Prüfung Frühjahr 2020 // Nach neuer oder alter Prüfungsordnung? "Master Professional of Business Management (CCI)"

  • Hallo,


    ich lege am 08.06.2020/09.06.2020 den ersten Teil der Prüfung zum Betriebswirt ab. DIe Vorbereitung habe ich in einem Kurs 2019 gemacht, konnte aber nicht an der Herbstprüfung 2019 teilnehmen. Ich bin mir sehr unsicher inwiefern hier schon auf den "neuen" Rahmenplan zurückgegriffen wird. In der Einladung steht nichts dergleichen. Hier werden also immer noch über 2 Tage 5 Fächer einzeln abgeprüft und nicht "symbiotisch" auf einen Tag reduziert, wie es in Zukunft wohl der Fall sein wird.


    Bei der Liste der zugelassenen Hilfsmittel ist mir etwas aufgefallen, das mich verwundert:


    Früher stand hier :

    [Blockierte Grafik: https://i.imgur.com/d23sm7v.jpg]



    Im aktuellen Schreiben steht hier:

    [Blockierte Grafik: https://i.imgur.com/11iqclZ.jpg]


    Wann bzw. warum wurden diese Änderungen vorgenommen?

    Wird dieser Abschluss, trotz Gesetzesänderung zum 01.01.2020, dennoch unter die "alte" Regelung und wird nicht als Master geführt?


    Nachtrag: Marketing-Management hat auch erhebliche Änderungen in der Hilfsmittelliste:

    [Blockierte Grafik: https://i.imgur.com/GqspSTj.jpg]



    Auch über Tipps zu erlaubten Gesetzessammlungen würde ich mich sehr freuen.

    Für Marketing-Management habe ich bisher dieses gefunden: https://www.amazon.de/dp/3482676011/?tag=kleinanzeig09-21 [Anzeige]


    Vielen Dank für die Antworten


    Max

  • Hallo,


    meiner Information nach (von der IHK München) ist entscheidend, welche Prüfungsverordnung zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Prüfung gültig ist/war. In der jeweiligen Prüfungsverordnung ist festgelegt, welche Prüfung abgelegt wird und wie der bei erfolgreichem Abschluss geführte Titel des Absolventen lautet.


    Gleiches gilt für die Fachwirte. Hier ist auch die gültige Prüfungsverordnung entscheidend, ob sich der Prüfling im Anschluss ...-Fachwirt (z.B. Wirtschaftsfachwirt) oder Bachelor Professional of Business Management (CCI) nennen darf.


    Achtung: Die internationale Übersetzung der IHK-Zeugnisse berechtigen nicht gleichzeitg, dass der Titel auch in Deutschland geführt werden darf.



    Als gute Gesatzessammlung für Wirtschaftsfachwirte (auch für BWL zu verwenden) ist z.B.


    Wirtschaftsbezogene Qualifikation - Die Gesetzessammlung für IHK-Prüfung 2020 von Reinhard Fresow aus dem fachwirte Verlag

  • Hallo,


    vielen Dank für die Antwort. Angenommen man würde jetzt im Frühling in einem/einigen/allen Fächern duchfallen und die IHK würde im Herbst die Prüfungen auf das neue System umstellen, was wäre dann?



    Bei der Liste der zugelassenen Hilfsmittel ist mir etwas aufgefallen, das mich verwundert:


    Früher stand hier :

    https://i.imgur.com/d23sm7v.jpg


    Im aktuellen Schreiben steht hier:

    https://i.imgur.com/11iqclZ.jpg

    https://i.imgur.com/GqspSTj.jpg


    Wann bzw. warum wurden diese Änderungen vorgenommen, wenn doch derzeit noch nach "altem" System die Prüfung abgenommen wird?

    VG


    Max

  • Hallo,


    vielen Dank für die Antwort. Angenommen man würde jetzt im Frühling in einem/einigen/allen Fächern duchfallen und die IHK würde im Herbst die Prüfungen auf das neue System umstellen, was wäre dann?


    Dafür gibt es entsprechende Übergangsvorschriften in der neuen Verordnung: siehe HIER §19


    Bzgl. der Hilfsmittel, sind das nicht die selben die vorher unter "Alle Prüfungsteile" aufgeführt waren? Oder übersehe ich was?


    Kleine Ergänzung. Bei meiner zuständigen IHK kann man sich noch gar nicht für die Prüfung nach der neuen Verordnung anmelden. Da es ja wie oben beschrieben eine Übergangsfrist gibt, ist es nicht nur wichtig WANN man sich zur Prüfung anmeldet, sondern auch für WELCHE Verordnung man sich entscheidet. Bis Ende 2021 kann man sich noch für die alte Verordnung entscheiden und bis Ende März 2024 fertig machen.


    Was den "Titel" angeht. Ich habe bereits für meinen FW eine engl. Übersetzung des Zeugnisses angefragt und siehe da "Bachelor Professional ... (CCI)" steht drin. Natürlich mit dem entsprechenden Zusatz dass dies kein akademischer Titel ist.


    Gruß

    Daniel