FW Sozial- und Gesundheitswesen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • FW Sozial- und Gesundheitswesen

    Neu

    Hallo, ich arbeitete bis vor 4 Monaten in einem Pflegedienst in der Verwaltung. Leider habe ich die Stelle gewechselt und bin nun - zwar auch in einer gemeinnützigen Gesellschaft - aber in der Buchhaltung und es ist total trocken. Viel Eingabe-Arbeit, nur Zahlen.....nun möchte ich meinen FW Sozial- und Gesundheitswesen machen und wieder eher in einem Pflegedienst oder -heim arbeiten.
    Wollt ihr mir schreiben als was und in welchem Sektor ihr arbeitet?
    Wozu berechtigt der FW? Ich würde gerne als Pflegeberater oder in einer Beratungsstelle z. B. für Menschen in schwierigen Lagen arbeiten. Ich habe jedoch eine kaufmännische Ausbildung-, komme also nicht aus der Pflege. Kann ich eine entsprechende Weiterbildung mit dem FW machen, also werde ich dafür zugelassen?
    Ich freue mich auf Eure Meinungen dazu :)
  • Neu

    Die Zulassungsvoraussetzungen sind hier geregelt (§2):
    bmbf.de/intern/upload/fvo_pdf/…eits-_und_Sozialwesen.pdf
    Generell vor Beginn eines Kurses immer die Prüfungszulassung von der Kammer abchecken lassen.
    Das Tätigkeitsfeld des FW ist enorm. Hier ein kleiner Ausschnitt:
    aqada.de/fachwirt-blog/149-arbeitsplatz-fachwirte.html
    Thomas Wüst - AQAdA

    Prüfungsvorbereitung für die Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)

    AQAdA.de