Wartung, Reparatur und Pflege als Fixkosten?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wartung, Reparatur und Pflege als Fixkosten?

    Hallo zusammen,
    lerne gerade mit der Frühjahresprüfung 2015 (HQ-Teil) und kann nur sagen: Ihr armen Schweine damals [img]https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/faa/1.5/16/1f603.png[/img]:D. Die find ich ja mal richtig doof. Besonders Situationsaufgabe 1 ist echt von den Fragestellungen her eine Katastrophe gewesen.

    Aber was mich bei Situationsaufgabe 2 extrem verwirrt ist folgendes:

    Bei Aufgabe 4 sollte man den Kilometersatz für ein Fuhrparkfahrzeug ausrechnen. Jeweils einen Fixkosten- und einen Variablen Kilomenterkostensatz.
    In der Aufgabenstellung wurden Reparaturen pro Jahr mit 3 % von Anschaffungskosten sowie Wartung und Pflege mit 2 % pro Jahr gerechnet.
    Und da hab ich schon überlegt. Ist das jetzt Fix oder Variabel. Von der Logik her sind das ja Variable Kosten. Wer weiß schon vorher, was an Reparaturen an Fahrzeugen anfällt.
    Aber in der Lösung wurde dies tatsächlich als Fixe Kosten gerechnet.

    Also der Tag an dem man mir Wartung, Reparatur und Pflegekosten als Fixkosten verkaufen will, ist der Tag an dem man mir auch Sand in der Wüste verkauft.
    Klar ist hier ein Prozentsatz angegeben von den Anschaffungskosten aber von der Logik her find ich den Lösungsansatz falsch.

    Was meint ihr dazu?