grüße