Aufstiegs Bafög & 50% AG?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aufstiegs Bafög & 50% AG?

    Hallo...

    stecke gerade in Anmeldephase für den Technischen Fachwirt der im Januar starten soll.

    Ich habe hierfür von meinem Arbeitegeber die Zusage bzw. auch schriftlich, das er 50% übernimmt. Ich bin jedoch Vertragspartner und nicht die Schule. Ich erhalte auch nur die 50% wenn ich die Prüfung bestanden habe.

    Jetzt möchte ich allerdings auch das Aufstiegs Bafög beantragen, damit diese in Vorkasse treten und ich zum Ende hin den Restbetrag über die KfW abwickeln kann.

    • Allerdings übernimmt der AG auch am Ende nur den Betrag, den ich selbst tragen musste. Also im Endeffekt die 50% des Restbetrags abzgl. des Bafögs.


    Nun zu meiner Frage...

    Muss ich beim Bafög überhaupt angeben das mein AG 50% übernimmt, denn das ist ja nur der Fall wenn ich die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen habe.
    Wie haben das andere hier gehandhabt?

    Über Hilfe zu den Thema würde ich mich sehr freuen!

    Gruß Chris.