Prüfungsvorbereitung Fachwirt Einkauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Prüfungsvorbereitung Fachwirt Einkauf

      Hallo zusammen,

      Ich habe im April Prüfung (IHK Krefeld). Da ich mich im Selbststudium auf die Prüfung vorbereite, würde gerne wissen welche Unterlagen Ihr zum lernen verwendet.

      Bei mir sind es zur Zeit:

      - Die Prüfung der Fachwirte für Einkauf, Vry, Kiehl - NWB Verlag
      - Die beiden letzten Prüfungen - DIHK
      - Und natürlich den Rahmenplan und die VO

      - Gesetzestexte muss ich mir noch beschaffen - wird wohl "Wichtige Wirtschaftsgesetze (NWB Textausgabe)" werden. Gibt's noch bessere?
      - Als generelles Nachschlagewerk habe ich noch einen Wöhe.

      Ich bin übrigens gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann. Ein BWL Studium musste ich vor knapp 5 Jahren leider aufgeben. Neben zwei kleinen Kindern und Jobwechsel war leider keine Zeit und Energie mehr übrig.


      Gruß
      Daniel
      geprüfter Fachwirt für Einkauf (2019)
    • Hi Daniel,

      ich habe erst mit dem Weiterbildung angefangen und kann dir leider bezüglich Lernmaterial nicht weiterhelfen ...
      Hast du auch die IHK Skripte?
      Ich habe von der IHK auch die vorletzte Prüfung erhalten.. wenn du dazu fragen hast, dann schreib mir doch mal Privat ..

      Wie kommst du mit dem Selbststudium klar? :)
      Vielleicht kannst du mir ja bisschen erzählen, was so auf mich zukommt und wie du dich auf die Prüfung vorbereitest.

      VG
    • Hi,

      Selbststudium läuft, denke ich. In der Woche so ca. 2 Stunden täglich. Kämpfe mich gerade durch das Buch von Vry. Nicht wirklich einfach aufgebaut aber es mangelt halt noch an Literatur für diesen Fachwirt. Wäre daher für alle Infos sehr dankbar.

      Die Klausuren habe ich wie gesagt, sind auch mit Lösungsvorschlägen. Denke mal dass ich mir das meiste noch aus anderen Lehrbüchern ziehen muss.

      Worüber machst Du denn die Weiterbildung und welche IHK?

      Musste die IHK wechseln, da die zuständige die April Prüfung nicht anbietet. Hat alles gut geklappt und alle waren sehr freundlich. Positiver Nebeneffekt, ich spare jetzt auch noch ein paar Euro.


      Gruß
      Daniel

      PS: hast ne Nachricht
      geprüfter Fachwirt für Einkauf (2019)
    • Hallo Zusammen,

      bin beim durchforsten des Forums auf diesen Thread gekommen. Ich überlege ob ich noch den Fachwirt zum Einkauf machen soll, kann jedoch nicht einschätzen wie schwer dieser ist. Ich habe als Abschluss eine Mittlere Reife dann Industriekaufmann gelernt und arbeite nun seit 2 Jahren im Einkauf.

      Wäre es möglich das mir jemand vielleicht ein Paar Unterlagen oder Prüfungen zukommen lässt damit ich weis auf was ich mich einlasse?

      Danke im Voraus! :)
    • Hallo zusammen,

      die letzten beiden Tage hatte ich die schriftliche Prüfung. Mein Gefühl sagt mir dass es gut gelaufen ist... abwarten.

      Trotzdem fand ich die Klausur schon echt heftig. SEHR viel geschrieben! Bin froh darüber die nächsten Tage und Wochen nicht lernen zu müssen.

      Bei den Themen kam eigentlich fast alles dran, ganz besonders Risikobewertungen, umfangreiche ABC Analyse und Personal Themen inkl. Ausbildung natürlich.

      Bedarfsermittlung und Angebotsvergleich kamen z.B. nicht direkt als Frage dran. (oder ich habe es bereits erfolgreich verdrengt)

      Eine ABC Analyse mit 24 Positionen in eine Klausur zu packen halte ich nicht für sehr sinnvoll aber gut. Immerhin war das Gesamtvolumen bereits vorgegeben.

      Die Fragestellungen fand ich in Ordnung, teilweise ging jedoch aus dieser nicht klar hervor ob man z.B. zu zwei Bereichen jeweils 8 Beispiele erläutern musste oder nur 4 (x2 Bereiche = 8).
      Ich kann jetzt nicht sagen dass ich exakt die Fragen schonmal in einer der ersten Drei Klausuren gesehen habe. Man ist also recht kreativ bei der Erstellung vorgegangen, was ich sehr gut finde!

      Bei einer Frage herrschte jedoch allgemeine Verwirrung. Günstiger Einkaufspreis führt zu einem höheren ROI; Der Rechenweg war bereits auf einem extra Blatt vorgegeben und man musste nur noch den neuen Einkaufspreis eintragen und die gegebenen Schritte bis zum ROI durchrechnen. Dafür soll es dann 16 Punkte geben... Habe dann noch auf einem extra Blatt den Weg und weitere Folgen der verbesserten Situation beschrieben (z.B. Cash Flow etc.). Einige haben dort aber nichts mehr geschrieben. Wie gesagt, die Formulierungen waren nicht immer eindeutig meiner Meinung nach. Egal wie die Sache für mich ausgeht, sobald die Lösungsvorschläge draußen sind werde ich sie mir bestellen.

      Drücke allen die mit mir geschrieben haben ganz fest die Daumen.


      Gruß
      Daniel
      geprüfter Fachwirt für Einkauf (2019)