Ergebnisse WQ Prüfung vom 15.03.2019

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vielen Dank und allen weiterhin viel Erfolg. :)

    Ich habe einen "Schnellkurs", in knapp 3,5 Monaten zum Fachwirt, abgelegt und bereits beide Prüfungen hinter mir. War davor und direkt danach, geringfügig auch währenddessen berufstätig. Lediglich die mündliche Prüfung habe ich im September noch vor mir.

    Die HSQ war meiner Meinung nach wesentlich anspruchsvoller dieses Jahr als die WBQ. Gab teils echt knifflige Aufgaben respektive schwer verständliche. Siehe bspw. auch Anfechtung Prüfung HQ

    Freundliche Grüße
  • Hallo Zusammen,

    ich bin neu im Forum. Bereite mich zur Zeit bei IHK auf die WQ Prüfung vor, die im Herbst 2019 ansteht.
    Herzlichen Glückwunsch an die, die ihre Prüfung bereits erfolgreich bestanden haben.
    Unsere Dozenten haben uns mitgeteilt, dass bundesweit nur 36,6% aller Teilnehmer die Prüfung bestanden haben. Ihr habt sicherlich auch mit alten Prüfungen geübt.Wie habt ihr es empfunden? War die Prüfung wirklich wesentlich schwerer als die Jahre davor? Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tips geben? Freue mich auf eure Anworten.
  • Lucy17 schrieb:

    Hallo Zusammen,

    ich bin neu im Forum. Bereite mich zur Zeit bei IHK auf die WQ Prüfung vor, die im Herbst 2019 ansteht.
    Herzlichen Glückwunsch an die, die ihre Prüfung bereits erfolgreich bestanden haben.
    Unsere Dozenten haben uns mitgeteilt, dass bundesweit nur 36,6% aller Teilnehmer die Prüfung bestanden haben. Ihr habt sicherlich auch mit alten Prüfungen geübt.Wie habt ihr es empfunden? War die Prüfung wirklich wesentlich schwerer als die Jahre davor? Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tips geben? Freue mich auf eure Anworten.
    Hallo Lucy17,

    ich habe am 15. März 2019 die WQ Prüfung abgelegt und kann folgendes dazu sagen. Ich persönlich fand die Prüfung jetzt nicht unmöglich bzw. schwer. Es ist immer eine Frage, wie gut man sich auf die Prüfung vorbereitet hat. Ich persönlich habe die drei Prüfungen in Rechnungswesen, BWL/VWL und Unternehmensführung geschafft. In Recht und Steuern habe ich leider nur 30% hinbekommen und musste am 5 Juni noch eine mündliche Ergänzungsprüfung ablegen. Obwohl ich bei der mündlichen Prüfung 80% erreicht habe, habe ich Recht und Steuern leider nicht geschafft und muss diese Prüfung im Oktober 2019 erneut schreiben.

    Ich hoffe, ich konnte Dir weiter helfen.
    LG
    Saki
    Ausbildung der Ausbilder nach AEVO 07.1999
    Industriekaufmann / IHK 07/1998
  • Lucy17 schrieb:

    Hallo Zusammen,

    ich bin neu im Forum. Bereite mich zur Zeit bei IHK auf die WQ Prüfung vor, die im Herbst 2019 ansteht.
    Herzlichen Glückwunsch an die, die ihre Prüfung bereits erfolgreich bestanden haben.
    Unsere Dozenten haben uns mitgeteilt, dass bundesweit nur 36,6% aller Teilnehmer die Prüfung bestanden haben. Ihr habt sicherlich auch mit alten Prüfungen geübt.Wie habt ihr es empfunden? War die Prüfung wirklich wesentlich schwerer als die Jahre davor? Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tips geben? Freue mich auf eure Anworten.
    Die Aussage deiner Dozenten kann ich nur als unwahr bezeichnen, da es keine bundesweite Statistik aller Kammern gibt!