Forum für rechtliche/organisatorische Rahmenbedingungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Forum für rechtliche/organisatorische Rahmenbedingungen

    Hallo!

    Ich schlage ein Forum vor, in dem nur Moderatoren posten können und in dem wichtige rechtliche Rahmenbedingungen und organisatorische Dinge rund um das Prüfungswesen zu finden sind.

    Beispiel: Wie entstehen Weiterbildungsprüfungen?

    deqa-vet.de/_dpsearch/highli ... hausschuss
    ihk-koeln.de/upload/Vortrag_Baehre_19123.pdf

    Es würde andere Sektionen erheblich entlasten, denn wer möchte schon täglich zweimal die Frage lesen, "darf ich eine Formelsammlung mitnehmen?".

    Ich weiß, es gibt bereits ein "allgemeines Forum". Hätten aber nur Moderatoren Schreibrechte, könnte eine Art Bibliothek entstehen.
    Natürlich sollen nicht die Mods alle Informationen zusammentragen, es geht mir lediglich ums Posten. Für Diskussionen stehen ja genügend Möglichkeiten zur Verfügung.

    LG
    -Tim
  • Re: Forum für rechtliche/organisatorische Rahmenbedingungen

    Hallo Rene,

    wenn die Moderatoren mitspielen, wäre das eine gute Maßnahme.

    Hilfreich wäre auch, wenn die User mitspielten und anstatt immer wieder längst beantwortete Fragen zu stellen, die Suchfunktion benutzen würden. Foren haben schließlich ein "Gedächtnis" und (angehende) Fachwirte sollten über eine entsprechende Medienkompetenz verfügen.

    LG
    -Tim
  • Re: Forum für rechtliche/organisatorische Rahmenbedingungen

    NAch meiner Erfahrung ist es immer problematisch, wenn man zwei Gliederungsprinzipien mischt. WIr haben in erster Linie die Gliederung der Foren nach dem angestrebten Abschluss; das funktioniert zumindest für die Fachrichtungen, in denen es jährlich eine 4-stellige Zahl von Absolventen gibt, gut bis sehr gut. Die anderen sind überwiegend unterhalb der kritischen Masse an aktiven Nutzern, ab der ein Forum aus sich heraus lebt. Da, wo wir jetzt schon quer dazu Foren nach einem thematischen Prinzip haben, speziell das Forum "Prüfungsvorbereitung" passiert was zu befürchten war: Postings mit fachspezifischen Fragen landen in diesem "fachübergreifenden" Forum - wo dann keiner was mit anfangen kann und entsprechend auch keine Antworten kommen. Das verringert nur die Übersichtlichkeit und reduziert schlimmstenfalls die Nutzerzahlen in den "Fach"-Foren.

    EIn "Moderatoren-Forum" zu schaffen, in dem die fachübergreifenden FAQ´s gesammelt werden, würde vielleicht was bringen - nicht, weil es dann wirklich Fragen erspart, sondern weil man schneller auf schon vorhandene Antworten zu den immer wiederkehrenden Fragen verweisen kann. - Und noch was: warum sollten wir überhaupt danach streben, die Fragen zu reduzieren? Alle Fragen nach Prüfungsordnung, DUrchführungsbestimmungen, IHK-Regeln etc. kann sich jetzt eigentlich schon jeder selbst mit ein wenig Recherche beantworten - aber viele fragen halt lieber mal schnell im Forum nach statt selbst zu recherchieren. Und das erneuert sich alle 6 Monate mit neuen Kursen. Und die vor einem halben jahr gefragt haben, posten vielleicht jetzt selbst die Antwort. Ist doch schön, bringt traffic und Leben in das Forum. Wir sind ja hier keine kommerzielle Veranstaltung, die mit einem Minimum an AUfwand ein Maximum an Kundensupport leisten muss.
    Gesetzessammlungen – speziell zusammengestellt und optimiert für die jeweilige Prüfung:
    Gesundheitsfachwirte - Wirtschaftsbezogene Qualifikationen
    - natürlich entsprechend den Anforderungen der Hilfsmittelliste zugelassen -