Formelsammlung Rechnungswesen

  • MartinWFW schrieb:

    PSB_IHK schrieb:

    Wenn 13 Euro (inkl. Versand) dir zu viel sind, dann geh gelassen ohne Kenntnis der Struktur der IHK-Formelsammlung in die Prüfung.
    Ich weiß es sehr zu schätzen, dass du dich in der Diskussion einbringen möchtest. Allerdings hat es sich als hilfreich erwiesen vorher die Beiträge (die man kritisieren möchte) zu lesen.
    Ich habe mir zwischenzeitlich (wie aufgeführt) die Formelsammlung gekauft. Und nach einer kurzen Durchsicht weiß ich, dass ich diese bei der Prüfung wohl nicht benutzen werden. Warum? Die aufgeführten Formel (oder besser gesagt Schemata) habe ich nach einigen Probeklausuren auch so drauf - das geht dann schneller als nachlesen.
    Und um dich auch beruhigen zu können: Ich gehe nicht davon aus, dass meine Prüfungsleistung im Fach Rewe nicht ausreichend sein werden.
    Ich weiß auch sehr zu schätzen, dass du mich ob meines angeblichen "Nicht-Lesens" zurechtweisen willst. Allerdings ist mein Hinweis allgemeiner Natur gewesen und ich habe deine Aussagen doch eher nur als Aufhänger genutzt. Nach kurzer Durchsicht kennt man nämlich keineswegs die Struktur der Formelsammlung und auch nicht versteckte Feinheiten in den Formeln. Ich habe dich zwar persönlich angesprochen, weil ich dich zititert habe, aber anderen Lesern wird es sicher auch helfen.

    Es gibt auch andere, wie Reinhard schon berichtet hat - die sich mit dieser Frage quälen. Daher war meine Aussage auch an diejenigen gerichtet, die "nach kurzer Durchsicht" alles im Kopf haben. Die Welt ist dann doch etwas größer, lieber Martin - was man gegenteilig so von deinem Schreibstil her vermuten könnte. ;)

    Viel Erfolg für die Prüfungen, die ja ganz sicher nicht NICHT AUSREICHEND sein werden!
  • Ja dann habe ich dich gründlich mißverstanden, als du mich zwar persönlich angesprochen hast, mich aber eigentlich nicht gemeint haben wolltest. Gut das wir das haben klären können.
    '
    "Die Welt ist dann doch etwas größer, lieber Martin - was man gegenteilig so von deinem Schreibstil her vermuten könnte." Mit großer Erheiterung habe ich diesen Satz genossen - Danke.

    So kann ich mich nun meinen weiteren Arbeiten widmen, weil meine Zeit dann doch etwas limitiert ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MartinWFW ()

  • Hallo MartinWFW

    lass Dir nicht von anderen reinreden, welche Hilfsmittel Du verwenden sollst. Natürlich darfst Du Dich hinterher auch nicht beschweren, wenn die Ergebnisse doch nicht so sind wie erhofft.

    Allerdings: In meinem letzten Vorbereitungskurs hatte ich eine junge Dame sitzen, die ähnlich argumentiert hat wie Du. Sie sagte, sie hätte die Formeln schneller hergeleitet als in der Formelsammlung gefunden (obwohl wir in der Vorbereitung intensiv mit der FS gearbeitet hatten, sie sie also kannte). Am Ende hatte sie in Rechnungwesen weit über 80 Punkte. Es geht also, wenn man das Thema als solches verstanden hat. Nur haben das eben viele nicht, die auch mit Formelsammlung nur mit Ach und Krach bestehen (wenn überhaupt).
    Of course I talk to myself... Sometimes I need a professional opinion.