Methoden Materialfluss Materialbereitstellung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Methoden Materialfluss Materialbereitstellung

    Hallöchen,

    ich mache zu Lernzwecken gerade alte Prüfungen durch.

    Fragestellung war die beiden Methoden der Materialbereitstellung bzw. Materialflusses zu erklären mit Vor- und Nachteil.

    Musterlösung hat mit Bedarfsgesteuerte Materialbereitstellung und Verbrauchsgesteuerte Materialbereitstellung geantwortet. (Also Push- und Pull-Prinzip)

    Ich hätte das so auf keinen Fall beantwortet.

    Wäre Bestellpunkt bzw. Bestellrythmusverfahren auch richtig gewesen? Da geht es ja darum, wie das Material bereit gestellt wird.
    Alternativ hätte ich vielleicht auch noch mit Einzel- und Vorratsbeschaffung geantwortet.
  • Hallo Traut91,

    "[...] die beiden Methoden der Materialbereitstellung bzw. Materialflusses [...]"

    wie war denn die genaue Fragestellung? Materialbereitstellung und Materialfluss sind zwei paar Stiefel. Wobei es da in der Literatur munter durcheinander geht.
    Such im Netz mal: Bullinger, Planung der Materialbereitstellung in der Montage, zum Beispiel über Google Bücher.
    Auf den ersten Seiten wird das Chaos überzeugend und umfassend dargestellt. 8)

    Im Lichte dieser Erkenntnisse hätte ich Deine Antworten auch als korrekt bewertet. Andere Prüfer mögen das aber anders sehen.

    LG
    -Tim
  • Hallo TK,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Die Fragestellung war wie folgt:

    Im Zuge der Neuorganisation des gesamten Logistikprozesses wird auch der Teilprozess Beschaffungslogistik näher untersucht. Die Unternehmensleitung möchte eine Empfehlung, wie künftig die Beschaffungslogistik optimiert werden könnte. Hierbei gibt es hinsichtlich der Steuerung des Materialflusses bzw. der Materialbereitstellung zwei grundsätzlich verschiedene Methoden.

    Erläutern Sie der GF ausführlich diese Methoden und geben Sie je zwei Vor- und zwei Nachteile der Systeme an.


    Also hier wird Materialbereitstellung und Materialfluss gleichgestellt.
  • Hallo Traut91,

    "Also hier wird Materialbereitstellung und Materialfluss gleichgestellt."

    nein. "Beziehungsweise" wird doch gerade verwendet - besser gesagt, sollte verwendet werden - um zu zeigen, dass "Materialfluss" und "Materialbereitstellung" nicht das Gleiche sind.

    Ich halte die Fragestellung nicht für eindeutig und würde bei der Bewertung von Antworten zugunsten des Prüflings entscheiden.

    Viele Grüße!
    -Tim
  • Traut91 schrieb:



    Im Zuge der Neuorganisation des gesamten Logistikprozesses wird auch der Teilprozess Beschaffungslogistik näher untersucht. Die Unternehmensleitung möchte eine Empfehlung, wie künftig die Beschaffungslogistik optimiert werden könnte. Hierbei gibt es hinsichtlich der Steuerung des Materialflusses bzw. der Materialbereitstellung zwei grundsätzlich verschiedene Methoden.
    das ist ein gutes Beispiel dafür, wie durch überflüssiges Aufblähen der Fragen Unklarheiten geschaffen werden. Letzten Satz streichen und nur: Erläutern Sie die beiden grundsätzlichen Möglichkeiten
    Gesetzessammlungen – speziell zusammengestellt und optimiert für die jeweilige Prüfung:
    Gesundheitsfachwirte - Wirtschaftsbezogene Qualifikationen - WIrtschaftsfachwirte (HQ)
    - natürlich entsprechend den Anforderungen der Hilfsmittelliste zugelassen -
  • Alles klar.

    Vielen Dank für die Antworten.

    Ja die Aufgabenstellungen sind manchmal wirklich verwirrend. Aber ich denke, die meisten Dozenten würden meine Antwortmöglichkeit durchgehen lassen.

    Ich finde auch die Musterlösungen zum Teil heftig. Oft würde ich das nie so schreiben wie im Muster. Aber das sind ja auch unterschiedliche Situationen. Derjenige, der die Musterlösung ausarbeitet hat Stundenlang Zeit sich da was hochwertiges zu überlegen. Wir Prüflinge haben diese Zeit nicht und müssen uns aus unserem Wissensschatz irgendwas zusammenkleistern.

    Wenn dann noch die Fragestellungen so confused sind macht es uns das nicht einfacher.

    Aber das wird schon. Drei Kreuze wenn der 14. November vorbei ist.