Strenge Niederstwertprinzip

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Strenge Niederstwertprinzip

    Wie werden bei fallenden Aktienkursen (im Umlaufvermögen) die Anschaffungsnebenkosten berücksichtigt?
    Aufgabenstellung Aufgabe Nummer 1 Herbst 2009
    3000 Aktien, Kurs 90 € je Aktie, Anschaffungsnebenkosten 900 €
    Kurs am 31.12.: 32 € je Aktie

    Laut Musterlösung 3000 * 32, Anschaffungsnebenkosten werden nicht berücksichtigt. Kann das sein?
  • Hallo,

    gibt es am Bilanzstichtag zwei mögliche Wertansätze(Tageswert lt. Börse oder Marktpreis und realisierter Anschaffungswert/-buchwert), so ist für die Bewertung grundsätzlich der niedrige Wert anzusetzen.

    Grüße
    geprüfter Industriefachwirt (IHK) 02.2019 ✅
    REFA-Produktionsplaner 10.2016 ☑
    REFA-Arbeitsorganisator 12.2015 ☑
    Ausbildung der Ausbilder nach AEVO 01.2015 ☑
    Industriekaufmann 01.2013 ☑
    Kaufmann im Einzelhandel 06.2009 ☑