Weiterbildung nach Ausbildung zum Industriekaufmann

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Weiterbildung nach Ausbildung zum Industriekaufmann

    Hallo zusammen,

    ich werde voraussichtlich nächstes Jahr im Januar meine Ausbildung zum Industriekaufmann abschließen.
    Vorher habe ich mein Vollabitur an einer kaufmännischen Schule gemacht.
    Da ich mich gerne noch weiterbilden würde, bin ich im Moment am überlegen welcher der beste Weg für mich ist.

    Mein Ziel:
    geprüfter Betriebswirt IHK oder technischer Betriebswirt IHK (beide berufsbegleitend)

    Nun stellt sich für mich die Frage ob es besser ist nach der Ausbildung erst einen Fachwirt zu machen und anschließend den Betriebswirt oder ich 3 Jahre Arbeitserfahrung sammeln soll um dann direkt mit dem Betriebswirt anfangen zu können.

    Eine weitere Frage wäre, welcher Fachwirt für mich geeignet wäre
    1. Der technische Fachwirt (um nach dem Wirtschaftsabitur und der Ausbildung zum Industriekaufmann technisches Wissen zu erlangen welches in modernen Unternehmen immer wichtiger wird)
    oder
    2. Der Industriefachwirt (um mein erlangtes Wissen zu vertiefen)?

    Da ich bis jetzt nur weiß das ich später mal eine führende Position übernehmen möchte (in welchem Bereich weiß ich noch nicht), fällt mir die Entscheidung extrem schwer.


    Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Entscheidung weiterhelfen :thumbsup:
  • Hallo ErDe,

    um den Betriebswirt IHK zu machen, hast du als Zulassungsvoraussetzung eh einen Fachwirt. Bei uns machen die meisten Industriekaufleute den Wirtschaftsfachwirt. Der ist breiter und nicht so sehr auf Industrieunternehmen fokussiert. Auf Führungsaufgaben bereiten beide vor.
    Für den Technischen Betriebswirt musst du aus dem technischen Bereich kommen und auch dort bereits ein Fachwirt, wahlweise auch ein Techniker oder Meister sein. Die Weiterbildung ist eher für Personen aus diesem Berufsfeld gedacht.
    • Industriekauffrau
    • Ausbilderin
    • Referentin für Berufliche Bildung bei manQ - Live-Online-Fortbildungen
  • Hallo ErDe,

    ich habe auch die Ausbildung zur Industriekauffrau gemacht und jetzt die Weiterbildung zum Industriefachwirt.
    Aktuell spiele ich mit dem Gedanken, noch bis zum Betriebswirt weiter zu machen.

    Im Nachhinein bereue ich es, nicht den technischen Fachwirt auf den Industriekauffrau gemacht zu haben - das machen viele!
    Meine persönliche Meinung ist, dass du mit dem technischen Fachwirt und dem technischen Betriebswirt später bessere Chancen hast, weil du auch technisches Hintergrundwissen hast.
    Ohne es böse zu meinen - ich gehöre selbst zu der Gruppe - aber von den reinen BWL'ern gibt es schon so viele. Da kannst du dich durch den technischen Fachwirt gut abheben :)

    Liebe Grüße
    renisemee
    • Industriekauffrau IHK
    • Industriefachwirtin IHK