Tourismusfachwirt durchgefallen bei Präsentation & Fachgespräch

  • Hallo zusammen,


    leider bin ich durch mein Fachgespräch zur Tourismusfachwirtin gerasselt und natürlich ziemlich geknickt..;(


    Von diesem berühmten „Blackout“ hört man ja immer wieder. Diesmal hat es mich erwischt und ich konnte mich auf einmal an NICHTS mehr erinnern obwohl ich mich wirklich über Wochen vorbereitet habe. Alle Fragen hätte ich grundlegend beantworten können, aber ich konnte einfach nichts mehr sagen was irgendwie Sinn ergab. Hinzukommend fing es schon unter einem schlechten Stern an, da die Technik im Prüfungsraum versagte was mich dann auch natürlich rausgehauen hat. :(


    Das Ärgerliche daran ist, dass die Präsentation lt. der Prüfer sogar gut war aber es im Fachgespräch, welches ja nun einmal mit 2/3 zählt, dann einfach nicht reichte. ||


    Nun nützt es ja alles nichts, im Winter werde ich die Prüfung dann wiederholen.


    Hat jemand von euch gute Tipps hinsichtlich der Vorbereitung? Welche Themen hattet ihr für eure Präsentationen gewählt (zur Ideenfindung - das gleiche Thema will ich nicht nochmal nehmen, das macht mich nur verrückt) und welche Themenbereiche damit bearbeitet? Personalführung und -Entwicklung muss ja so oder so mit rein.


    Vorab danke - ich freue mich über jeden Austausch / jeden Tipp dazu. Vielleicht ist hier ja auch jemand mit den gleichen Erfahrungen (natürlich auch von anderen FW‘s). Wie war es für euch, das zweite Mal in die Prüfung zu gehen?


    Herzlichen Glückwunsch an alle natürlich, die ihre Prüfung erfolgreich bestanden haben :)


    Danke für eure Antworten.


    Liebe Grüße,

    Alina


    P.s.: an alle, die die Prüfung noch vor sich haben: wenn man sich gut vorbereitet und im besten Fall keinen Blackout hat kann man es gut und souverän schaffen.:):thumbup: