Frage zu Steigerung der Eigenkapitalrentabilität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage zu Steigerung der Eigenkapitalrentabilität

    Neu

    Hallo zusammen,

    ich sitze gerate und versuche eine Aufgabe zu lösen und komme bei der Fragestellung der IHK nicht weiter. Die Frage lautet:

    Beschreiben Sie drei Maßnahmen zur Steigerung der Eigenkapitalrentabilität.

    Antworten:
    1. Abschluss von Krediten mit günstigeren Konditionen
    2. Ergebnisverbesserung durch Kundenakquise und folglich bessere Kapazitätsauslastung
    3. Ergebnisverbesserung durch Ausschöpfung preispolitischer Maßnahmen
    4. Ergebnisverbesserung durch Rationalisierungsmaßnahmen
    ...

    Ich verstehe es nicht. Warum sind das Maßnahmen zur Steigerung der Eigenkapitalrentabilität?
    Ich muss es versehen ;(
    Ausbildung der Ausbilder nach AEVO 07.1999
    Industriekaufmann / IHK 07/1998
  • Neu

    Hallo,
    na führe Dir einfach vor Augen was Eigenrentabilität bedeutet.

    Es ist ja die "Verzinsung" des eingesetzten Eigenkapitals. Hier kannst Du 2 Stellschrauben drehen:

    - Du benutzt weniger Eigenkapital (z.B. durch Aufnahme von mehr Fremdkapital - Leverage Effekt)
    - Du setzt das Eigenkapital effektiver ein (durch Rationalisierungsmassnahmen)

    Also Du verringerst das Eigenkapital bei gleichem Ertrag. Oder erhöhst den Ertrag bei gleichem Eigenkapital. Ideal wäre die Kombination aus beidem.

    Anders kann ich das jetzt nicht erklären. Du müsstest halt verstehen was Eigenkapitalrentabilität bedeutet, dann kommen die Antworten von selbst.

    Hey, ich stelle auch gerad fest, meine Antworten stehen sogar in Deinem Text drin :)

    Dann ordne ich mal zu:
    1. Leverage Effekt
    2. Verbesserung Kapazitätsauslastung z.B. von 70% auf 80% dadurch Fixkostendegression. Soll mit mehr Absatz erreicht werden.
    3. Hier wird versucht der Gewinn zu steigern bei gleicher Absatzmenge.
    4. Rationalisierungsmassnahmen sind klar, muss ich glaub nicht erklären. Durchlaufzeiten erhöhen, Ausschussquote senken, Günstige Lieferanten etc. Hier soll mehr Gewinn gemacht werden.

    Habs jetzt mal simpel erklärt, einige werden mir deshalb bestimmt auf die Finger hauen...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Betriebswirt2016 ()

  • Neu

    Hey,

    schau dir doch einmal die Formel an und leite es dir daraus her:

    Jahresergebnis x 100 = Eigenkapitalrentabilität
    Eigenkapital

    Einfach gesagt: je mehr dein Ergebnis im Gewinn steigt umso besser ist die Rendite deines eingesetzten Eigenkapitals. Weswegen diese Maßnahmen zur Verringerung deiner Ausgaben, oder durch erhöhen deiner Preise zur Verbesserung deines Ergebnisses und damit der Rendite beitragen. (Siehe die Ausführungen von @Betriebswirt2016)

    Grüße
    geprüfter Industriefachwirt (IHK) 02.2019 ✅
    REFA-Produktionsplaner 10.2016 ☑
    REFA-Arbeitsorganisator 12.2015 ☑
    Ausbildung der Ausbilder nach AEVO 01.2015 ☑
    Industriekaufmann 01.2013 ☑
    Kaufmann im Einzelhandel 06.2009 ☑