Industriefachwirt und dann?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Industriefachwirt und dann?

    Hallo Leute,

    Ich habe meinen Industriefachwirt IHK 2015 erfolgreich beendet und frage mich momentan was es nun für weitere Möglichkeiten gibt außer einen Betriebswirt drauf zu setzen. Ich dachte eher daran in einem anderen Bereich zu arbeiten ohne dass der fachwirt umsonst war. Also zum Beispiel Umschulungen oder Berufsschullehrerin für kaufmännische Berufe zu werden. Hat jemand hier Erfahrungen? Oder andere Ideen/Tipps für eine berufliche Neuorientierung?

    Danke im Voraus.
  • Hallo Na Dine,

    ich habe den Industriefachwirt (IHK) vor drei Monaten erfolgreich bestanden. Der Industriefachwirt bietet dir in Kaufmännischer Hinsicht ein weites Spektrum dem du dich widmen kannst. Einkauf / int. und ext. Rechnungswesen / Verkauf / Marketing / Empfang.....

    Du könntest aber auch den Fachwirt im Gesundheitswesen ergänzend ablegen, wenn dich die Richtung interessiert. Ich zum Bleistift werden an meinen Industriefachwirt (IHK) noch den technischen Fachwirt (IHK) als Ergänzung anhängen, da ich mein technisches Verständnis verbessern möchte (Wirtschaftsbezogenen Qualifikationen werden mir lt. IHK erlassen ... die zuständige Stelle lässt oft mit sich reden) ... also mit halben Aufwand.....!

    Vielleicht gibt es für den Fachwirt im Gesundheitswesen auch "Einkürzungen" die dich schnell(er) an dein gewünschtes Ziel bringen?

    Gruß
    Lernkopf 89