Lehrbuch zur Vorbereitung auf Umschulung

  • Frohes Neues!


    Mitte diesen Jahres starte ich in eine BBU-Reha als Industriekaufmann. Leider ist an Praktika in Vorbereitung darauf zurzeit nicht zu denken. In allen in Frage kommenden Abteilungen der Firmen im Umkreis sind im Homeoffice. Darum wollte ich einfach schonmal vorarbeiten und mir dazu ein paar Lehrbücher/Onlineseminare zur Gemüte führen. Habt ihr ein paar Empfehlungen für mich?


    Vielen Dank im Vorraus!


  • Vielen Dank für die Buchtipps!


    Die Besonderheit dieser Art der Umschulung ist, dass man nicht nur in 2 Jahren abschließt, sondern zusätzlich das ganze im normalen Dualen System, mit festen Ausbildungsbetrieb und dem regelmäßigen Wechsel in die Berufsschule. Es gibt vor Beginn der Ausbildung einen 3 Monatigen Crashkurs, aber trotzdem erfolgt nach einem halben Jahr die Zwischenprüfung, da man das erste Ausbildungsjahr überspringt. Hast du oder jemand anderes noch einen allgemeineren Buchtipp. Sowas wie den "Jungen Koch" , Standard Lehrbuch, nur für Industriekaufleute?


    Ich bin auf dieses Buch in meiner Recherche gestoßen, laut Bewertungen aber mehr ein Fall für Basics vorhanden. Ich habe gewisse Kaufmännische Grundlagen aus meiner Erstausbildung, aber ich bin mir sehr sicher das noch sehr viel Luft ist. https://www.amazon.de/Sicher-Industriekauffrau-Industriekaufmann-gesamte-Pr%C3%BCfungsstoff/dp/3812004208?tag=kleinanzeig09-21 [Anzeige]


    Grüße


    Björn

  • Hallo,


    uns wurde damals das Buch "Sicher zur Industriekauffrau / zum Industriekaufmann" von Gisbert Groh zum Start der Ausbildung mitgegeben. Ich persönlich habe kaum mit Büchern gelernt, aber habe viel positives von diesem Buch gehört.


    Wenn du jetzt schon etwas im Voraus lernen möchtest, empfehle ich dir ganz eindeutig mit dem Bereich Buchführung anzufangen, dazu findest online auch sehr viele Videos. Gefühlt die Hälfte der Ausbildung besteht entweder aus Buchungen (insbesondere die Zwischenprüfung), oder baut auf diesen Buchungen auf (Kosten- und Leistungsrechnung). Die meisten aus meinem Jahrgang hatten Probleme mit Buchführung und/oder Kosten-/Leistungsrechnung.


    Viele Grüße und viel Erfolg