Aufstieg / Verbesserung beruflicher Situation

  • Aufstieg / Verbesserung beruflicher Situation

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und am Überlegen, den Fachwirt für Büro- und Projektorganisation zu machen. Momentan arbeite ich als Office Manager (hauptsächlich Reiseorga, Veranstaltungs- und Büromanagement). Habe bereits 2003 meine Ausbildung zur KfB abgeschlossen und einen Zertifikatslehrgang zur Management Assistentin (MA) in der Tasche. Einige Themen des MA Lehrgangs sind mit dem des Fachwirts identisch. Daher frage ich mich nun, ob es überhaupt Sinn macht, den Fachwirt drauf zu setzen. Klar, man hat später einen Titel und ein "richtiges" Zeugnis. Und die Personal-Themen wären definitiv etwas Neues.
    Mich würde aber mal interessieren, welche Chancen sich nach der Weiterbildung bieten. Was hat sich bei euch beruflich verändert? Oder was versprecht ihr euch durch den Fachwirt? Bessere Stelle, mehr Gehalt, Chancen auf Arbeitsmarkt verbessern,... etc?

    Ich freue mich auf eure Antworten.

    Viele Grüße
    Yvi
  • Hallo zusammen,

    der Thread ist schon etwas älter, aber ich bin momentan in der gleichen Situation wie Yvi0412 und überlege ob der Fachwirt für Büro- und Projektorganisation das richtige für mich wäre.
    Ich arbeite als Vertriebsassistentin und kümmere mich um so ziemlich alles was anfällt (Reise- und Veranstaltungsorganisation, Angebotserstellung, Büromanagment etc.), den Ausbilderschein habe ich bereits in der Tasche...
    Mich würde auch interessieren ob sich das lohnt und welche Chancen sich daraus ergeben?

    Freue mich von euch zu lesen...