Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Betriebswirt2016, allgemeine Aussagen helfen Dir hier nicht weiter, denn die Bestimmungen sind zwar ähnlich, aber Du musst Dich an die spezifischen Vorschriften Deiner Kammer halten. Das beginnt schon beim Umfang: "20 bis 30 Seiten", "max. 30 Seiten", "30 Seiten plus/minus 10 %" sind die Regelungen an drei Kammern, für die ich tätig bin. Was MrQuack schreibt ist aber eine gute Orientierung. Das Merkblatt bekommst Du mit den Unterlagen zur Zulassung des Themas, also weit vor dem "Startschus…

  • Zeitlicher Ablauf der Prüfungsteile

    TK - - Betriebswirt

    Beitrag

    Hallo Daniel, "Einige Anbieter schreiben aber dass man den ersten Teil bestanden haben muss um überhaupt am zweiten Teil teilnehmen zu dürfen. Ist das richtig?" nein. Du musst Ihn abgelegt, aber nicht bestanden haben. LG -Tim

  • IHK Stundenplan

    TK - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Hallo Daniel, wow, da bietet ein Anbieter - zumindest auf dem Papier - einen echten Gegenwert fürs Geld. LG Tim

  • Wirtschaftsfachwirt / Betriebswirt (IHK)

    TK - - Betriebswirt

    Beitrag

    Hallo Marcel, "Aber du bist von dem Modell überzeugt und würdest mir auch eher dazu raten, anstatt andere Alternativen zu nutzen oder zb: erst den Fachwirt und dann den Betriebswirt zu machen?" ja. LG -Tim

  • Hallo Eamon, ja, das kannst Du machen. LG -Tim

  • Wirtschaftsfachwirt / Betriebswirt (IHK)

    TK - - Betriebswirt

    Beitrag

    Hallo Marcel, "Der Unterricht beträgt ca. 1300 Einheiten. Hast du so einen Kombilehrgang schon mal begleitet?" ja, habe ich. Insbesondere nach der Finanzkrise war dieses Modell sehr populär und wurde vielfältig gefördert. Inzwischen wird es nur noch relativ selten durchgeführt, da die Mindestteilnehmerzahlen nicht erreicht werden. Die Bestehensquoten zeigten keine signifikanten Ausweichungen zu anderen Modellen. Ich bleibe dabei: Als Bankkaufmann hast Du sehr gute Voraussetzungen, falls Du Dich …

  • Hallo Betriebswirt2016, wichtig ist, dass die Arbeit Projektcharakter hat und nicht ausschließlich deskriptiv ist. Die von Dir geplante Vorgehensweise erscheint mir sinnvoll zu sein, daraus könnte was werden. "- Dann aufzeigen, was sich durch diese Maßnahmen ändert in der BSC (Auswirkung Mitarbeiterkennzahlen verbessern sich, auf andere Perspektiven der BSC). - Letztlich verbessert sich das Betriebsergebnis." An dieser Stelle kann es nicht schaden, zumindest grob die Kosten und den Nutzen gegenü…

  • Hallo Betriebswirt2016, nein, eine PA muss keine Investitionsrechnung erhalten. Wobei eine IR die Sache einfacher macht, wenn es um die betriebswirtschaftliche Begründung des Lösungsvorschlags geht. Und: Die Projektarbeiten in der Bucht sind kein Maßstab. Da ist so manche "Rolex aus Neu-Delhi" dabei - selbstverständlich mit allem Drum und Dran als "Beweis" der Echtheit. "Möchte gerne was zum Thema Personal machen. Nur da kann ich dann überzeugen und mitreißen im Fachgespräch. Alles andere wäre s…

  • Hallo Wiwi, "Danke Es ist eine Art Dokumetation gewünscht. Aber so genau wissen wir es auch nicht." dann gibt es nur EINE Möglichkeit: Bei der zuständigen IHK nachfragen, was genau verlangt wird. LG -Tim

  • Warenrücknahme mit Kindern

    TK - - Handelsfachwirt

    Beitrag

    Hallo Juiia_juiia, ich unterstelle der Kaufvertrag war zustande gekommen, und es handelt sich um ein im Rahmen einer Kulanz eingeräumtes Rücktrittsrecht. Die Rücktrittserklärung ist eine empfangsbedürftige Willenserklärung, kein Vertrag. Somit greift § 111 BGB ein: "Ein einseitiges Rechtsgeschäft, das der Minderjährige ohne die erforderliche Einwilligung des gesetzlichen Vertreters vornimmt, ist unwirksam. Nimmt der Minderjährige mit dieser Einwilligung ein solches Rechtsgeschäft einem anderen g…

  • Wirtschaftsfachwirt / Betriebswirt (IHK)

    TK - - Betriebswirt

    Beitrag

    Hallo Marcel, ich habe den BW schon in allen mir sinnvoll erscheinenden Modellen unterrichtet. Eine Einschätzung kann ich daher sozusagen von der anderen Seite geben. Als Bankkaufmann bringst Du ohnehin sehr gute Voraussetzungen mit. Gerade im Basisteil scheitern viele an Bilanzierung, Finanzierung oder internationalen Wirtschaftsbeziehungen. Da bringst Du schon viel Wissen mit. Die Unterrichtszeiten sind vernünftig und wenn die IHK das veranstaltet, werden die Unterrichtsstunden von der Anzahl …

  • Nachhilfe

    TK - - Prüfungsvorbereitung

    Beitrag

    Hallo Immobilia, wenn es jemand ist, der sich auskennt und das Wissen gut vermitteln kann, finde ich den Preis ok. LG -Tim

  • Hallo Betriebswirt2016, schön, dass Du als Prüfling diesen Hinweis gegeben hast. Möglicherweise setzt dies einen Denkprozess in Gang, und künftige Prüflinge profitieren davon. LG -Tim

  • Hallo Betriebswirt2016, manche Ausschüsse lernen es nie .. Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! -Tim

  • Wirtschaftsfachwirt über IHK

    TK - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Hallo Flo, "Ist es bei den Prüfungen denn so wie in der Ausbildung, dass sich Prüfungsfragen über die Jahre mal wieder wiederholen?" ja. Bei der Prüfung in Recht und Steuern in der Frühjahrsprüfung z. B. wurde massiv recycled. Es gibt einen Rahmenplan, und nach mehr als 20 Prüfungen sind der Kreativität inzwischen Grenzen gesetzt. LG -Tim

  • Wirtschaftsfachwirt über IHK

    TK - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Hallo, ich äußere mich von der "anderen Seite", als Dozent und als IHK-Prüfer: Private Anbieter sind nicht per se schlechter. Und es gibt bei der IHK-Prüfung keinerlei automatische Vorteile dadurch, dass man einen Vorbereitungslehrgang bei einer IHK oder einer kammernahen Einrichtung gemacht hat. Man kann sich ja auch ohne Vorbereitungskurs zur Prüfung anmelden. Wichtig ist - das wurde hier ja bereits erwähnt - sich mit den Gegebenheiten vertraut zu machen. Wenn man einen Tag oder Abend probewei…

  • Prüfung WQ 15.03.2019

    TK - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Hallo Sina, ja, Du kannst das natürlich auch erst auf das Stück umrechnen. In der KLR führen viele Wege zum Ziel. LG -Tim

  • Prüfung WQ 15.03.2019

    TK - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Hallo Sini, "Ich kann mich bei BWL/VWl nicht erinnern, dass man Vorteile und Nachteile aufzählen musste. Dachte man müsste sagen was Vorteil bei einem unabhängigen freien Außenhandel ist.. so ist mir die Frage im Kopf geblieben.." gefragt waren drei Vorteile und zwei Nachteile. "Zählt die Lösung trotzdem?" Das entscheidet der Prüfer. Ich würde einen kleinen Abzug vornehmen. "die Kosten für sie Gesamtmenge einer Sorte ergeben sich aus der Multiplikation von Stückkosten und Menge. Nicht von Stückk…

  • Prüfung WQ 15.03.2019

    TK - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Hallo Caro, "Aber dann verstehe ich wirklich nicht ganz, weshalb man dann ÄZ (zum Beispiel mit „1“ startend) ausrechnet. Die Gefahr ist doch viel zu groß , dass man sich dabei verhaut." die Sache mit der "1" ist ganz hilfreich, wenn die Unterschiede, anders als in unserem Beispiel, mathematisch nicht eindeutig sind. Angenommen, wir stellen drei Modelle her, Billig, Standard, Luxus. Dann setzt man Standard = 1 und kann dann leichter die Abstände festlegen. LG -Tim

  • Prüfung WQ 15.03.2019

    TK - - Wirtschaftsfachwirt

    Beitrag

    Hallo Caro, ja, so funktioniert die ÄZ-Kalkulation. Wenn Du bei Deinen Zahlen die Angabe in kg jeweils kürzt, dass z. B. A = 1 ist, dann käme als Umrechnungsfaktor 16,40 € raus, also das Doppelte. Da Deine Recheneinheiten aber halb so groß sind, landest Du beim exakt identischen Ergebnis. Kannst Du ja einfach mal selbst nachrechnen. ÄZ sind ja nicht anderes als Gewichtungsfaktoren. LG -Tim