Mitarbeiter kündigen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mitarbeiter kündigen

    Guten Morgen ihr Lieben,

    in einem Beispiel soll ein Benchmarking durchgeführt werden und es stellt sich raus, dass 50 Mitarbeiter zu viel beschäftigt sind. Kann man Mitarbeitern kündigen, nur um mehr Gewinn zu fahren? Das Produkt schreibt unterm Strich schwarze Zahlen, auch mit den 50 Mitarbeitern.
    Weiß das vielleicht jemand?
    Liebe Grüße, Julia
  • Guten Morgen,

    harter Tobak gleich. Wie hat der Benchmark denn festgestellt das 50 Mitarbeiter zu viel beschäftigt sind? Denn man vergleicht sein Unternehmen innerhalb der Branche mit festgelegten Referenzkriterien nach Produkten und Prozessen. Wie kommt es denn dazu das dann 50 Mitarbeiter zu viel sind, wie ist die Fertigung aufgebaut, wie ist der Arbeitsprozess aufgebaut?

    Grundsätzlich muss dann bei einer Kündigung der Arbeitnehmer einiges beachtet werden. Generell natürlich ist ein Betriebsrat vorhanden? Dieser muss informiert und angehört werden. Eine Kündigung eines Arbeitnehmers sollte das allerletzte Mittel sein und betriebsbedingt eigentlich nur wenn es eine schlechte wirtschaftliche Lage dies erfordert und das Unternehmen nicht anders zu retten wäre. Es muss halt geprüft werden für eine betriebsbedingte Kündigung ob interne(Rationalisierung, Outsourcing) oder externe(Großkunde fällt weg, Betriebsschließung) Gründe vorliegen.Danach eben soziale Auswahl usw. - ein schleppender und eher mittel bis langfristiger Prozess. Vielleicht hierzu einfach mal dort einlesen.

    Man könnte natürlich kurzfristig um die Leute zu beschäftigen - Insourcing betreiben, oder Leiharbeiter abbestellen. Ich kenne hier die Aufgabenstellung und die Angaben zu wenig.

    Grüße
    geprüfter Industriefachwirt (IHK) 02.2019 ✅
    REFA-Produktionsplaner 10.2016 ☑
    REFA-Arbeitsorganisator 12.2015 ☑
    Ausbildung der Ausbilder nach AEVO 01.2015 ☑
    Industriekaufmann 01.2013 ☑
    Kaufmann im Einzelhandel 06.2009 ☑

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kainchen ()