Wie auf die Prüfung vorbereiten

  • Moin,


    kurz vorweg. Ich schreibe das hier für meine Freundin, da sie den Fachwirt im Webinar online macht und - ganz ehrlich - die Dozenten lächerlich schlecht sind.
    Ich habe vor kurzem meinen Industriefachwirt gemacht, jedoch mit Präsenzunterricht, und habe weitaus mehr gelernt (obwohl die Tiefe echt zu wünschen übrig lässt..).


    Der Unterricht ist ein dauerhaftes "Das ist ja sowieso leicht, oder: das braucht ihr bestimmt eh nicht" vom Dozenten - es wird nichts wirklich erklärt.


    Nunja, trotz diesen Lappen muss man das ja dennoch bestehen.
    Die Frage die ich habe ist, wie soll man sich darauf vorbereiten ? Es gibt kaum alte Prüfungen, die Lektüre dazu ist kaum bis nicht vorhanden und nur mit Wirtschaftsfachwirt Sachen lernen, kann ja nicht Sinn der Übung sein.


    Bitte - es würde mich freuen wenn ihr mir ein, zwei Tips geben könnt.


    Danke!

  • Moin,
    ich bereite mich gerade selbst auf den Fachwirt für Büro- und Projektorganisation vor - und zwar nach dieser Methode:


    - Prüfungskatalog ganz exakt durchgehen
    - Themen, die man vollständig beherrscht (aufgrund der Berufserfahrung, aus der Ausbildung, Fortbildungen oder sonstigem) = gleich abhaken
    - Themen, die man vor langer Zeit mal gelernt hat und nur noch "ungefähr" weiß = Video ansehen, z.B. bei studyflix. Eine Aufgabe dazu lösen und fertig.
    - Themen, die ganz neu sind = wirklich lernen (gratis Karteikarten bei repetico anfertigen, Videos ansehen, Lehrmaterial von Wirtschaftsfachwirt nehmen, alte Prüfungen lösen)


    Ich habe mir eine Mind-Map mit "wackeligen" Themen an die Wand gehängt und arbeite diese ab.


    Ich habe alle Prüfungshefte seit 2015, also insgesamt 9 Hefte mit jeweils 2 Prüfungen. Das beschäftigt einen eine Weile.


    Da ich selbst unterrichte, allerdings keine Fachwirte, würde ich es meinen Teilnehmenden exakt so raten. Beim Fachwirt kommen die unterschiedlichsten Voraussetzungen zusammen. Einer hat 5 Jahre Eventmanagement gemacht, der andere 3 Jahre Rechnungswesen - da kann man nicht beurteilen, für wen was leicht ist, oder nicht....


    Mir wurde übrigens auch schon Videounterricht als Dozentin angeboten - mit Honoraren unter den Mindestlohn (nach Abzug der Betriebskosten). Motto: Sie müssen doch nur aus dem Buch vorlesen... Das ist nichts anderes als betreutes Lesen. Dabei kann man die Themen so toll gestalten. Bitte mal bei Youtube, Universität Bremen, Projektmanagement, Prof. Möhrle, eingeben. Ein SUPER gratis Kurs; gut verständlich. Danach weiß man wirklich alles über das Thema.


    Viele Grüße
    Dagmar