Präsentationsthemen mündliche Prüfungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Präsentationsthemen mündliche Prüfungen

    Hallo zusammen,

    ich tue mich etwas schwer um ein geeignetes Thema für die mündliche Prüfung zu finden.
    Hab zwar schon eine Gliederung für ein Thema, aber ich denke das ist etwas zu komplex und könnte die Zeitvorgabe gewaltig sprengen. :cursing:

    Ich habe schon mal so eine Seite mit Themenvorschlägen iwo gefunden, finde die aber nicht mehr.

    Hat jemand so eine Liste mit möglichen Themen?

    Bevorzugt mit Handelsmarketing + Handelsmarketing u Vertrieb

    Danke schon mal vorab.

    Martin
  • Nach meiner Erfahrung ist es schwierig, mit einem "fremden" = irgendwo aufgegriffenen Thema eine überzeugende Präsentation hinzulegen. Die besten Präsentationen sind immer (naja - fast immer...) die an eigener Berufspraxis ansetzen. Schreib doch mal, was Du Dir gedacht hattest; das lässt sich bestimmt auf einen angemessenen Umfang reduzieren.
    Ergänzungsprüfung Unternehmensführung?
    - Der ganze Stoff, knapp und klar
    - aktuell: incl. „onboarding“ und „Cafeteria“
    - Extra-Kap. mit Infos zur Ergänzungsprüfung
    - Kontrollfragen und Übungsaufgaben

    100 Seiten- nur 7,80 € - sofort lieferbar
  • Da kann ich Reinhard nur zustimmen. Diese ¨fiktiven¨ Präsentationen wirken meistens sehr gekünstelt und wecken oft ein ungutes Gefühl, vor allen Dingen, wenn dann zur Eröffnung kommt: ¨Stellen wir uns jetzt einmal vor¨ oder so ähnlich. Das habe ich mehr als einmal erlebt und das ist ein denkbar ungünstiger Start in die mündliche Prüfung.
    Thomas Wüst - AQAdA

    Prüfungsvorbereitung für die Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)

    AQAdA.de
  • Ich muss meinen beiden Vorrednern recht geben. Aber Anregungen finde ich kann mich sich schon durch eine Themenauflistung oder durch andere Präsentationen holen. Diese aber 1 zu 1 zu übernehmen würde ich nicht empfehlen.

    Hier mal eine Seite wo Du eine Präsentation bekommst.

    antons-foren.de/frag-anton/dis…nes-neuen-artikels#latest
  • Das Thema für die Präsentation lautet,

    "Sortimentserweiterung mit einen neuen Produkt zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit und Umsatzsteigerung des Unternehmens".

    Meine Frage lautet ob ich die Umsatzsteigerung des Unternehmens in das Thema mit aufnehmen soll?
    Da ich nur wenige ungenügende Zahlen aus meinem Unternehmen zur Verfügung habe könnte sich das als sehr fiktiv
    und ungenau rausstellen.

    Vielen Dank im Voraus?
  • Gegenfrage: was soll denn der zweite Handlungsbereich sein? Sortiment ist eindeutig Handelsmarketing. Wenn Du Umsatzwirkung raus nimmst (was ich verstehen kann) fällt UF auch als HB raus. Wenn Du "anreicherst" um grundsätzliches zur Sortimentsgestaltung kannst Du Marketing und Vertrieb als 2.HB angeben. Originell wäre, wenn Du Überlegungen, was für Sortimentserweiterung in Frage kommt, anstellen würdest auf Grundlage der "komplementären Güter" und der Kreuzpreiselastizität aus VWL.
    Ergänzungsprüfung Unternehmensführung?
    - Der ganze Stoff, knapp und klar
    - aktuell: incl. „onboarding“ und „Cafeteria“
    - Extra-Kap. mit Infos zur Ergänzungsprüfung
    - Kontrollfragen und Übungsaufgaben

    100 Seiten- nur 7,80 € - sofort lieferbar
  • Hallo Martin,

    also ich fände es spannend, wenn Du die mangelnde Kundenzufriedenheit nachweist, die Kundenwünsche bei der Entscheidung über das neue Produkt berücksichtigst und dann die Steigerung der Kundenzufriedenheit misst. Also keine Theorie, sondern ganz praktische Methoden der primären und sekundären Marktforschung und des ECR anwendest.

    Viel Erfolg

    Martin