Fach- und Betriebswirt trotz BWL Studium sperre möglich ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fach- und Betriebswirt trotz BWL Studium sperre möglich ?

    Hallo,
    ich hätte heute eine Frage an euch. Ich studiere momentan an der DHBW BWL-Bank. Da die Spezialisierung jedoch nicht meinst ist, bin ich gerade dabei das dritte mal durch Kapitalmarktanlagen zu fallen. Danach wäre ich für den kompletten BWL Studiengang, wie mir gesagt wurde Deutschlandweit, gesperrt. Ich würde jetzt im Eventbereich gerne eine Ausbildung anfangen. Ist es danach möglich, einen Fach und Betriebswirt dran zu setzten, oder ist man dafür auch gesperrt?
    Danke euch schon mal im Vorraus.
    LG SiKi
  • Das hat nichts miteinander zu tun richtig.

    Danach wäre ich für den kompletten BWL Studiengang, wie mir gesagt wurde Deutschlandweit, gesperrt.

    Warum wechselst du nicht in nen Studiengang für Allgemeine BWL?

    Ja natürlich kannst du die IHK Fortbildungen nach ner Ausbildung machen - das hat nix miteinander zu tun..

    Zulassung zum Betriebswirt ohne wenigstens 5-6 Jahre Berufspraxis wird sich ne IHK wohl kaum drauf einlassen, und das ist auch nicht unbedingt sinnvoll.
    Aber wegen Leistungen aus dem Studium solltest du aber zumindest eine normale kaufmännische Ausbildung verkürzen können.

    Wirtschaftsfachwirt bestanden 03/16
    Ausbildereignungsprüfung bestanden 07/16

    Meister für Schutz und Sicherheit 05/17