ILS oder Europäischer Hochschulverbund

  • Schönen guten Abend liebe Mitstreiter,


    es ist schon etwas her, dass ich viele Fragen gestellt habe. Jetzt möchte ich endlich durchstarten, aber die Frage bei welchem Anbieter stresst ich immer noch.


    Von der ILS habe ich ein Angebot erhalten, 141 Euro im Monat. Alles komplett selbst lernen, ohne Möglichkeit in den ersten Monaten eines Seminares. So habe ich es zumindest verstanden. Hamburg ist nicht so weit weg, wenn es um die Vorbereitung zur Prüfung geht.


    Aus Hamburg habe ich noch ein Angebot erhalten, vom Europäischen Hochschulverbund. 119 Euro im Monat, mit Teilnahme an "Vorlesungen" online.


    Bei der DAA und diesen VIONA Anbietern, leider nur komplett am Wochenende, oder abends oder Vollzeit in 11 Wochen. Das kommt so nicht in Frage.


    Hat hier jemand den Fachwirt über den Europ. Hochschulverbund abgelegt oder ist dabei? Was ist gut, was ist schlecht? Ist es zu empfehlen?


    Ist hier jemand bei der ILS? Was sind da die Vorteile, ist das zu schaffen, wenn man ganz alleine lernt?



    Ich würde mich über Erfahrungen freuen und verbleibe


    liebe Grüsse aus der Nähe von Walsrode


    Monik