Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen

    Guten Abend zusammen,
    ich habe eine Frage bezüglich der mündlichen Prüfung im Februar 2019.
    Die Themen dazu müssen wir im Oktober zur schriftlichen Prüfung abgeben. Ich tue mich aber schwer mit der Themenfindung. Das Hauptthema ist ja Personal (wurde ja vorgegeben). Unser Dozent meinte, man soll beim zweiten Thema immer ein Thema wählen, das man aus dem eigenen beruflichen Bereich kennt. Ich arbeite in einer kleinen Zahnarztpraxis und weiss momentan überhaupt nicht, welches Thema ich denn wählen soll :?

    Eventuell etwas aus dem Qualitätsmanagement, oder Schnittstellen? ?(
    Es sollte ja auch noch zum Thema Personal passen bzw. sollte der Übergang passen...

    Evtl. hat das jemand aus dem zahnärztlichen Bereich schon hinter sich und kann mir Tipps geben?

    Liebe Grüße ^^
  • Nochmal Hallo :)

    So, habe mich nun etwas intensiver mit der Themenfindung befasst und hoffe nun, etwas passendes gefunden zu haben.
    Und zwar das Thema "Die Einführung einer EDV gestützten Dokumentation in der Zahnarztpraxis".
    Wir haben ein neues EDV Programm erhalten und im Zuge dessen auch gleich auf Karteikartenlos umgestellt, dh. sämtliche Dokumentationen erfolgen nun am PC. Das wäre ja dann Projekt. Dazu käme dann noch die Einbindung der Mitarbeiter (Schulung, Ängste der MA´s, usw.)

    Folgende Gliederung:
    - Vorstellung des Unternehmens
    - Problemstellung
    - Lösung (Risiken, Chancen)
    - Projektphasen
    - Fazit

    Ich hoffe, dies wäre so okay? ?(
    Hoffe, mir kann jemand helfen?

    Vielen Dank schonmal... ^^
  • Ich habe mal eine Zusatzfrage und hoffe, thematisch passt es gut hier rein - bevor ich ein neues Thema eröffne.
    Bei der schriftlichen Prüfung ist ja bereits das Thema der Präsentation für die mündliche Prüfung einzureichen.
    Gibt es dazu eine Formatvorlage, oder schreibe ich selber einen Dreizeiler mit meinen Daten darauf? So blöd es auch klingt, ich konnte dazu bislang nichts finden, und leider hat mir meine IHK die Frage auch nicht beantwortet.

    Von meiner Ausbildung als Fachinformatikerin (in einem anderen Leben :D) kenne ich es so, dass es eine extra Formular gibt. Dort ist die Struktur bereits vorgegeben, und auch die maximale Wortzahl, mit der das Projekt beschrieben werden soll.

    Wie ist es beim FW GSW?
  • Okee.... Dann würde ich vermuten, dass ich Details spätestens mit der Prüfungseinladung bekommen sollte..? Online lässt sich nichts finden, und - wie erwähnt - selbst auf eine direkte Frage an den zuständigen Menschen bei meiner IHK habe ich leider keine Antwort erhalten.
    Ich finde das sehr unbefriedigend. Im schlimmsten Fall trete ich zur schriftlichen an und habe entweder gar nichts dabei, oder irgendeinen selbst geschriebenen Zettel, der nicht anerkannt wird.
  • @Nadine1977
    vielen Dank für Deine Antwort. Dann bin ich ja beruhigt und werde versuchen, das Thema so umzusetzen... :)


    @Sashenka
    Wir haben von unserer IHK ein vorgefertigtes Formular per Email bekommen. Allerdings auch erst auf Nachfrage :( . Mit den allgemeinen Informationen ist es bei uns aber auch nicht so dolle. Den Dozenten muss man alles aus der Nase ziehen, bzw. von vielen bekommen wir keine Antwort, weil die es selbst nicht wissen...

    Beitrag von Dozent FiGS ()

    Dieser Beitrag wurde von wbbadmin gelöscht ().