Lösungsdarstellung zur Frühjahrsprüfung 2018 Situationsaufgabe 1 // Aufgabe 6 b)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lösungsdarstellung zur Frühjahrsprüfung 2018 Situationsaufgabe 1 // Aufgabe 6 b)

    Hallo,

    ich habe eine kurze Darstellung zur Lösung zu der o.g. Aufgabe.

    Aufgabe war: Zulieferer erhöht die Preise um insgesamt 7 % (aufgrund 5% gestiegenen Preise der Einsatzstoffe und Lohnerhöhung 2 % )

    a) Ermitteln sie unter Verwendung nachstehender GUV des Zulieferes(woher auch immer die das haben :D) den prozentualen Anteil der 1 RHB Stoffe und 2 Personalkosten am Gesamtaufwand.
    Gesamtaufwand 69.000
    Material 36-600 : 69.000 = 53 %
    Personal 18.000 : 69.000 = 26 %

    soweit so klar, Ich frage mich jedoch bei der:

    b) Ermitteln Sie rechnerisch nachvollziehbar die Preiserhöhung des Zulieferers.

    der Lösungsvorschlag sagt:
    5% Preiserhöhung bei 53% Kostenanteil = 2,65 %
    2 % Preiserhöhung bei 26 % Kostenanteil = 0,52 %
    = 3,17 %

    wäre hier auch die Darstellung in absolut richtig gewesen? Also 1830 € mehr bei Material und 360 € bei Personal? Wäre ja letztenendes eine andere Darstellung?

    Vielen Dank im voraus & Grüße
  • wenn das soweit rechnerisch richtig ist, wirst Du vermutlich Teilpunkte bekommen. Punktabzug deshalb, weil das Thema offensichtlich ist, über die genannte PROZENTUALE Preiserhöhung zu verhandeln
    Gesetzessammlungen – speziell zusammengestellt und optimiert für die jeweilige Prüfung:
    Gesundheitsfachwirte - Wirtschaftsbezogene Qualifikationen
    - natürlich entsprechend den Anforderungen der Hilfsmittelliste zugelassen -
  • Kainchen schrieb:

    Danke für die Antwort. Das geht mir jetzt nicht ganz aus der b) Fragestellung hervor Reinhard.
    Die gesamte Situation bezieht sich ja auf Verhandlungen über Preiserhöhung in %
    Gesetzessammlungen – speziell zusammengestellt und optimiert für die jeweilige Prüfung:
    Gesundheitsfachwirte - Wirtschaftsbezogene Qualifikationen
    - natürlich entsprechend den Anforderungen der Hilfsmittelliste zugelassen -