Dritte Projektarbeit => Thema finden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dritte Projektarbeit => Thema finden

    Guten Abend zusammen,

    unangenehm dies zu erwähnen, aber ich muss meine Projektarbeit ein drittes Mal schreiben.

    Nun bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Thema. Dieses Mal fällt es mir schon schwerer, da in meinem Unternehmen nicht wirklich ein Projekt durchgeführt wird.
    Ich arbeite auch nicht in einem Industriebetrieb, wo ich mir ein schönes, klassisches Industriethema suchen könnte. Ich bin im Immobilienbereich tätig.

    Zuerst hatte ich an den Bereich Personal gedacht. So etwas in der Richtung wie "Senkung der Fluktuationsquote anhand von Weiterbildungsangeboten". Aber da ich noch nie im Bereich Personal gearbeitet habe, bin ich dabei, den Bereich zu verwerfen.

    Eine spontane Idee, die mir heute Abend gekommen ist: "Prozessoptimierung der Beschaffung von Büromaterialien".
    In unserem Betrieb bestellt das Backoffice teilweise mehrmals die Woche das Büromaterial und dabei nur in kleinen Mengen. Somit beschäftigen sich min. zwei Personen mehrmals die Woche mit der Beschaffung von Büromaterial, der Kontrolle der Lieferung, das verräumen der Materialien und so weiter. Meiner Meinung nach ist dieser Prozess optimierungswürdig.

    Nun frage ich mich allerdings, ob dieses Thema wirklich geeignet ist. Dazu hätte ich gerne die eine oder andere Meinung aus diesem Forum.

    Eventuell fällt jemand ein weiteres, geeignetes Thema ein?

    Ich wünsche noch ein schönes Restwochenende.

    Zgorja1
  • Ich bin mir nicht ganz sicher, aber Büromaterialien beschäftigen nicht 30 Tage Projekte.

    Würd ich so mal sagen. Ich mein, was gäbe es da zu optimieren? Eine Möglichkeit wäre aber, dass ihr papierlos werden möchtet. Also Nutzung ePost und so. Was passiert mit den 2 Mitarbeitern? Diese scheinen ja nur BM zu machen.

    Aber sicher sagen andere noch etwas dazu.

    Ich überleg ja auch noch wegen dem Projektthema. Das Du den 3ten Versuch hast macht mir jetzt aber schon echt Angst...
  • Das Büromaterial halte ich auch für zu dünn für eine Projektarbeit.
    In welchem Bereich arbeitest du denn in deiner Firma? Am besten wäre ja ein Thema aus deinem Fachgebiet wo du dich gut auskennst.
    Optimierung von einem Arbeitsprozess mit dem Ziel kosten zu sparen ist grundsätzlich nicht schlecht, nur muss es komplexer sein als Büromaterialbestellung.
  • Hi,

    so schlecht finde ich das Thema nicht. Ich arbeite zufällig in einer Firma für Büromaterial :)

    Nein mal im Ernst, aus dem Thema kann man bestimmt was machen aber ich denke auch dass es als einziger Punkt zu dünn ist.

    Im Falle von Büromaterial sprechen wir schließlich über C-Güter (evtl. sogar D) und eine Firma sollte versuchen so wenig Zeit wie möglich mit Büromaterial zu verschwenden. Also Sortiment einschränken und Bestände rauf, fertig. Das Sortiment wird vorher noch mit den einzelnen Abteilungen besprochen und durch GF genehmigt, bzw. Budget freigegeben etc. etc.

    Interessant wäre vielleicht noch Outsourcing, evtl. per Konsignationslager. Vielleicht auch Bestellung der Bedarfsträger in einem Web Shop inklusive Schreibtischbelieferung. Im Bereich von Druckern fällt mir noch MPS (Managed Print Service) ein. Da sendet der Drucker selber eine Bedarfsmeldung an den Lieferanten.

    Gibt also schon ein paar Punkte aber die Frage ist was macht dann das Backoffice? Vielleicht wäre "Reorganisation der Abteilung Backoffice" das bessere Thema und Du nimmst Büromaterial Bestellung als einen Punkt mit rein?! Kenne aber die einzelnen Aufgaben nicht um das zu bewerten.

    Darf ich fragen was die beiden vorherigen Themen waren und was die Gründe waren warum Du nicht bestanden hast?

    Du bist im Immobilienbereich tätig, kann man da nicht z.B. so was nehmen wie "schnellere Vermietung leerstehender Immobilien" oder "Schaffung neuen Wohnraums ..." oder "Planung einer Hausmesse zu Gewinnung von Investoren für Bauprojekte". Frag doch mal Kollegen, vielleicht haben die noch ein paar Ideen.


    Gruß
    Daniel
    geprüfter Fachwirt für Einkauf (2019)