Geprüftr Aus- und Weiterbildungspädagoge

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bei Feldhaus gibts dazu ne Buchserie von der Stange... Rahmenplan solltest du dir aber organisieren.

    978-3-88264-599-6 ISBN

    ob man das im Selbststudium schafft?

    "Grob drübergesehen" über das Inhaltsverzeichnis denke ich das ein Industriemeister oder technischer Fachwirt mit den 3 Prüfungsteilen ist da für das Selbststudium wegen der Vielzahl verschiedener Fächer "ambitionierter" ist, andererseits.

    Das ist eine Prüfung die wohl vom Stoffumfang wenn das Buch den Rahmenplan ca wiedergibt wohl auch für IHK Verhältnisse sehr in die Breite geht, und wo vermutlich auch viel nach Definitionen gefragt werden wird. Also ist hier Büffeln angesagt...scheint mir aber ansonsten doch sehr "machbar".

    Mit Standardwerken zur Arbeits/Organisationspsychologie, Berufs und Wirtschaftspädagogik und vielleicht noch nem BWL Wälzer sollte man die Themenbereiche abdecken bzw. zum Feldhausbuch nochmal vertiefen können. Manches scheint da etwas knapp.

    AEVO muss man vorher auch machen, da gibts auch im schriftlichen sicher viele Synergieeffekte.
    Stundenangabe find ich keine dazu, aber ich schätze um das alles zu behandeln braucht man mindestens so lange wie für den Wirtschaftsfachwirt. Kurse dauernd auch halbes Jahr Vollzeit bzw. Jahr berufsbegeleitend. Das wird man alleine auch brauchen.

    Wirtschaftsfachwirt bestanden 03/16
    Ausbildereignungsprüfung bestanden 07/16

    Meister für Schutz und Sicherheit 05/17