Präsentation + Fachgespräch

  • Hallo,

    Habe am Montag meine Abschlussprüfung.


    Habe extrem viel gelernt, doch habe ich ein sehr schlechtes Gefühl. Bin sehr nervös, habe das Gefühl alles wieder zu vergessen. Auch meine Probepräsentationen sind nicht der Hammer. Mir fällt es sehr schwer während der Präsentation die Sätze richtig zu formulieren.... Übe mit dem Vorbereitungsbuch für Präsentation und Fachgespräch. Bei den Übungsaufgaben gehe ich meistens anders ran und habe fast nie die gleichen Stichpunkte wie die Musterlösung aus der Aufgabenstellung.


    Geht es jemanden genau wie mir ?

    Bin echt extrem verzweifelt. So viel gelernt und doch so Probleme :/



    MfG

    Jerry Sun

  • Guten Morgen.


    Auch ich schreibe am Montag/Dienstag die HSQ, zwar für den Industriefachwirt, aber ich kann das gut nachvollziehen...


    Ich kann dir nur den Rat geben, dass du dich locker machst und den Stress und die Angst loslässt und die letzten Tage bzw. das Wochenende für dich nutzt und Dinge tust, die dir Spaß machen und dich ablenken. Denn was du bis jetzt nicht gelernt hast, wird nun auch nichts mehr, besonders nicht wenn du dir selber den Stress machst. Warum solltest du vergessen??? Im Gegenteil, wenn du den Kopf jetzt freibekommst, hast du am Montag/Dienstag klare Gedanken. Das Gelernte hat noch etwas Zeit sich zu setzen...


    Was meinst du mit Übungsaufgaben? Bezieht sich das auf das üben mit den Prüfungen der vergangenen Jahre?

    Da kann ich dir sagen, dass du dich auch hier locker machen kannst. Lassen wir mal die Rechenaufgaben außen vor. Generell handelt es sich um LösungsHINWEISE und wer von uns kommt schon auf die gleichen Stichpunkte bzw. Ausformulierungen wie dort angegeben. Wichtig ist, dass du die Situation erkennst, in dem sich das Unternehmen in der Fallbeschreibung befindet, und aus den gestellten Fragen gute und nachvollziehbare Lösungen generierst.


    Im Arbeitsalltag warten auch immer neue Herausforderungen, die wir alle irgendwie unterschiedlich bewerten und zum Ziel bringen.


    Was deine Präsentation betrifft, weiß ich nicht, warum du diese jetzt vor der schriftlichen Prüfung übst...?


    Wir in Würzburg/Schweinfurt bekommen unsere Termine für die Woche vom 20. - 24.07.20 mitgeteilt.

    Am Montag müssen wir lediglich unser Thema einreichen und dann bleibt nach der schriftlichen Prüfung Zeit sich darauf vorzubereiten.


    Also raus an die Sonne und mit Freunden verabreden, den Druck der Prüfung loslassen und gut ist das.


    Wird schon8-)

  • Guten Abend Larrson,

    Vielen Dank für deinen Beitrag :)


    Ja, bei mir steht nur noch die Präsentation und Fachgespräch an, WQ und HQ hab ich schon hinter mir.


    Übe seit einer Woche täglich Präsentationen. Ich finde es besonders schwierig anhand der Situationsbeschreibung herauszufiltern, was die IHK genau möchte. Also was ich von dem gelernten anwenden soll. Fühle mich irgendwie zu blöd um richtig die Aufgabenstellung zu interpretieren und die richtigen Lösungsansätze auf die Plakate zu bringen...


    Ich wünsche dir auch viel Erfolg!! Danke für deine Ratschläge.


    Lg

    Jerry Sun

  • Kurzes Update von mir:

    Habe die Präsentation mit anschließendem Fachgespräch mit 88 Punkten bestanden. Die Prüfer waren sehr angenehm muss ich sagen.


    Darf mich nun auch geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK nennen :)


    Kleiner Tipp von mir, man sollte in der Präsentation wirklich versuchen, die Aufgaben der Situationsaufgabe zu beantworten und nicht auf Krampf irgendwelche Techniken, Phasen oder Modelle auf die Plakate zu zeichnen.


    Viel Glück den anderen Prüflingen!

    Lg