Ergebnisse WQ Prüfung vom 15.03.2019

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lucy17 schrieb:

    Hallo Zusammen,

    ich bin neu im Forum. Bereite mich zur Zeit bei IHK auf die WQ Prüfung vor, die im Herbst 2019 ansteht.
    Herzlichen Glückwunsch an die, die ihre Prüfung bereits erfolgreich bestanden haben.
    Unsere Dozenten haben uns mitgeteilt, dass bundesweit nur 36,6% aller Teilnehmer die Prüfung bestanden haben. Ihr habt sicherlich auch mit alten Prüfungen geübt.Wie habt ihr es empfunden? War die Prüfung wirklich wesentlich schwerer als die Jahre davor? Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tips geben? Freue mich auf eure Anworten.

    Hallo Lucy17,

    ich habe ausschließlich mit den alten Prüfungen von 2009-2018 gelernt.
    Bei UF, BWL/VWL habe ich mir ein Vokabelheft zugelegt mit den verschiedenen Definitionen (z.B. UN-Philosophie, usw.).
    In dieses Buch habe ich auch einiges an Theorie aus REWE eingetragen, z.B. Vorsichtsprinzip...

    Ich empfand die Prüfung vom 15.03.2019 im Gegensatz zu der F/S 2018 relativ einfach.
    BWL/VWL fand ich aber richtig blöd, hier war ich mir eigentlich sicher ich bin durchgefallen, hatte aber unverständlicherweise eine 2.

    Für BWL/VWL wurde uns geraten viel Nachrichten zu lesen + wir bekamen ein Geheft unseres Dozenten welcher das allerwichtigste Zusammengefasst hatte.
    Bei UF gingen wir nur mit dem Dozenten innerhalb 1 VZ Woche das Skript durch, danach wurde wir mit Fragen dermaßen bombardiert,
    dass ich für diese Fach fast nichts mehr lernen musste.
    Bei Recht ist das anmarkieren, verweisen + die richtige Post-it-Strategie das A und O damit man in der Prüfung schnell agieren kann und dann
    musst du es noch verstehen --> wenn das nicht auf Anhieb klappt frag doch mal in deiner Klasse, eventuell könnt Ihr Lerngruppen machen.
    Wenn du in Rewe schwach bist, empfehle ich dir unbedingt Theorie bis zum abwinken zu pauken. In den Prüfungen bekommst du für die Theorie zwischen 25-35 Punkte.
    Wenn du die voll schaffst + einen BAB oder Handelswarenkalkulation hast du eigentlich bestanden.

    Wünsch dir schon mal viel Glück für die kommende Prüfung.

    LG
    Biene
  • Lucy17 schrieb:

    ...
    Unsere Dozenten haben uns mitgeteilt, dass bundesweit nur 36,6% aller Teilnehmer die Prüfung bestanden haben...

    Siehe HIER!

    Für das Jahr 2018 gibt es zwar erst in ca. 1-2 Monaten die genauen Zahlen aber ich frage mich wie die Dozenten zu so einer Aussage kommen. 2017 lag die Durchfallquote beim Wirtschaftsfachwirt bei 26,3%. Dann müssten die ja für letztes Jahr etwas grundlegend geändert haben, damit die Durchfallquote auf 63,4% hoch geht.

    Ist wohl nur so ein "strengt Euch ja an"-Spruch ;)

    Gruß
    Daniel
    geprüfter Fachwirt für Einkauf (2019)